Symbolisch? Nordlicht nimmt die Gestalt eines Phönix über Island an

© Hallgrimur P. Helgason/Caters
Die dramatischen Bilder zeigen die Auroral Borealis, die wie ein aufsteigender Phönix aussieht. Was denken sie? Ist das obere Bild nicht das beste, was kürzlich von den Nordlichtern geschossen wurde.


Aufgenommen in Island zeigt dieses Bild einen großen Phönix, wie er mit ausgebreiteten Flügeln in den Nachthimmel steigt.

Photographiert wurden diese Bilder von Hallgrimur P. Helgason in Kaldársel, der angab, dass er eine Stunde lang photographierte bis dieses Wesen erschien.

Der 64 jährige sagte: „Es ist wirklich aufregend, die Aurora zu photographieren, insbesondere wenn sie so verspielt sind wie in dieser Nacht.

© Hallgrimur P. Helgason/Caters
Dieses erstaunliche Bild wurde in Island aufgenommen.

„Ich muss zugeben, dass es mir jedes mal einen Adrenalinstoß verpasst wenn die Lichter so ausbrechen – dieses spezielle Bild was das beste in dieser Nacht.“

Hallgrimur benutzt eine Kamera auf einem Stativ und rät anderen Photographen, Nachts weit weg von Städten zu photographieren um Lichtverschmutzung zu vermeiden und niemals einen Blitz zu benutzen.

Er gab an, dass die Nordlichter in dieser Nacht hauptsächlich in grünen und gelben Farben erschienen, aber hier und da hat er auch Rot und Blau gesehen, was andeutet, dass die Aurora stark war.

Übersetzt aus dem Englischen von Sott.net

26 Feb 2016

http://de.sott.net/article/22299-Symbolisch-Nordlicht-nimmt-die-Gestalt-eines-Phonix-uber-Island-an

Neues aus der Kornkreisewelt

Liebe Kornkreisfreunde!     

Mit wichtigen neuen Themen (die Artikel folgen am Schluss) melden wir Phoenixe – Günther und Jay – uns wieder zu Wort:

Apropos Phoenix: aus aktuellem Anlass – dem Sieg beim Eurovision Songcontest für Österreich mit dem Lied „Rise Like a Phoenix“ – haben wir einen Artikel verfasst. Denn es sind schon zuvor einige Kornkreiszeichen mit Anspielung auf diesen bedeutenden Mythos erschienen. Er spielt jetzt eine ganz wichtige Rolle im (globalen) Zeitgeist.

Mittlerweile sind noch weitere Graskreise in Holland mit bemerkenswerten Details erschienen, vor allem konnte der letzte (achtes Zeichen bereits) nach hellsichtiger Ahnung sogar beim Entstehen beobachtet und miterlebt werden!

Die Kornkreisfälscher in England sind weiter aktiv. Auch die zuletzt entdeckten Zeichen entsprechen nicht der hohen Qualität der genauen, komplexen, genialen und großen Muster der Jahre 2012, 2011, 2010, uw. und sind nach unseren Analysen menschengemacht. Überblicksseite von heuer: Cropcircleconnector!

Nächste Veranstaltungen:
Diesen Sa., 14. 6. findet in WIEN wieder ein KONGRESS der Grenzwissenschaften statt: Hauptthemen sind Kornkreise (mit Günther und einem Jugendlichen aus Tirol), das UFO-Phänomen und das Mysterium Untersberg! Anmelden für Restplätze: Danke!
Mittlerweile sind auch die Vorträge auf der alljährlichen Sommerschule von und mit Johann Kössner im Waldviertel in Heidenreichstein fixiert. Günther’s Vortrag findet am Sa., 19. Juli statt!

Betreffend Teilnahme an der heurigen Gruppenreise im Sommer zu verschiedenen Kraftplätzen in Südengland (24. Juli bis 5. August): es gibt noch ein letztes freies Doppelzimmer (zu zweit teilen oder als Einzelzimmer), siehe unsere REISE-Seite mit aktuellen Details … für Kurzentschlossene, bis 19. Juni bitte melden!

Unseren NEWSArtikel haben wir weiter ergänzt mit vielen hintergründigen Webtipps, vor allem bezüglich UKRAINE! Selbst hineinspüren ist wichtig.

Sommerzeit ist Tattoo-Zeit: Zeigt Flagge auf eurer Haut mit den hautfreundlichen, wasserfesten und dennoch abwaschbaren Kornkreismustern. Die 24 schönsten Designs in ca. 7 cm Größe im Set gibts um nur € 12.- inkl. Porto, siehe DETAILS!

Apropos Fussball-WM, die nun losgeht: Jay hat seine Fussball-Allergie seit Jahren in Eigentherapie zu kurieren versucht und dabei faktisch in Notwehr eine Anzahl sehenswerter Grafiken produziert. Wer auf den „KICK MICH„-Button auf unserer Startseite klickt, kann mehr darüber erfahren.

Zur Finanzierung der Lagerkosten unserer 7 Tonnen Ausstellungsmaterial aus vergangenen Großausstellungen bieten wir ein weiteres unikates Exponat daraus zum Kauf an: Eine gedrechselte 3D-Lebensblume in 60 cm Durchmesser aus Buche (mit transparenter Rückwand), eingefasst in einen lackierten Holzring. Das exklusive Stück ist um € 500.- zu haben. Bei Interesse bitte Jay per Mail kontaktieren!
flower of life

Wer in seiner Gegend an einem unserer aktuellen und spannenden Dia-Vorträgen/Seminaren interessiert ist und vor Ort mitorganisieren will, möge sich bei uns zwecks Terminabstimmung melden.
Nur miteinander und mit entsprechenden Aktivitäten sowie Solidarität schaffen wir es, weiter unser Service anzubieten. Unser Beruf ist unsere Berufung! Der Ball liegt auch bei den engagierten Leserinnen und Lesern unserer Homepage.

Es geht jetzt darum, ein bewusstes, aktives Mitschöpfer-Wesen zu sein, um eine vom Herzen gewünschte Gesellschaft mitzuerschaffen. Die im Gange befindliche Schwingungserhöhung ist immer stärker zu spüren. Sonnt euch also reichlich in den transformierenden geistigen Strahlen unseres Zentralgestirns. Die Seele kennt keinen Sonnenbrand.

galaktisch

Mit (inter-)galaktischen Grüßen

Günther, Jay & die ganze Phoenix-Gruppe!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: