Riesige Hagelkörner sorgen für Schäden in Sydney

Heftige Hagelstürme mit teilweise tennisballgroßen Hagelkörnern haben in der australischen Großstadt Sydney Millionenschäden verursacht. Bei den Versicherungen gingen bis heute Nachmittag (Ortszeit) 25.000 Schadensmeldungen in Höhe von insgesamt 125 Millionen australischen Dollar (rund 78 Mio. Euro) ein, wie der Versicherungsverband des Landes mitteilte.

Riesiges Hagelkorn

APA/AFP

weiterlesen:

https://orf.at/stories/3105104/

Ausnahmezustand: Unwetter legt Barcelona lahm

Am 06.09.2018 veröffentlicht

Kurzberichte – 27.4.2018

Historischer Handschlag: Kim Jong Un auf Staatsbesuch in Südkorea

27.04.2018 • 07:53 Uhr

Historischer Handschlag: Kim Jong Un auf Staatsbesuch in Südkorea

Kim überquert als erster Führer Nordkoreas die Grenze nach Südkorea

27.04.2018 • 07:33 Uhr

Kim überquert als erster Führer Nordkoreas die Grenze nach Südkorea

Als erster nordkoreanischer Führer seit dem Ende des Korea-Krieges vor 65 Jahren hat Kim Jong Un die Grenze nach Südkorea überquert. Das Oberhaupt Nordkoreas wurde an der Demarkationslinie im Grenzdorf Panmunjom am Freitag von Südkoreas Präsident Moon Jae In zu ihrem ersten Gipfeltreffen empfangen.

Die List mit der Liste: Reporter Ohne Grenzen und ihre Propaganda

Die List mit der Liste: Reporter Ohne Grenzen und ihre Propaganda

Amnesty: „Bundesregierung unterstützt wissentlich Völkerrechtsverstöße der US-Regierung“

27.04.2018 • 06:30 Uhr

Amnesty: "Bundesregierung unterstützt wissentlich Völkerrechtsverstöße der US-Regierung"

Dass US-Drohnen in Ländern wie dem Jemen nur mithilfe der Basis im deutschen Ramstein töten können, wies Berlin immer wieder von sich. Amnesty International erklärte nun, die Bundesrepublik leiste wohl seit 2016 wissentlich Beihilfe zu Völkerrechtsbrüchen.

Neun Jugendliche in Israel umgekommen – Von Wassermassen mitgerissen

Neun Jugendliche in Israel umgekommen - Von Wassermassen mitgerissen

Bei schweren Überschwemmungen im Süden Israels sind am Donnerstag mindestens neun Jugendliche getötet worden. Dies teilte der Rettungsdienst Zaka bei Twitter mit. Laut Rundfunk wurden weitere Teenager vermisst, man fürchte um ihr Leben. Bereits am Mittwoch waren bei Überschwemmungen in Israel und in den Palästinensergebieten zwei junge Menschen getötet worden.

Unwetter auch in Kroatien: Zadar verwüstet

Starker Regen hat am Dienstag den kroatischen Küstenort Zadar überschwemmt.© AFP

Nach Italien hat nun auch Kroatien ein Unwetter getroffen: Am Montag hat es in der Küstenstadt Zadar so stark geregnet, dass der Ort überschwemmt wurde.

Zadar – Nach einem der schlimmsten Unwetter in Kroatien seit Jahrzehnten mit sturzflutartigen Regenfällen in der Adriastadt Zadar haben am Dienstag die Aufräumarbeiten begonnen. Straßen, Brücken und viele Uferbefestigungen sind beschädigt, berichteten die lokalen Medien. Auf dem örtlichen Friedhof wurden Grabsteine und Kreuze herausgerissen.

Besonders schlimm war die Lage in der nördlich von Zadar gelegenen Gemeinde Nin. Dort wurde ein Amphibienfahrzeug der Armee zu Hilfe gerufen, um die letzten Eingeschlossenen zu befreien. Feuerwehren auch aus anderen Landesteilen waren im Dauereinsatz. Die Meteorologen warnten vor neuem Regen. Die Region ist ein beliebtes Urlaubsziel vieler Touristen aus Süddeutschland und Österreich.

https://www.hersfelder-zeitung.de/panorama/unwetter-auch-in-kroatien-zadar-verwuestet-zr-8676037.html?cmp=defrss

%d Bloggern gefällt das: