atemberaubend – Schatten auf dem Mond – was wäre wenn…?

Danke Anita!
Solch einen „Chemtrailsschatten“ konnte ich vor zwei Tagen direkt ober mir am Himmel sehen, leider hatte ich keine Kamera dabei! Aber darum geht es ja nicht nur in diesem Video, seht euch bitte auch den Mond an und dann gebt euch selber die Antwort auf die Frage, „wie geht das alles?“

Wie geht der Schatten in diesem Bild?

Das Video bitte ganz ansehen!

THAT IS IMPOSSIBLE

 Published on Oct 5, 2017
♨ Oct 2017 – What If It’s All Staged. 3:13 it’s „scripted?“ (Must see) . More vidoes: https://goo.gl/GqH5qx / Suggested videos – https://goo.gl/4rbcPB (Sources under description) 📌 If you have videos send it to thatimpossiblechannel@gmail.com and we will post it! 🏠 Support IMC – http://patreon.com/impossiblechannel 🍀 Paypal Donation https://goo.gl/aPmzt7 🎥 Sources: Big Thanks! Rethink Everyhing Channel https://goo.gl/nkqEFr
Dieses Video ist ebenfalls unbedingt sehenswert –

I Cannot Believe This…(Deleted Version)

~~~

Objekt fliegt direkt in die Sonne und kommt nicht wieder heraus – wieso? Flache Erde Beitrag 10

Flache Erde – Beitrag 40 – Wo kommt der Mondschatten her?

Ist es etwa der Sonnenschatten und nicht der Erdschatten wie aber behauptet wird? Ich stelle diese Frage an alle – vielleicht weiß jemand wo der Schatten herkommt, der die Mondphasen erzeugt.

Vollmond ist jedenfalls immer bei Sonne-Mond Opposition, so wird gesagt und berechnet – aber stimmt das denn wirklich – nennt man das nicht eigentlich Eclipse und was bedeutet eigentlich Eclipse?

Übersetzung: „verdunkeln“ – „verfinstern“ – „in den Schatten stellen“ – „in den Hintergrund drängen“ – naja – das könnte es ja sein – demnach wäre der Vollmond sicher nicht die Opposition, sondern der Neumond – aber was wäre dann die Sonnenfinsternis, die man ja Solar-Eclipse nennt – es gibt auch eine Mondfinsternis – Lunar-Eclipse – phuuuu

Fragen über Fragen…

~~~

Hoch interessant!!!!

Einen sehr guten Kommentar gibt es dazu auch neben vielen stumpfsinnigen:

Hallo zusammen, ich verfolge nun seit 2 Wochen die Earth Flat Bewegung. Manchmal habe ich das Gefühl als würden sich Puzzleteile zusammensetzen… Ich habe mir den jetzigen Vollmond angesehen und beobachtet, das er regelrecht strahlt. Kann man gut beobachten wenn Wolken in der nähe sind. Wenn er angestrahlt würde, dürfte das doch nicht sein. Für mich ist es rein vom anschauen einfach nur logisch, dass er selbst Licht abgibt. Für mich macht es jetzt auch Sinn, warum es in machen Skandinavischen Ländern z.B. ein halbes Jahr die Sonne scheint und ein halbes Jahr im dunkeln ist. War für mich vorher nicht nachvollziehbar. Jetzt, wenn man sieht, wie sich die Sonne um die Flache Erde dreht, ist es logisch… Das einzige was mich noch stutzig macht ist, wie Australien auf der Karte ausschaut, doch ich denke, dass die Karte im allgemeinen verzehrt ist und etwas in die länge gezogen ist… Trotzdem wäre Australien zu breit. Hast du da eine Erklärung? Danke für Deine Filmehen… Und an alle die hier immer alles negativ und vor allem mit Beleidigungen Kommentieren, man kann auch Sachlich darüber diskutieren ohne irgendjemanden zu beleidigen… Das hier etwas nicht stimmt, liegt einfach auf der Hand! Ich wundere mich schon seit Jahren, warum niemand mehr auf dem MOND war und warum wir nicht endlich mal neue Bilder zu Gesicht bekommen… Dir Markus, noch eine gute Zeit…

Der Mond wird von der Sonne nicht angestrahlt!?

Published on Mar 24, 2016

Bei einem Experiment von Brian Mullin in der Nacht wurde faktisch festgestellt, dass es einen Temperatur Unterschied von 2 Grad Celsius im Schatten und vollen Mondlicht gibt. Im Mondlicht ist es kühler als ohne Mondlicht, d.h. die Sonne strahlt den Mond nicht an, sondern der Mond entzieht Energie und kühlt die Erde!

Alles Liebe Markus.

Hier ist das Original Video:
https://www.youtube.com/watch?v=LnQsd

~~~~

Zu diesem Video tauchen auch ungelöste Fragen auf.  Teilweise sehr amüsante Kommentare – lol

Hier ein guter Kommentar von Rob selbst und dieses Video habe ich mir gleich angesehen, vielleicht hat es ja eine Lösung parat?

Die werden Dir erzählen viele andere Monde im Sonnensystem verhalten sich auch so wie unser Mond. Aber, wenn man sich näher damit beschäftigt ist es sehr unwahrscheinlich. Sieh mal hier rein. Das ist über jeden Zweifel erhaben. Jeder kann es selbst beobachten: https://www.youtube.com/watch?v=V7_yVAbtA3A Der Mond ist nicht das was uns gesagt wird.

 

Flache Erde an Mond: Was ist los mit deinem Mondgesicht?

Published on Sep 24, 2016

Credits:
Animation by Steve Torrence
Musik by Edo Musik (Danke Edo!):
https://www.youtube.com/channel/UCrCq…

In diesem Modell wird versucht Nasa-Daten zum Mond in Einklang mit der flachen Erde zu bringen. Das scheint größtenteils gelungen zu sein. Einzig die Pendelbewegung des Mondes wirft nach meinem Dafürhalten Fragen auf. Immerhin ist die Mondbahn auf der flachen Erde kreisförmig und keine Ellipse, weshalb eine Liberation andere Ursachen haben müsste, wenn sie denn wirklich im FE-Modell bestätigt würde. Wodurch soll diese beim Modell der flachen Erde hervorgerufen werden? Ideen?

~~~~

Earth Is Not The Shadow When We Have Lunar Eclipse – Flat Earth – gelöscht

Published on Sep 20, 2016

This is an ingenious video made by Rendra Az
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCvOY…
Visit His Channel and Subscribe

 ~~~~~~

Erdbeermond ein einzigartiges Himmelsspektakel alle 46 Jahre – oder einfach nur ein Medien Hype?

~~~~~

Sonne und Mond gleichzeitig am Himmel ! Erfurt

Erdbeermond ein einzigartiges Himmelsspektakel alle 46 Jahre – oder einfach nur ein Medien Hype?

Erdbeermond über München: Einzigartiges Himmelsspektakel ist nur einmal im Leben zu sehen

Published on Jun 21, 2016

München – Ein sehr seltenes Himmelsphänomen war in der Nacht von Montag auf Dienstag über der Nordhalbkugel zu sehen. Der sogenannte Erdbeermond schien auch über München. Dieses Spektakel gibt es wohl nur einmal im Leben zu sehen.

~~~~

w3000: Nordhalbkugel? als gäbe es auch eine Südhalbkugel auf der flachen Erde 😉 – immer die gleichen Lügen! Was ganz fehlt ist die Erklärung, wieso der Mond rosa sein kann?! Weil das ja gleich die nächste Halbwahrheit ist?

Der Erdbeermond hat seine Bezeichnung nicht etwa von der Farbe, die keineswegs rot sein muss, sondern bei der Sommersonnenwende am 20.6. 2016 golden orange leuchtete. Den Namen Erdbeermond wurde dem Mond gegeben, weil es der Vollmond zu Erbeerreife ist wenn er mit der Sommersonnenwende einhergeht.

Nun ja, der Titel ist auch wieder mal unrealistisch, den nächsten Erdbeermond 2062 werden viele erneut sehen können, beim letzten Erdbeermond 1967 richtig (im oberen Video 1957)  war ich auch schon lange auf der Welt – wenn aber der Himmel bewölkt ist, sieht ihn keiner – :-/

~~~~

siehe Video in diesem Beitrag:

In der Nacht erstrahlte dieser Erdbeermond am Himmel

~~~~

Die Volkssternwarte Hannover hingegen redet von „Blödsinn, nur ein Medien-Hype“.
Es war wohl tatsächlich ein ganz normaler Vollmond gewesen, wenn man davon absieht, dass er gleichzeitig mit der Sommersonnenwende auftrat, was nur alle 46 Jahre vorkommt.

Warum der „Erdbeermond“-Hype vollkommener Unsinn ist

Aktuell geht gerade mal wieder ein kurzlebiger Astrohype durch die Mainstream-Medien… und wie so häufig entbehrt er leider jeder astronomischen Grundlage. Es ist wunderbar, das Interesse für das All zu wecken, aber doch bitte nicht so… mit dem ach so seltenen „Erdbeermond“ im Juni 2016. Eine Google-News-Suche findet aktuell diese Ergebnisse, die sich alle um das angeblich so exquisite Himmelsschauspiel drehen.

Bei näherer Betrachtung entpuppt sich der Hype jedoch als genau solcher. Der Vollmond war ein vollkommener normaler Vollmond. Das war alles. Immer noch begeistert? Hätte darüber irgendeine Zeitung geschrieben, irgendein Onlinemagazin Leserbilder publiziert? Wohl eher nicht.

http://sternwarte-hannover.de/erdbeermondhype2016

~~~~

Der Erdbeermond – ein wenig erwähnenswertes Ereignis – man sah nix – alles zugesprüht

Veröffentlicht am 20.06.2016 – diese Video war gelöscht worden

Bild und Artikel: http://www.rosenheim24.de/rosenheim/r…

War hauptsächlich verregnet gewesen und der Himmel zugesprüht – wer hat diesen Mond gesehen? Die Erdbeeren sind überall reif und schmecken heuer wirklich gut!

Andere nennen es Blutmond (ihrer Gesinnung entsprechend) und der diesbezüglich letzte war erst im September 2015 gewesen.

%d Bloggern gefällt das: