SYRIEN – Aus versehen? US-geführten Jets bombardieren Getreidesilos in Syrien, „Zivilisten getötet“ – Russiatoday -30.09.14 –

Danke Lorinata, mit deinem Kommentar könntest du Recht behalten:

SYRIEN

US-geführten Jets bombardieren Getreidesilos in Syrien, “Zivilisten getötet” – solange die Verantwortlichen in den USA nicht vor ein Gericht kommen, wird dieses Völkermorden nie enden!

mundderwahrheit

Syrians check a damaged house, reportedly hit by US-led coalition air strikes, in the village of Kfar Derian in the western Aleppo province on September 23, 2014.(AFP Photo / Sami Ali)

30.09.14 – Aus versehen? US-geführten Jets bombardieren Getreidesilos in Syrien, „Zivilisten getötet“

– Syrer Überprüfung eines beschädigten Hauses, angeblich von den USA geführte Koalition Luftangriffe, in das Dorf Kfar Derian in der westlichen Provinz Aleppo am 23. September 2014 getroffen.(AFP Photo/Sami Ali)

– US-geführten Koalition Luftangriffe zerstört Getreidesilos und andere Ziele in Teilen der nördlichen und östlichen Syrien dominierten ISIS töten Zivilisten während nur ISIS Kämpfer verwundet wurden, so die Beobachtungsstelle in London.

– Die nächtliche Bombenanschläge haben Mühlen und Korn-Speicheranlagen in einer von Militanten gehaltene Stadt in Nordsyrien getroffen. Koalitionstruppen haben möglicherweise die Strukturen für ISIS Unterkünfte gehalten, sagte der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Montag.

– Das US-Militär reagierte auf die Anschuldigung später am Montagmorgen, Laut Reuters, sie sagen, dass ISIS-Fahrzeuge neben den Getreidesilos sich befanden und es gibt keine Belege für zivile Opfer.

– Die Vereinigten Staaten und der arabischen Verbündeten haben Luftangriffe gegen islamischen Staat und

Ursprünglichen Post anzeigen 644 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: