Atemberaubendes Thema Wasser ~ Prof. Dr. Dr. Enrico Edinger ~ Walter Häge ~

Danke Wolfgang,
gerade richtig kommt dieses Thema erneut zu mir und ich höre wieder einmal eine Bestätigung für mein eigenes Verhalten. Seit ca. zwei Jahren stelle ich das gefilterte und gewirbelte in Flaschen abgefüllte Wasser in den Kühlschrank, warum? – weil es kalt einfach VIEL besser schmeckt, es ist aber auch besser ist in folgendem Video zu vernehmen. Es ist merkwürdig, dass ich auch das kalte Wasser nicht unangenehm im Magen spüre, zumal ich es ja nicht gerade runter schütte, sondern Schluck für Schluck mit Genuss trinke.

Dass das Wasser in Deutschland teilweise wahrlich katastrophale Qualität hat, musste ich auch feststellen, nur gewirbelt, also NICHT gefiltert war es noch ekelhafter und schier nicht zu trinken.

Ich beschäftige mich ja bereits seit nunmehr fast genau 20 Jahren mit dem Wasser und erinnerte mich daher daran, dass kaltes Wasser die hexagonale gute Struktur aufweist, aber warmes Wasser diese Struktur verschwinden lässt. Dr. Edinger erklärt dazu noch viel mehr und bringt erneut NEUES zum Lebensaufsbaumittel Wasser.

Wasser ist tatsächlich nicht einfach nur irgendein lebenswichtiger Stoff, sondern wahrlich heilig, deshalb stelle ich auch hier die folgende wichtige Forderung den Videos voran:

Forderung weltweit und vorrangig
Wasser und Luft
in Verfassungsrang:
Reinhaltung und Reinigung
sowie aktiver Schutz von
Wasser und Luft
Keine Produktion – kein Produkt – darf Wasser und Luft nachhaltig schaden!
Keinerlei Zusätze in Wasser und Luft ohne Volksabstimmung!
Weder Wasser noch Luft dürfen Handelsware sein!

Prof. Dr. Dr. Enrico Edinger, Wasser – der faszinierende Urbaustein unseres Lebens

Published on Aug 23, 2017

Prof. Dr. Dr. Enrico Edinger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt Wasser – der faszinierende Baustein des Lebens Wenn es beim Thema Wasser um Qualität geht, denken viele sicher direkt an Belastungen durch Antibiotika, Pestizide oder andere toxische Substanzen.

Walter Häge: „Was wir alle über Wasser wissen sollten“

Published on Mar 18, 2016

Walter Häge testet energetisch hochwertiges Trinkwasser. Buchempfehlung: „Ich entgifte mich – das Praxisbuch gegen Gifte“ http://www.radionik.info/shop3/Bueche…

Prof. Dr. Bernd-Helmut Kröplin: Welt im Tropfen — Das Gedächtnis des Wassers

Published on Oct 29, 2013
Prof. Dr. Bernd-Helmut Kröplin Wasserforscher und Prof. für Luft- und Raumfahrttechnik i.R./Universität Stuttgart Welt im Tropfen — Das Gedächtnis des Wassers

 

 

Ich entgifte mich: Praxisprojekt effektive Körperentgiftung I und II

Published on May 2, 2016

Vortext zum Video von Magister Prof. Dr. Michael Vogt:
Erich Fromm formulierte es zu einer todkranken Patientin einmal so:
„Aus schulmedizinischer Sicht kann nichts mehr für Sie getan werden. Ob Sie sterben oder leben hängt nun ganz alleine von Ihnen ab.“

Walter Häge machte am eigenen Leib die Erfahrung, dass die Gedanken der ausschlaggebende Faktor bei der Heilung spielt. Mit einer Bewußtseinsveränderung sei es möglich, den eigenen Geist mit dem höheren Feld zu verbinden und in sich darin harmonisch zu bewegen und dem eigenen Körper überhaupt erst die Möglichkeit zur Selbstheilung zu geben.

Nach zwei Herzinfarkten und zwei Totalverschlüssen in seinen Hauptarterien hatte Walter Häge aus schulmedizinischer Sicht maximal noch zwei Jahre prognostiziert bekommen. Jegliche Medikamente, die von den Ärzten empfohlen wurden, verweigerte er und machte damit eine durchschlagende positive Erfahrung. Denn nicht das Vertrauen in die pharmazeutische Chemie, sondern in seine eigene Gedankenkraft mit einer einhergehenden Lebensveränderung, brachte den Erfolg.

Das Erwachen schildert Häge in drei Stufen. Zunächst sei es allerdings wichtig zu erkennen, in welch einer prekären Lage man sich selbst überhaupt befindet. Zweitens muß man sich darüber im Klaren sein, wie man sich selbst aus dieser Situation befreien kann und in welche Richtung man sich bewegen muß, um schließlich Heilung zu erfahren. Und drittens ist es natürlich unumgänglich, die gewonnen Erkenntnisse auch in die praktische Tat umzusetzen.

Der Geist steht über der Materie. Dieses universelle Grundprinzip ist zwar bereits wissenschaftlich nachgewiesen, dennoch wurde die Gesellschaft über Jahrhunderte genau umgekehrt geprägt. Und so wird es wohl noch Generationen dauern, bis sich das Wissen um die Selbstheilungskräfte auch allgemein durchgesetzt hat.

Mit dem entscheidenden Schritt, sich selbst zur Selbstheilung zu motivieren, kann es gelingen, auch eine angeblich unheilbare Krebsdiagnose zu überwinden, Schmerzen dauerhaft loszuwerden und buchstäblich wieder gradlinig durch das Leben laufen zu können.

„Achthaben auf sich“, wie ein alter Meister sagt, ist das, was der Buddha als „Achtsamkeit“ verkündet hat und was die Sufis „unverschleierte Wahrnehmung“ nennen. Wahrnehmung ist von Wahrheit abgeleitet. ‚Die Wahrheit nehmen’, könnte man übersetzen.

Im Grunde geht es um das Durchbrechen des gewöhnlichen Bewußtseins, der Aufhebung des Schleiers der gewöhnlichen Unbewußtheit, damit ich die Einheit der scheinbar unterschiedlichsten Dinge und Zusammenhänge erkenne. Da dies genau die Richtung der Neuen Physik, der Quantenmechanik ist, gehen beide Vorgehensweisen seit einiger Zeit den gleichen Weg der Entschleierung. Die Werke mancher Physiker sind von tiefer religiöser Ehrfurcht geprägt, wenn sie von ihren Beschreibungsversuchen der Wirklichkeit zu Deutungsversuchen gelangen, die ohne ein erschaffendes Etwas, einen Schöpfer nicht auskommen.

Fazit: Handeln bedeutet ethisches Handeln – und dies muß zwingend aus mir selbst heraus entstehen, wenn es Gültigkeit haben soll. Hat man dieses Prinzip durchschaut und beherrscht es, dieses auch zur Anwendung zu bringen, steht der Aktivierung der Selbstheilungskräfte nichts mehr im Wege.

Werden Sie kostenfrei Mitglied der Selbsthilfegruppe für Komplementärmedizin, dann sind Sie an das Netzwerk angeschlossen!
http://www.selbstheilung-online.com

Publikationen
Ruedi Buser, Kampf dem Ernährungstod
Walter Häge, Ich entgifte mich! Das Handbuch der Entgiftung in 7 Schritten.
Walter Häge, Nie mehr Entzündung und Schmerz. Kaltes Rotlicht, die Revolution in der Medizin.
Walter Häge, Selbstheilung durch zellulare Kommunikation. Ein Praxisbuch zum Austesten von Lebensmitteln usw.
Walter Häge, Ich suggeriere mich gesund. Selbstheilung durch Autosuggestion.
Walter Häge, Den Pfad der Sufis gehen. Eine spirituelle Basis des äußeren Geschehens.
Walter Häge, Eine kleine Anleitung zum Glück. Vladimirs Zauberreise – für alle, die Zaubern lernen möchten.

Unser Heilsystem gründet sich auf den Arbeiten dieser Wissenschaftler:
Prof. Dr. med. Otto Warburg (1883-1970)
Prof. Dr. med. Alfred Pischinger (1899-1983)
Dr. Johanna Budwig (1908-2003)
Prof. Dr. Linus Pauling (1901-1994)
Medizinaldirektor i.R. Dr. med. Heinrich Kremer

Wasserforschung:
Victor Schauberger (1885 – 1958)
Dr Mu Shik Jhon (1932-2004
Prof. Dr. Gerald Pollak
Prof. Dr. Bernd Kröplin

Die Germanische neue Heilkunde wurde in Ungarn eingeführt | Roberto Barnai: Krebs gehört zur Vergangenheit – wenn wir bereit sind, zu lernen …

Published on Sep 20, 2016

… und bewußt zu werden.

Prof. Michael Vogt im Gespräch mit Roberto Barnai, dem Ausbildungsleiter und Direktor der Biologika Freien Universität. Krebs gehört der Vergangenheit an – wenn wir bereit sind, zu lernen und bewußt zu werden.

Wie jeder Bereich der Naturwissenschaften entwickelt sich auch die Medizin. Schon vor mehr als 30 Jahren entdeckte 1981 ein deutscher Arzt die fünf biologischen Naturgesetze und die biologischen Zusammenhänge, welche die Krankheiten, die sog. Erkrankungen beschreiben. Dank seiner Entdeckung können wir mit gesundem Menschenverstand und mit reiner Logik die sog. natürlichen Veränderungen verstehen – von der Allergie bis zu groben Tumoren. Mit dieser Kenntnis kann man das Krebswachstum und sogar auch Geisteskrankheiten wirklich stoppen, ohne sonstige gefährliche, riskante oder kostspielige Interventionen, ohne Chemikalien und Nebenwirkungen, ohne Verstümmelung oder Zwangseingriffe.

Anhand dieses naturwissenschaftlichen Systems haben wir endlich eine präzise, erfolgreiche und endgültige Lösung, unseren Krankheiten, Schmerzen und Unannehmlichkeiten ein Ende zu setzen – wenn wir dazu wirklich bereit sind.

Nehmen wir unsere Gesundheit selbst in die Hand! Die Biologie, Bio-Logik, ist keine Glaubensfrage. Jeder von uns sollte dieses Wissen erlernen. Ansonsten könnten wir unachtsam in die Falle von gefährlichen Veränderungen geraten. Menschen, die dieses Wissen nicht haben, spielen ein Glückspiel mit ihrer Gesundheit, sagt Roberto Barnai.

Wichtig ist zu verstehen, daß wir die sog. Krankheiten früher fehlgedeutet haben.

Ohne Kenntnis der bio-logischen Zusammenhänge haben wir sie völlig mißverstanden. Wir hielten die Krankheiten für Fehler der Natur oder eine fehlerhafte Funktion unseres Organismus, für selbstmörderischen Amoklauf der verrückten Krebszellen – das stimmte jedoch nicht.

Sie sind in Wirklichkeit sinnvolle biologische Antwortreaktionen, die sogar einen konkreten, einen biologischen Sinn, Zweck, eine Bestimmung haben. Wir können sie mit Lösung der die Veränderungen antreibenden emotionalen Konflikte stoppen!

Wie das geht und bei gegebener Krankheit genau welcher emotionale Konflikt gelöst werden soll, beschreiben schon auch die fünf biologischen Naturgesetze. Weitere Informationen finden Sie in der Wissenschaftlichen Tabelle von Dr. Hamer oder in dem Biologika Organ-Atlas von Roberto Barnai.

Roberto hatte im Jahr 2004 einen Dickdarmtumor. Jemand empfahl ihm die Neue Medizin. Aufgrund dieses bio-logischen Systems suchte und löste er damals den sein seelisches Leiden hervorrufenden emotionalen Konflikt. Danach wurde sein Tumor (auf natürliche Weise, während einer lang anhaltenden Entzündung) abgebaut. Nachdem er überlebte, vertiefte er sich in das Thema, gründete und organisierte Bildungsinstitute. Er hat schon mehreren tausend Menschen geholfen, die Geheimnisse ihrer Erkrankungen zu enträtseln – und sich selbst von ihren (früher für unheilbar gehaltenen) Krankheiten zu heilen. Seit 2009 drehte und publizierte er mit seinen Kollegen mehr als 200 gratis zur Verfügung gestellte Online -Lehrvideos.

Ab 2006 bis 2016 entwickelte er den Organ-Atlas, ein übersichtliches und sehr aufschlußreiches Handbuch, ein populäres Nachschlagewerk, mit dem die Menschen ihre Krankheiten selbst deuten und verstehen und ihre biologische Konflikte schneller finden und prüfen können. Man kann daraus sogar den ganzen Erkrankungsablauf erfahren.

Sein Buch, dieser einzigartige, ontogenetisch (nach sog. Keimblatt-Abstammung orientierte) kombinierte Anatomie-Atlas ist ein international anerkanntes Werk, das offizielle Lehrmaterial der Neuen Medizin/Biologik-Lehrgänge.

Roberto Barnai hält jährlich Intensivseminare in Deutschland, Österreich, Ungarn, Polen und Rußland.

Websites:
http://www.organatlas.de
http://www.organatlas.at
http://www.biologika.ch
http://www.biologika.hu
http://www.biologika.tv

Biologika Organ-Atlas und Lehrgänge in deutscher Sprache:
Verlag Blasius Fabian
Tel.:+49/176 45 65 02 12
e-Mail: info@organatlas.de
http://www.organatlas.de
http://www.facebook.com/organatlasde

Website:
http://www.organatlas.de
http://www.biologika.ch

Kontakt:
http://www.organatlas.de

https://www.youtube.com/watch?v=cVQNe…

~~~~

Geerd Ryke Hamer – Die fünf Biologischen Naturgesetze

~~~~

Haege Biolog Krebsvorsorge I

Published on Aug 26, 2016

Prof. Dr. Pauling war nicht nur ein hochrangiger Wissenschaftler, er war ein Aktivist des Friedens gegen den Wahn der Politik und einer jener Menschen, die mit ihrem Wissen in der Lage gewesen wären, dieses krank machende Lebens- und Gesellschaftssystem komplett umzuwandeln in ein System der Kooperation, der Gesundheit und des Wohlbefindens der Menschen. weiterlesen…

Walter Häge: Biologische Krebsvorsorge & Krebstherapie II

Published on Sep 20, 2016

Reishi, der König der Heilpilze, Kurkuma & Jiaogulan
(Vorschaubild: Wikimedia Commons, Eric Steinert)

Walter Häge im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im zweiten Teil des Interviews mit Michael Friedrich Vogt, geht Walter Häge auf drei Naturstoffe ein, die präventiv gegen Krebs eingesetzt werden können und sogar in der Krebstherapie große Wirkung zeigen.
Im berühmten und ältesten chinesischen Arzneimittelbuch, dem „Shen Long Ben Tsao“ werden laut Häge, die 120 stärksten Heilpflanzen und Heilpilze aufgelistet, die „Kräuter Gottes“ genannt werden. Als oberstes Heilmittel wird der Baumpilz Ling Zhi genannt, der im japanischen als Reishi bekannt ist. Ling Zhi wird nachweisbar seit über 4.000 Jahren in der chinesischen Volksmedizin zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt.  weiterlesen….

%d Bloggern gefällt das: