Babys fressen und Suizid gegen Klimawandel | QPress

Danke Karl, für die Weiterleitung dieser beiden apokalyptischen Beiträge –

 

Der Schmerz will einfach nicht nachlassen und die Panik scheint noch um einige Stufen steigerbar zu sein. Babys fressen ist nur eine dieser panischen Ideen.

Quelle: Babys fressen und Suizid gegen Klimawandel | QPress

Fridays for Future mit Greta-Wahn

Fridays for Future (dt. „Freitage für die Zukunft“, kurz FFF, auch Schulstreik für das Klima bzw. Klimastreik, ursprünglich schwedisch Skolstrejk för klimatet) ist eine globale soziale Bewegung ausgehend von Schülern und Studenten, welche sich für möglichst umfassende, schnelle und effiziente Klimaschutz-Maßnahmen einsetzen, um das auf der Weltklimakonferenz in Paris 2015 (COP 21) im Weltklimaabkommen beschlossene 1,5-Grad-Ziel der Vereinten Nationen noch einhalten zu können. https://de.wikipedia.org/wiki/Fridays_for_Future

Wetter im Sommer 2019 aktuell: Extrem-Hitze und Unwetter-Chaos ! Wetterdienst warnt vor Horror-Sommer !

Der Hitzesommer 2018 sorgte zwar für bestes Strandwetter, doch die Natur litt extrem unter den heißen Temperaturen und dem ausbleibenden Regen. Nun hat ein US-Wetterdienst eine extrem Prognose.

Wird der Sommer 2019 schlimmer als der im Vorjahr? (Foto)

Erst vor wenigen Tagen sagten Meteorologen vom US-Wetterdienst NOAA einen nassen und warmen Sommer voraus. Eine neue Prognose eines privaten US-Wetterdienstes zeichnet nun allerdings ein völlig anderes Bild. Offenbar droht uns ein Horror-Sommer inklusive extremen Hitzewellen und Waldbrandgefahr.

Wetterprognose 2019: Europa droht Extremsommer mit 43 Grad

Laut „accuweather.com“ soll der kommende Sommer in Europa noch heißer und trockener
als 2018 werden. Ein Hitzeband zieht sich von der Iberischen Halbinsel bis nach Polen und Ungarn. Einigen Regionen drohen allerdings heftige Unwetter. So soll die Waldbrandgefahr in Spanien und Portugal sowie in Deutschland aufgrund der extremen Hitze besonders hoch sein. Während im vergangenen Jahr in mehreren kleinen Hitzewellen Rekordtemperaturen gemessen wurden, sollen 2019 die Hitzeperioden länger als eine Woche am Stück sein. Die Meteorologen rechnen mit Spitzen-Temperaturen um 38 und 40 Grad. In Portugal und Spanien ist es sogar möglich, dass das Quecksilber auf Werte um 43 Grad klettert.

Tornados, Sturzfluten und Gewitter! Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern im Balkan

Wenn die Prognose zutrifft, soll sich von Juli bis August eine bedrohliche Dürre in Deutschland und anderen europäischen Staaten ausbreiten. „Die Dürre wird in diesen Gebieten vom Spätsommer bis zum Herbst ein zunehmendes Problem darstellen und die Landwirtschaft und die Wasserversorgung an vielen Standorten zum zweiten Mal in Folge belasten“, heißt es bei „accuweather.com“.

Im Mittelmeerraum soll sich ein anderes Wetterextrem zeigen: Die Bewohner vom Balkan und Griechenland müssen sich auf Unwetter einstellen. Heftige Gewitter, sintflutartiger Starkregen und auch Tornados sind möglich.

Quelle und mehr:

Chemtrails – Geoengineering in Italien – Stadtrat will Aufklärung der Bevölkerung!

Danke Karl!

!!22 Millionen Euro PRO TAG für Chemtrails in Italien!!

Am 12.11.2018 veröffentlicht

Teil 4 Chemtrails

Am 15.09.2018 veröffentlicht

Published on Sep 1, 2018 – wurde gelöscht

http://www.Wahrheitsbewegung.TV – Pro Tag gibt der italienische Staat 22 Mio € für Chemtrails aus. Es bestehen Verträge mit der NATO, die Wetter-Experimente mit Hilfe von Chemtrails bis 2025 vorsehen. Quelle: https://www.youtube.com/channel/UCDNj…
~~~~~
%d Bloggern gefällt das: