Wahlbetrug in der BRD – Wahlhelferin Petra Kaiser berichtet… alles rund um die Wahlen wurde längst ad absurdum geführt

Hochinteressantes Video mit Petra Kaiser – Themen wie: Shaef-GesetzStaatsgebiet – Verfassunggebende Versammlung – Volksabstimmung oder Volksbefragung für eine neue Verfassung wurden hier in interessanter Weise angesprochen, über einiges davon darf man sinnieren!!! Noch mehr als das wurde angesprochen… hinhören!!!!

Wahlbetrug in der BRD – Wahlhelferin Petra Kaiser berichtet | Bewusst.TV – 20.11.2016

satsang – full

Published on Nov 21, 2016
20.11.2016 – Wahlbetrug in der BRD – Wahlhelferin Petra Kaiser im Interview mit Jo Conrad berichtet wie sie als Wahlhelferin im September 2013 in Hannover Döhren, Unregelmäßigkeiten bei der Wahl beobachtet hat und meint, daß diese viel verbreiteter sind als wir annehmen und stellt die Frage, inwieweit Wahlen nach Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 25.7.2012 überhaupt Gültigkeit haben. Online Video: [ 44:07 ] Quelle Bewusst.TV: http://bewusst.tv/manipulierte-wahlen/ Weiterführendes: http://www.verfassung-vom-volk.org/

Bewiesen: Die Wahlen in Deutschland sind gefälscht – selbst geistig Behinderte werden manipuliert

Published on May 16, 2017

Achtung: Das Programm hatte die Aufzeichnung unterbrochen. Zweiter Teil hier: https://www.youtube.com/watch?v=dtUOB…
Merkel wie sie jung war – hatte viel Erfolg und Applaus – aber sie hat alle ihre eigenen Grundsätze und Versprechungen betrogen, sie hat offenbar das Volk immer schon bewusst belogen. Das erinnert stark an den österreichischen jungen Österreicher Sebastian Kurz, der in Windeseile die Österreicher für sich gewinnen konnte, weil er anscheinend, die richtige Einstellung zur Lage der Nation hatte, doch was ist die Wahrheit – offenbar lügt er wie Merkel und beiden geht es nur um die Macht, die sie mit der Stimmer der Wähler erhalten: https://www.unzensuriert.de/content/0024903-Mitgliedschaft-im-elitaeren-Klub-ECFR-Ist-Sebastian-Kurz-von-Soros-finanziert

Wer Merkel so sieht, wählt bei der Bundestags Wahl anders

 

FPÖ wird kurz vor Frist-Ende über Wahl-Anfechtung entscheiden

Bis Mittwoch 8. Juni hat die Partei Zeit für einen Einspruch gegen das Ergebnis der Bundespräsidentenwahl.

adler-grau-oe-aktuell

Wien – Die FPÖ wird erst kurz vor Ablauf der entsprechenden Frist darüber entscheiden, ob sie das Ergebnis der Bundespräsidentschaftswahl anfechtet oder nicht. Zeit hat sie dafür bis Mittwoch, 8. Juni (24.00 Uhr).

Derzeit würden „unabhängige Juristen“ eingetroffene Hinweise prüfen, hieß es am Donnerstag aus der FPÖ. Eine Entscheidung werde „kurz vor Ablauf der Frist“ bekannt gegeben. (APA)

Das Endergebnis der BP-Wahl in Österreich ist mehr als unglaubwürdig und höchstwahrscheinlich als Betrug zu bewerten!!!

Hinzufügung um 17:35h:
Dies war eine schwammige Haltung und die totale Ignoranz der offiziellen Stimmenauszählung am 22.5.016, wo Norbert Hofer 51,9% der abgegebenen gültigen Stimmen bekommen hatte, was an der Zahl 144.006 Stimmen mehr als für Van der Bellen waren. Ich frage mich, warum wird das so hartnäckig ignoriert.

Mäßigung??? – Was heißt Mäßigung – war das nicht immer das Vokabular der SPÖ und der Grünen – HALLO HCS – wo befindest du dich mir derartigen Aussagen. Wie konntest DU und Hofer bereits am 22. von einer Wahlniederlage sprechen?

Haben die Österreicher bei dir nicht einmal das Recht auf ihren berechtigten HEILIGEN Zorn????????

In diesem Augenblick kann ich deine Worte, HCS, nur noch als populistischen Schwachsinn ohne Realität dazu erkennen, solange die FPÖ den Stimmenvorteil am 22.5.2016 ihres Kandidaten für die BP-Wahl ignoriert…

smilie-spion

HC Strache über Wahlbetrug, Wählerwille und „Spaltung“ der Gesellschaft

Veröffentlicht am 25.05.2016

ZiB2 24.05.2016

Hier die Screens von den offiziellen Ergebnissen am 22. u. 23.

Am 22.5.2016 hatte Hofer 144.006 Stimmen mehr als VdB
Am 22.5.2016 hatte Hofer 51,9% aller gültigen Stimmen bekommen – das waren 3,8% mehr als VdB

offizielles Wahlergebnis Österreich 22.38h - 22.5.2016

offizielles Wahlergebnis Endergebnis - 23.5.2016

BP-Wahl: Ganz logische Analyse… ORF IQ entsprechend 75

MÖGLICHER WAHLBETRUG? #HOFER #FPÖ #VAN DER BELLEN #ÖSTERREICH

Veröffentlicht am 22.05.2016

Die Gründe warum das statistisch aufgrund des Ergebnis des Innenministeriums nicht sein kann…

Übrigens & das ist keine Satire: Das offizielle Ergebnis des Innenministeriums wird mittlerweile angezweifelt….

Samuel Butler sagte mal: „Der beste Lügner ist der, der mit den wenigsten Lügen am längsten auskommt.“

~~~~

Wahlfälschung stinkt zum Himmel

Das Endergebnis der BP-Wahl in Österreich ist mehr als unglaubwürdig und höchstwahrscheinlich als Betrug zu bewerten!!!

~~~~

offener Brief an alle FPÖ-Mitglieder

BP-Wahl Österreich: 144.000 diese heilige Zahl zeigte Hilfe und den Willen Gottes an – der bewiesene Wahlbetrug DARF keinesfalls akzeptiert werden!!!

~~~~

noch weitere LINKs zum Wahlbetrug – schon grotesk:

Offensichtlich, Wahlbetrug in Österreich

Nächster Daten-Skandal: 146,9 % Wahlbeteiligung!

Bellen – äh … van der Heulen oh oh oh… und äh und äh Herr Alzheimer

~~~~

Offensichtlich, Wahlbetrug in Österreich
147 Prozent Wahlbeteiligung in Waidhofen
Wo gibt es 598% Wahlbeteiligung?
Woher kamen 67.000 zusätzliche Ungültig-Wähler?
Freimaurer-Großloge von Österreich reagiert auf neuen Präsidenten
und (Ex-)Logenbruder Van der Bellen

~~~~

%d Bloggern gefällt das: