Wahre Geschichten aus Österreich – Folge 6 – Freie Energien, Geheimbünden & Ufo-Bedrohungen (1/4)

1)

2)

3)

4)

Published on Feb 21, 2016

Der UFOloge Mario Rank hat in dieser Folge von „Wahre Geschichten aus Österreich“ alle Hände voll zu tun, seine Expertisen werden sowohl bei einem Kraftplatz, als auch bei einer UFO-Sichtung gebraucht. Beim Kraftplatz handelt es sich um die Steinpyramide in Groß Gerungs, hinter deren Rätsel der Geomant Ing. Handl kommen möchte. Außerdem bricht Sonja W. ihr Schweigen und berichtet erstmals über die dramatische Nacht, in der sie eine äußerst seltsame Beobachtung machte … „Wahre Geschichten aus Österreich“ begleitet in dieser Folge erneut Ing. Handl auf seiner Spurensuche. Denn der Geomant ist mitten in seinen Untersuchungen der Pyramide im Waldviertler Groß Gerungs, die energetische Schwingungen abzugeben scheint. Seinen Vermutungen nach, wird diese immer noch vom Geheimbund der Freimaurer genutzt, um die Geschicke der Welt zu lenken. Sonja W., der die Veröffentlichung ihrer UFO-Sichtung aus dem Jahr 1997 angeblich vom österreichischen Militär unter Drohung verboten wurde, bricht erstmals gegenüber „Wahre Geschichten aus Österreich“ ihr Schweigen. In jener Nacht war der Himmel sternenklar, meint sie, dann schoss ein Lichtstrahl über den Himmel. Mario Rank kennt als Ufologe solche Vorkommnisse. Auch weiß er um die Tatsache, dass die jeweiligen Landesregierungen die Bevölkerung über das außerirdische Leben bewusst im Unklaren lässt. Eine genaue Stellungnahme zu dem Vorfall konnten ATV jedoch von öffentlicher Stelle nicht erhalten. Unternehmer Michael Ecker unterstützt seit Jahren Forscher im Bereich „Neue Technologien“. Zu seinem Lieblingsprojekt zählen hier die sogenannten „Freien Energien“. Doch es handelt sich dabei um ein nicht ganz ungefährliches Geschäft, wie er findet. Und so erzählt er von einem in Kremsmünster ansässigen Unternehmen, das mit seinen Technologien unmittelbar vor Markteintritt stand, bis der Chef unter mysteriösen Umständen ums Leben kam. Zudem, so Herr Ecker, seien plötzlich alle Firmenbestände abhandengekommen. Martin, ein ehemaliger Angestellter, geht dem nach und setzt die Arbeit fort. In seinem Keller forscht und werkt er unter anderem an einer Antigravitationsmaschine, die er dem ATV-Team erstmals zeigt.

Wahre Geschichten aus Österreich – Folge 5 – Von Koboldhöhlen, Kraftplätzen & Ufo-Technologien (1/4)

1)

2)

3)

4)

Published on Feb 21, 2016

ATV geht in der Reportage-Reihe „Wahre Geschichten aus Österreich“ grenzwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund. Sind es Spinner und Scharlatane, die an Kobolde und UFO-Technologien glauben oder ist da draußen tatsächlich mehr als wir begreifen können? Mit ATV können die Seher mit auf Spurensuche gehen und dabei skurrile, witzige und mysteriöse Geschichten erleben. Mag. Gabriele Lukacs glaubt an Kobolde und setzt sich seit Jahren mit der Thematik auseinander. Sie ist sicher, dass Kobolde in so manchen Erdlöchern ihr Unwesen treiben. Nördlich von Wien, in Kritzendorf, macht sie sich gemeinsam mit ihrem Forschungspartner und Höhlenführer Peter Huber auf die Suche nach einem Eingang und sie werden fündig. Doch das mysteriöse Loch ist verschlossen, weshalb die beiden den Versuch starten dieses aufzubrechen. Der pensionierten Sicherheitsingenieur Grünwald glaubt nicht an Hausgeister, aber an außerirdisches Leben. Derzeit ist er mit der Entwicklung eines eigenen Raumschiffs beschäftigt. Die technologischen Informationen für dieses hat er von einem deutschen Bekannten erhalten, der nach eigenen Angaben einst von Aliens entführt wurde. Grünwald hat auf alle Fälle schon seine Patente angemeldet, jedoch fehlt ihm derzeit das Kapital für die Weiterentwicklung seiner außerirdischen Geräte. Peter Handl ist Geomant und leidenschaftlicher Wünschelrutengeher. Er glaubt daher, dass die Erde, ebenso wie der menschliche Körper, als ein pulsierender Organismus aufzufassen ist, der von Chakren durchzogen ist. Doch Handl ist sich auch sicher, dass so manche der Kraftlinien keinen natürlichen Ursprung hat, sondern künstlich angelegt worden ist. ATV begleitet ihn an den sogenannten Platz des Skorpions, an dem er seine Forschungsarbeit präzisieren möchte.

Wahre Geschichten aus Österreich – Folge 4 – Von Zeitreisen, Atlantis & Geistern (1- 4)

1)

2)

3)

4)

Published on Feb 21, 2016

Zeitreisen, Schlossgespenster und die Suche nach Atlantis beschäftigen die Protagonisten der Reportage-Reihe „Wahre Geschichten aus Österreich“ in der morgigen Folge. Der Salzburger Untersberg und ein Schloss in St. Georgen sind Schauplätze dieser fantastischen Phänomene – doch wo genau befindet sich Atlantis? Die Suche beginnt … In Salzburg am Fuße des Untersberg sind Zeitreisen möglich. Davon ist der Buchautor und Stahlbauunternehmer Wolfgang Stadler überzeugt, schließlich hat er solche Phänomene selbst schon hautnah miterlebt, weshalb er nun seine ganze Freizeit deren Erforschung widmet. Doch nicht nur seine Freizeit widmet Herr Stadtler diesen, sondern er riskiert auch sein Leben, denn von den Zeitlöchern geht eine radioaktive Strahlung aus. Vielmehr als die gesundheitlichen Risiken fürchtet der Unternehmer jedoch das Gefangensein in einem Zeitloch und die Geister aus der Vergangenheit, denen er begegnet, u.a. einem ehemaligen SS-General. In Kärnten sind die Hobbyhistoriker der Österreichischen Gesellschaft für Mythenforschung ebenso mit Geistern beschäftigt, denn wie zahlreiche Gäste bestätigen, spukt es im schönen Schloss St. Georgen. Ein Medium soll nun mittels „Channeling“ Kontakt zu den Geistern der einstigen Schlossherren herstellen und für ewige Ruhe sorgen. Dr. Heinrich Kruparz, Geologe und Paläontologe aus Wien, ist sich sicher herausgefunden zu haben, wo die versunkene Stadt Atlantis liegt. Dass seine Forschungen trotz jahrelanger Recherche nicht ernst genommen werden, ärgert den Wissenschaftler. Im Globenmuseum der Nationalbibliothek, das bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht, sucht er deshalb nach weiteren Beweisen.

STEINE DER MACHT – Stan Wolf (2017) – kurzer Vortrag

Published on Apr 11, 2017

Erfolgsautor Wolfgang Satdler präsentiert in diesem Vortrag eine aktualisierte Rundschau zu seinen Büchern „Steine der Macht“ und gibt einen Einblick in seine Recherchen, die ihn um die ganze Welt führten.

►► weitere Informationen: http://www.stan-wolf.at

Kamera: Roman Pollak

►►unterstützt unsere Arbeit: http://www.paypal.me/mariorank
►► KOLLEKITV abonnieren: http://bit.ly/1OEAAB6
►► weitere Informationen: http://www.kollektiv.org
►► Kollektiv auf Facebook: http://www.fb.com/kollektiv.org

Herzensruf zum Untersberg am 5.5. 2017

Veröffentlicht am 16.04.2017

Seid Gegrüsst, hier schreibt Heinz Christian Tobler.
Es gibt keine Probleme mehr mit den Behörden. Wir haben den richtigen Ort gefunden:
https://www.wolfschwang-alm.at/
in Grossgmain
Es gibt sicher einen Kleinbus zwischen Bahnhof Bayrisch Gmain und der Wolfschwang Alm zwischen 12 und13 Uhr.
Für das Mittagessen bitte selbstständig reservieren und darauf achten, dass man gegen 13 Uhr das Essen eigenommen haben wird. Man kann aber natürlich auch noch nach dem Zeremoniell Essen.
Begrüssung gegen 13 Uhr
Zeremoniell: 13 Uhr 30
Wenn möglich weisse Kleidung oder Tuch.
Welch ein Zufall: Am Abend um 19 Uhr gibt es noch ein Podiumsgespräch mit Willy Wimmer, Dr. Norbert Baron von Hadel und meinem lieben Freund Herbert Schmatzberger:
https://zeitgeist-online.de/die-naech…
Grüezi mitenand

wir haben den Preis und die Route ausgeklügelt.
es sieht folgendermassen

ZÜRICH
Abfahrt 05:00 Regensdorf Althardstrasse 30, Regensdorf. (Gratis-Parkiermöglichkeiten sind vorhanden für mindestens 20 Autos!!) Zustiegsmöglichkeiten:
1. Autobahnraststation Kempthal Winterthur
2. Autobahnraststation Thurau Wil
3. Autobahnraststätte St. Magrethen SÜDRückfahrt nach dem Vortrag. ca 23:00

CHUR
Abfahrt 05:00 Thusis Zustiegsmöglichkeiten: 1. Chur: Coop Pronto Chur SÜDAUSFAHRT 2. Landquart: Outlet KREISEL

3. Sevelen: Autobahnraststätte Rheintal
Rückfahrt nach dem Vortrag ca 23:00
PREISE: 45 – 50 Plätze 69.– 40 – 45 Plätze . 75.– 35 – 40 Plätze . 85.– 30 – 35 Plätze . 99.– Für Anmeldungen bitte die jeweiligen Kontakte anrufen, oder mich: +41 79 609 02 12
0800 448 724
Nun, was sicher gesagt werden kann ist, entgegen den Aussagen im Video, dass nun niemand für irgendeine Teilnahme bezahlen muss oder soll damit es keine komerzielle Veranstaltung ist.
Hier ist der Link für diejenigen 108 Menschen welche als Aktive sich anmelden möchten und welche auch nach der einmaligen Zeremonie am Untersberg bei Ihnen Zuhause mit den mitgegebenen „Zutaten“ weiterarbeiten möchten. Bitte auch anmelden wenn Ihr einfach so kommt. Ich muss wissen mit wievielen Teilnehmern wir rechnen müssen
Hier der Link zur Anmeldung:
https://beta.doodle.com/poll/q6ngkwi2…

Diejenigen welche keine Resonanz mit dieser unserer Arbeit in ihrem Herzen verspüren, mögen unsere Arbeit einfach respektieren und mögen sich einfach auf ihre Arbeit und ihr Wirken konzentrieren von ganzem Herzen. Abschätzige Kommentare sind nicht von grosser Bedeutung für unsere Arbeit. Wir sind damit vertraut. Euer Heinz Christian
So war das Arbeiten am Odilienberg am 25.11.2016: https://www.youtube.com/watch?v=rkNrT…
PU KAWE: Niemand hat die Arbeit auf Erden gemacht um mehr Menschen zu schützen oder eben dass sie am richtigen Ort sind zur richtigen Zeit und dort sicher sind. PU KAWE kommt für diesen AUFTRAG. Es gibt Dinge die sind definitiv nicht aufzuhalten. Was wir zu machen haben ist mehr Menschen das Wissen zu geben, dass sie wissen was zu tun ist und dass sie in ihrem Umfeld wirken können. dazu habe ich SCHÄTZE vorbereitet. HOLYWATER – HOLYCRYSTALS – HOLYFLOWER – LOVY-HEART….also ein ganzes HOME KIT. Die Absicht 108 Personen unter freiem Himmel einzuladen ist nicht nur eine Idee die einfach eine Vison ist, sondern es hat die Wichtigkeit dass Menschen mit dem HOME KIT nach Hause gehen um vor Ort in ihrem Umfeld zu wirken.
PU KAWE sagte auch: Wir müssten sofort eine EU TOUR machen und aufgrund der KARTE die STÄDTE aufsuchen die eine SCHLÜSSEL ROLLE spielen. Nun wie können wir das tun? für mich ist es nur die Bestätigung was ich seit Monaten weiss. Doch habe ich jetzt verstanden dass es gar nicht ohne geht. Das heisst: Engel aus dem Feinstofflichen können die Arbeit vor Ort nicht tun, sonst hätten sie es in den zwei vergangen Kriegen gemacht. Es ist an uns Menschen es zu tun, uns sie als Gäste einzuladen. Sie kommen – sie kommen alle. Nun bleibt die Frage: Wer hört den AUFRUF??? Geht es darum die Erde zu retten? Ja. Es geht um den Teil den wir retten können. Geht es der Erde so schlecht? Ja! Ist es unaufhaltbar? Teilweise, je nachdem was die Menschen jetzt bereit sind zu tun. Werden Menschen sterben? Ja. Wieviele? Das hängt davon ab was wir Menschen jetzt zusammen für den Weltfrieden durch inneren Frieden machen.

Was geschah am 9.9.2016 – 9:9h?

So wird berichtet – fühlt selber – prüft und berichtet uns bitte weiterhin!

Was ist am 09.09. 2016 ( 999 ) tief im Untersberg mit dem Quantenkraftwerk nun geschehen oder geschieht weiter?

Informationen, die uns zugetragen wurden:
„Schutzschild steht. Schirm konnte von der VRA bereits auf 36% der GL hochgefahren werden.
Alle 9 TERRA-Kraftwerke, die Null-Punkt Generatoren, arbeiten perfekt und fehlerfrei. Verbindung zur Zentralsonne, über SOL hergestellt.“ ( was immer das alles genau bedeutet… )

„Kraftwerk läuft einwandfrei bei 9,9 Prozent der Gesamtleistung und wird in den nächsten 9 Tagen, bis zum 18.09.2016 (999), sukzessive auf 99,99 Prozent hochgefahren!“ ( dann schaun wir mal…es wird jedenfalls ein Anstieg durchgeführt und wir berichten weiter, solange es mit der Technik noch möglich ist. )

Erlebnisse vom Geist des Lebens Team:
Ein paar vom Team waren am 09.09. am Untersberg, um wahrzunehmen, was geschieht.
Auch hier gibt es dieselben Berichte wie von unseren Lesern.
Soraya mit ihrer sehenden und spürenden Gabe sah und spürte die Aktivierung tief in der Erde unter dem Untersberg, allerdings nur zu einem Teil, was nun aber jeden Tag stärker wird. Ein volles Aktivieren würden die wenigsten sofort verkraften. Dieses Quantenkraftwerk ist ja auch die Vril Ur Kraft. Die Wahrnehmung von Soraya ist so, dass die Aktivierung in Schüben erfolgt, zunächst in der Erde, sich mit allen anderen Kraftwerken in der Erde verbindend und langsam aufsteigend. Ob es dann diese neun Tage sind, werden wir alle selbst erleben. Die Aktivierung in Schüben wurde von einer Quelle bestätigt, die wir erhalten haben. Wenn es diese neun Tage sind, dann wirds sehr mächtig und anders werden! Die Kraft ist bereits enorm!

alles lesen:  http://geist-des-lebens.de/gdl/was-ist-am-09-09-2016-999-tief-im-untersberg-mit-dem-quantenkraftwerk-nun-geschehen-oder-geschieht-weiter

~~~

09.09.2016 (999) 09:09:09 UHR !!! | Terra – Germania

Schicksalsberg Untersberg

Ich erachte dies als mein bisher wichtigstes Video. Bitte dieses weiterverbreiten.

Veröffentlicht am 08.08.2016

Stan Wolf ~ Steine der Macht ~ Zeitkorridoren ~ Isais Ritual ~ Die goldene Kugel

Der Untersberg

Chronoscope ~ Chronovisorlooking glass technology

Alex über Stan Wolf und die Steine der Macht

Published on Mar 25, 2016

Stan Wolf behauptet er hätte General Hans Kammler am Untersberg getroffen. Er meint es gäbe eine Zeitverzerrung am Untersberg. Diese Zeitverzerrung sorgt dafür dass der Zeitfluss im Bunker von Hans Kammler und seine Soldaten, 300 mal Langsamer verläuft als bei uns hier draußen. Nun das Buch Steine der Macht ist sehr interessant und eine Anrater für Jeden der interessiert ist am Untersberg und seine Legenden.

Alex über Stan Wolf und die Zeitkorridoren am Untersberg Band 2

Published on Apr 7, 2016

In dieses Video lese ich einige Teile vom Buch: Die Steine der Macht, Band 2, Die Zeitkorridoren im Untersberg durch. Stan Wolf macht einen Reise in die Vergangeheit in das Jahr 1779, und hat angeblich Mozart gesehen. Später ging er mithilfe von General Hans Kammler in die Zukunft, in das Jahr 2090. Ich gehe Näher auf die Zeitreisen ein und erkläre einige temporale Gesetze.

Alex über die Steine der Macht Band 3 + Das Isais Ritual am Untersberg

Published on Apr 21, 2016

Hier bespreche ich Teil 3 der Serie, Steine der Macht von Stan Wolf. Ich lese Teile vor wo die Nullpunkt Energie Generatoren vorkommen. Und ich lese ein Teil vor über den Chronoscop, dass es uns erlaubt in die Vergangenheit und Zukunft zu sehen. General Hans Kammler meint dass es so einer großen Umwälzung kommen wird auf Erden, die sogenannte Weltwende. Am Ende sieht die Wahrheit immer gleich aus. Ave!

10 Unterdrückte Technologien:
http://listverse.com/2009/07/31/top-1…

Meine Internetpräsenz:
http://www.imperialgermans.com/DE/ind…

Alex über die Steine der Macht Band 4 + Die goldene Kugel im Untersberg

Published on May 13, 2016

Im Band 4 der Reihe machen Stan Wolf und Linda eine Reise in die Vergangenheit zur Basis 3. Hans Kammler meint dass sie ohne Probleme in die Vergangenheit reisen können aber keinen Moment in die Zukunft. Nun ich bin fest davon überzeugt dass die Erde hohl ist und dass es dort eine RD Kolonie gibt. Aber dass die RDs auch Basen in der Vergangenheit haben ist einfach schwierig zu sehen. Dennoch sind die Bücher von Stan Wolf informativ und unterhaltsam.

Stan Wolf –MYSTERIUM UNTERSBERG – Zeitphänomene und andere Geheimnisse

Published on Jan 31, 2018

Veröffentlicht am 19.07.2016-gelöscht

Dieser Vortrag ist sehr wichtig und die Bücher sind noch wichtiger… Quelle: GRENZWISSEN AKTUELL – GEHEIMNISSEN AUF DER SPUR
https://www.youtube.com/watch?v=V1CHG…

~~~

Wer die Zeit verstehen lernen will, möge das Buch lesen:

„Die seltsame Geschichte von Xixli und Yum“ – von Erich von Däniken

Die Zeit ist nicht nur linear, denn es gibt gleichzeitig viele Zeitschienen, aus verschiedenen Zeiten, die an manchen Orten Schnittstellen haben, wo man von einer Zeit in eine andere wechseln kann, nicht immer kann man aber dahin zurück, wo man hergekommen war.

~~~

Ja, es kann sein, dass wir selber mehrmals gleichzeitig auf der Erde vorkommen, ich selber hatte einen luziden Traum, wo ich am Arm meiner Mutter saß, allerdings nicht in Österreich, sondern in Asien. Es war war meine Mutter ich war es auch, aber als Asiaten. In den Seth Büchern wird dieses Phänomen auch beschrieben.

~~~

Da Wolfgang Stadler in diesem Video bei Minute 1:03:39h auch über Black Goo redet und gerade er es war, der mir gesagt hatte, dass die Schwarzen Steine nichts mit dem Ölschiefer zu tun haben, füge ich jetzt die LINKS zu meiner Arbeit über Black Goo hier hinzu. Dass Black Goo ein Schieferöl ist, ist schon das erste was laut den Videos dazu nicht stimmen kann nur Kautz-Vella stellt als einziger damit einen Zusammenhang her, weil er einen Ölschieferstein für die Globuli verwendet.

Ob also das Öl aus dem Schiefer das gleiche ist, wie das von den Falkland-Inseln, darf zumindest bezweifelt werden. Da aber gerade dieses Ölschiefer-Öl seit langem schon für Heilsalben verwendet wurde, gehe ich davon aus, dass es sehr wohl ein besonderes Öl ist und ein gutes Öl ist. Ich habe jahrelang Salben mit diesem Öl verwenden müssen, ich kenne es sehr gut!

„Angesichts der Entdeckung großer Ölvorkommen vor den Inseln hatten sich die Spannungen zwischen beiden Staaten in den vergangenen Jahren wieder verschärft.“ steht in folgendem Artikel, der sicher meint, dass das Ölvorkommen im Meer, vor den Inseln zu finden ist und es sich nicht um Ölschiefer handelt: http://www.spiegel.de/politik/ausland/lateinamerika-gipfel-streit-um-falkland-inseln-a-1038235.html

Dieses Schieferöl solle außerdem eine DNA haben, die nur auf Fressen, Töten und Vermehren ausgerichtet sein solle, höre ich hier erstmals. Kautz-Vella erzählte, dass der Heilpraktiker Scheller bei ihm festgestellt haben soll, dass er, als er erstmals von Scheller untersucht worden war, selber nur das „3 Chakren Reptilienchakren System“ aktiv gehabt hätte, oder so ähnlich.

Phuuu – wer will bitte wissen was Reptiloide für ein Chakrensystem haben und wer bitte hat die DNA von welchem Öl festgestellt? Wenn jemand dazu etwas weiß, ich bin sehr daran interessiert – bitte im Kommentar!

Wenn das Öl tatsächlich eine DNA hat, dann wäre doch vollkommen klar, dass es lebendig ist!!!

Bekannt ist, dass unser menschliches Stammhirn, als Reptiliengehirn bezeichnet wird, aber wie schon so oft erwähnt, haben nichteinmal alle Menschen überhaupt ein Gehirn und sind dennoch intelligent 🙂

Ich frage mich dabei außerdem, welches Chakra bei uns allen nur auf Fressen, welches nur auf Töten ausgerichtet wäre, dass das Sexualchakra auf Vermehrung ausgerichtet wäre, könnte man eventuell schon sagen, wenngleich ich auch das hanebüchen finden würde, da die Chakren eine wesentlich umfangreichere Aufgabe in unserem Energiesystem erfüllen.

Ich muss unbedingt noch auf das Experiment mit dem Eigenblut von Stadler eingehen. Dieser Versuch zeigt auf, warum Blutspender, oftmals die Leiden derer mitbekommen, welche ihr Blut bekommen hatten, Jeder Blutstropfen enthält den ganzen Menschen mit all seinen Information. Das gleiche Problem taucht natürlich auch bei den Organspenden auf, die Menschen verändern sich oft, nach einer Organspende, da sie nun auch das in sich tragen was der andere, dessen Organ sie bekommen haben gewesen war.

Genau so ist es auch mit dem Blut der Erde, die Erde fühlt den Missbrauch mit ihrem Blut »Öl und Wasser« überall, aber nicht überall kann sie sich offenbar über diese Flüssigkeiten wehren, wenn es missbraucht wurde. Durch das so genannte Black Goo, das man missbrauchen wollte und das Wasser, das man im Labor missbrauchen wollte, lernten die Wissenschaftler die Wehrhaftigkeit von Mutter Erde kennen, die ja keine Hände und Füße hat, aber ein lebendiger Organismus ist.

~~~

Mein zusammenfassender Kurzbericht dazu:

Black Goo und die geheime Macht des Wassers * Die Erde wehrt sich! * Was war daran falsch zu verstehen?

Mein umfangreicher detaillierter Beitrag über 27 A4 Seiten:

Das Blut der Erde – Black Goo ganz falsch verstanden – Die Erde wehrt sich

 ~~~

Black Goo taucht erneut mysteriös auf ~ Tränen der Erde?

~~~

Das Missverständnis um Black Goo!

~~~

Black Goo – das intelligente Blut der Erde – ein weiterer atemberaubender Bericht und einige Videos dazu

~~~

Carnicom: Morgellons und Aerosol Forschung – Morgellons/Fadenkrankheit

 

Geschichten vom Untersberg

Hier wahre Geschichten vom Untersberg. Dank an das Gasthaus Esterer ! Die Reihe wird fortgesetzt….

Veröffentlicht am 17.07.2016

%d Bloggern gefällt das: