Wir müssen diesen Wahnsinn beenden! 65 Sekunden Wahrheit im US-Kongress

Danke Lorinata!
Hoffentlich greift diese Einsicht sofort – spätestens aber unter Trump!

Veröffentlicht am 09.12.2016

Batman-Kino-Amoklauf: Der Aurora-Schwindel

PRAVDA TV - Live The Rebellion

usa-batman-amoklauf

Unbequeme Menschen, die die Regierung tot sehen wollte, wurden wahrscheinlich an anderen Orten als dem Kino erschossen und Holmes die Schuld gegeben. Neue Gerichtsakten stützen die These, daß niemand starb.

„Die atemberaubenden Vorwürfe vom 27. August 2012 enthüllen die verblüffende Geschichte einer Klägerin, die von Polizeichef Dan Oates und Bezirksstaatsanwältin Carol Chambers zu Hause besucht wurde, wo sie die nicht genannte Person unter der Drohung, wegen Prostitution, Escortdiensten und Spendenbetrug verhaftet zu werden, zwangen, als falsches Opfer des Amoklaufs als Zeugin auszusagen, um gegen den angeblichen Amokläufer James Holmes eine leichte Verurteilung zu erreichen.

Allerdings erst, nachdem sie vom Polizeichef ‚nicht lebensbedrohlich‘ angeschossen wurde, laut Antrag, um wie von James Holmes persönlich angeschossen auszusehen. Der Antrag behauptet auch, daß es wahrscheinlich ist, daß einige der Opfer im Kino lediglich bezahlte Schauspieler waren, die im Auftrag der Verschwörer arbeiteten.“

Der EXAMINER schrieb:

Die Internetausgabe von Denvers WESTWORD MAGAZINE berichtete ausführlich…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.814 weitere Wörter

Internet-Visionär und Aktivist Aaron Swartz tot aufgefunden!

Wurde der brillante Internet-Revolutionär »beseitigt«?

Die Liste der mysteriösen Todesfälle der letzten Tage ist um einen neuen gewachsen: Der Internet-Visionär und brillante Aktivist Aaron Swartz wurde am

11. Januar tot aufgefunden. Swartz, der nur 26 Jahre alt wurde, gehörte zu den Gründern von Reddit.com und den Entwicklern der RSS-Technologie, er war

der entscheidende Aktivist, der die Gesetzesvorlagen SOPA / PIPA im US-Kongress zu Fall brachte.

Weiterlesen:  http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/zeitgeschichte/mike-adams/internet-visionaer-und-aktivist-aaron-swartz-tot-aufgefunden-wurde-der-brillante-internet-revoluti.html

Ron Paul: Deutsche Uebersetzung der Abschiedsrede

krisenfrei

Vorab möchte ich den Verlag Johannes Müller für die Zusendung des Textes (Teil 1) der „Abschiedsrede von Ron Paul vor dem US-Repräsentantenhaus“ recht herzlich bedanken.

——————————————————————————

Abschiedsrede vor dem US-Repräsentantenhaus

 Heute spreche ich sehr wahrscheinlich das letzte Mal hier im Plenarsaal. Am Ende des Jahres werde ich nach 36 Jahren politischer Tätigkeit das Repräsentantenhausverlassen, in dem ich 23 Jahre als Abgeordneter wirkte. Meine Ziele waren 1976 die gleichen wie heute: Förderung von Frieden und Wohlstand durch eine strikte Einhaltung der Grundsätze der individuellen Freiheit.
 
Ich sah voraus, dass die US-Politik in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine grosse Finanzkrise heraufbeschwören, der eingeschlagene aussenpolitische Kurs uns überfordern und die nationale Sicherheit untergraben würde.
 
Um meine Zielsetzung zu erreichen, hätte die Grösse und der Umfang des Regierungsapparats schrumpfen sollen, die Ausgaben hätten reduziert, das Geldsystem geändert werden sollen und wir hätten auf die unhaltbaren Kosten unseres…

Ursprünglichen Post anzeigen 345 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: