Sicherheitsvideo: Frau schaltet Grapscher im Fahrstuhl aus

Diese Aufnahmen aus einer Überwachungskamera im Fahrstuhl zeigen, wie sich ein Mann einer Frau von hinten nähert und sie bedrängt. Doch warte ab, was dann geschieht:

Mit soviel Schlagkraft hat der Grapscher nicht gerechnet – das tat wohl ziemlich weh… gerechterweise!

http://www.heftig.de/fahrstuhlgrapscher/

Neue Wehrmacht – Transformation der Bundeswehr – Oberstleutnant aD Juergen Rose

Deutschlands neue Wehrmacht – Über die “Transformation” der Bundeswehr von einer Verteidigungsarmee zu einer weltweit einsetzbaren Interventionstruppe im Dienste nationaler Interessen

Veröffentlicht am 26.02.2016

Christoph Hörstel: Wegen ständiger Kriegstreiberei: Auswanderung vorbereiten

Danke Ingrid Maria, das sind ja „schöne“ Aussichten 😦

Wegen ständiger Kriegstreiberei: Auswanderung vorbereiten

RuStAg_1913

Ich habe versprochen, hier darüber ganz offen zu informieren – und halte das.

Meine ganze Familie hat jetzt neue Pässe. Wir denken an ein Quartier in Nordafrika, außerhalb des Nato-Gebietes, sobald der Krieg Deutschland erfasst. Und sobald ein Nuklearkrieg beginnt: Uruguay.
Problem – sehr interessant: Uruguay erkennt unsere BRD-Pässe nicht an! Die Botschaft verlangt einen „echten Staatsangehörigkeitsnachweis“. Nach Auskunft von Freunden, die das schon durchgezogen haben, dringen aus Gründen, die ich schwer einschätzen kann, die Behörden auf Papiere gemäß Nazi-RuStAg – während ich mehr zum RuStAg 1913 tendiere; zum Glück ist das auch möglich.

Damit das klar ist: Ich möchte in meiner Heimat leben – und mein Vertrauen, dass die Bundestagsparteien das ermöglichen können, dass sie also den Frieden retten und Washingtons Mafia-gesteuerte Kriegspolitik in die Schranken weisen können, ist: NULL. DESWEGEN wird die Parteiarbeit noch intensiver fortgesetzt. Diese Partei ist zur Zeit die einzige Sicherheit in Deutschland, dass der bisherige verbrecherische Murks endet, weil sie diesem Murks strategisch und nachhaltig den Boden entzieht.

Ich werde weiterhin informieren.
Mehr: http://rustag1913.de oder: http://tinyurl.com/q6yu8yp
Nur zum Spaß, auch wenn es ernst ist: http://tinyurl.com/nrfdtpt

“Flurfunk” Berlin: Ukraine-Krieg im März! Bis dahin: Kriegshetze! Jetzt: Widerstand vorbereiten!

Hoch aktuell – bitte ansehen!

Danke Astrid!

Gleich vorweg – keiner will Krieg wir sind für Frieden und die Wahrheit!

Friede und Wahheit gehoeren zusammen-by-annijatbe+

Widerstand vorbereiten!

mafia4q

In Berlin wird geredet, dass der Krieg im März in der Ukraine startet. Bis dahin hat Washington mit europäischer Hilfe genügend Material dorthin geschafft – und alle angrenzenden Länder und die Nato-Präsenz dort “hochgefahren”. Rechtzeitig scheitert der ganze Minsker Friedensmechanismus. Damit wir uns nicht missverstehen: Washingtons korrupte Elite befindet sich seit Ende 2013 mit Russland im Krieg; Schauplatz: Ukraine etc.. Die Vorgeschichte ist ebenso bekannt wie eindeutig: 2003 gegen Russlands wichtigen guten Handelspartner Irak, 2004 orangene Revolution in Kiew, 2011 gegen Russlands Freund Syrien, 2014 2. Kiew-Putsch, vorbereitet seit 2012 – eine Nato-Operation.

Seitdem: Wirtschafts- und Finanzkrieg gegen Russland, genannt: “Sanktionen”. Die Aufzählung erhebt nicht Anspruch auf Vollständigkeit.

Immer vornedran: Ersatz-“Stürmer” Spiegel. Heute wieder: Rührstück über ein Ehepaar in Russland, das so freundlich war, der ukrainischen Botschaft Vorgänge an der gegenüberliegenden Kaserne mitzuteilen. Spiegel nutzt das, um weiterhin ständig – selbstverständlich wie immer unbewiesen – Russland Truppeneinsatz in der Ukraine vorzuwerfen. ACHTUNG: Das dient der vorbereitenden Rechtfertigung UNSERES Truppeneinsatzes, womöglich gegen Russen, womöglich nicht nur der Ukraine. Sollte dies passieren, mache ich mein Recht auf bürgerlichen Widerstand geltend. Da die Gegenseite, die aggressive Nato unter Washingtons krimineller Führung, diesen Krieg vorbereitet, müssen wir uns alle vorbereiten, Widerstand zu leisten.

Wichtigstes Vorgehen: immer nur mit lange bekannten Freunden! Neue Freunde testen! Überprüfen!

Und: keine inhaltsreichen elektronischen Kontaktnahmen mit beteiligten Freunden, also: KEIN Telefonat. KEINE SMS, KEINE e-Mail. NICHT. KEINE Ausnahmen. Wichtig: Auch keine persönlichen Befindlichkeiten, Gedanken etc. austauschen, auch nicht private, Geheimdienste können mit jedem Splitter mehr anfangen, als wir uns vorstellen können, die haben speziell ausgebildete und erfahrene Psychologen dafür.

Ausblick: Sollte die Finanzmafia bei dem Versuch scheitern, vor allem Deutschland weiter auszubluten, kann der örtlich begrenzte Ukraine-Krieg jederzeit in einen europäischen und in einen Weltkrieg ausgeweitet werden. Auf ein paar hundert Millionen Menschen kommt es den Insel- und  Yacht-Besitzern, den Staatenlenkern und -zerstörern nicht an.

Wer aber heute immer noch nicht begriffen hat, dass vornedran die Finanzmafia mit Komplizen aus: Medien, Energie und Rüstung die Federführung hat, wer noch immer nicht weiß, dass die Macht dieser Finanzmafia sich auf die Schurkenrechte Geldschöpfung und Zinssystem stützt – der weiß gar nicht, wo politisch vorne und hinten ist.

http://christoph-hörstel.de/?p=621

~~~

unsere Analyse der kryptischen Bilder von Economist ergibt zunächst folgende:

Das Kabuki-Syndrom kann man auch als seltene Erbkrankheit des Geldsystems sehen wollen, das von Zeit zu Zeit zusammengebrochen werden muss, sodass man es aufrecht erhalten kann.

Das Wirtschaftssystem des Shinzo Abe wird nicht nur zusammenbrechen, sondern zermalmt. Almond blossoms, and the markets go nuts >>> Bei der Mandelblüte/Kirschblüte (weiße Königin) im Februar wird die Wirtschaft (wahrscheinlich weltweit) zusammenbrechen –  am 14.2.2105 (Alice – Blumertag) wird das Finanzsystem in Japan zermalmt!!!

Spekulation dazu: Könnte es sein, dass meinen ein wirtschaftliches Desaster plant, um erneut heimtückisch den 3. Weltkrieg offen zu beginnen, wie im obigen Artikel quasi angedroht?!

Friede (51)

 

%d Bloggern gefällt das: