Willy Wimmer: Kalte Schulter wäre angebracht

Gute Kurden, schlechte Kurden – Trainingslager in Unterfranken

Ursula von der Leyen Waffenlieferung IS„Gute Kurden“: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht das Trainingslager irakisch-kurdischer Peschmerga-Kämpfer in Unterfranken.  |  © Jens Meyer/dpa

Deutschland handelt im Kampf gegen den IS-Terror inkonsequent: In den Irak werden Waffen geliefert, bei den in Syrien drohenden Massakern schaut die Bundesregierung weg. Ein Kommentar von 

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat 32 Peschmerga-Kämpfer in Unterfranken getroffen: Seit einer Woche durchlaufen die Kurden aus dem Nordirak dort ein Training der Bundeswehr. In Bayern üben sie den Umgang mit der Panzerabwehrwaffe Milan, die ihnen Deutschland im Kampf gegen den „Islamischen Staat“ zur Verfügung stellt. Die deutsche Regierung handelt, wird die Botschaft lauten.

Ein schreckliches Bild, das hier aufgezeigt wird – weiterlesen: http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-10/waffenlieferung-irak-syrien-bundeswehr

Friede (12)

%d Bloggern gefällt das: