Plastik-Müllstrudel in den Meeren wachsen weiter – Live The Rebellion

aktuelle Aktionen weltweit

Ω

Hauptkategorien: Umweltverschmutzung, Umweltkrankheiten, Cargo Kultur, Wasser, Gesundheitsrisken, Tier und Mensch, Meere und Seen

letztes Update: 27.12.2014

Weltweite Aktionen zur Reinigung der Meere und der Umwelt von Plastikmüll!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ideen bitte als Kommentar diesem Beitrag hinzufügen – DANKE!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Citarum river211- der schmutzigste Fluss der Welt-pps

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

plastikmuell-meere

plastikmuell-meereSelbst wenn wir heute aufhören würden, Plastik ins Meer zu werfen, würden die Müllstrudel noch Hunderte Jahre weiter wachsen.

Das ist ein Forschungsergebnis eines australischen Exzellenz-Clusters, über das der “Asian Scientist” berichtet. Die Wissenschaftler untersuchten, wie sich die Plastikstrudel in den Ozeanen bilden. Bisher sind fünf Stellen in subtropischen Gewässern bekannt, die Forscher glauben aber, dass in etwa 50 Jahren auch ein Müllstrudel in der Barentssee entstehen könnte. Bei ihren Untersuchungen waren die Wissenschaftler auch von der Zusammensetzung der Plastikstrudel überrascht – sie stellten fest, dass sich der Müll über die Ozeane hinweg austauscht.

weiterlesen – viele LINKS – Plastik-Müllstrudel in den Meeren wachsen weiter | PRAVDA TV – Live The Rebellion.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Müllhalde Ozean – das Ergebnis eines angeblichen Wohlstands-Fortschritts auf der Erde 😦

~~~

Plastic Planet

~~~

Plastik im Blut …

~~~

Ersatz für Plastik

~~~

BIO-Kunststoffe statt Plastik – Plastikersatz – Bioplastik

~~~

Einkaufen und Plastik vermeiden!

~~~

globale Plastikvergiftung … grauenvoll aber heilbar!

~~~

Bio-Plastik – eine Mogelpackung? Vorsicht Weichmacher Phthalate sind auch in Nahrungsergänzungen// Cradle to Cradle

~~~

Plastik- Fluch der Meere

~~~

Plastikmüll adé dank Zuckerrüben

~~~

Trinkwasser genau betrachtet

~~~

Leichtestes Material der Welt entwickelt

~~~

Dr. Mercola Interviews Dr. Kolb About Breast Implants

~~~

Plastikflaschen-Haus

~~~

Indonesien: Citarum River – der schmutzigste Fluss der Welt

~~~

Für den “Plastikmenschen” Plastic Food

~~~

Angeschwemmter Pottwal: Vollgestopft mit Plastikmüll

~~~

Paradies versinkt im Müll

~~~

Mikroplastik weiter in Kosmetik | Mikroplastik im Meer

~~~

Plastik in Lebensmittel – Milch , Honig , Trinkwasser , Mikroplastik in der Atmosphäre

~~~

Plastik Reis – Plastik Kraut

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hoffnungsträger für Änderung und Reinigung der Erde, des menschlichen Körpers und unserer Wohnstätten – zuviel „Hygiene“ ist allerdings auch ungesund:

Mikroben fressen Plastiksack im Meer

Der heimliche Krieg

Fehlende Helfer im Körper und Häuser zum „krank“ werden

Forscher entdecken plastikfressende Bakterien – wichtige Errungenschaft

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Colony Collapse Disorder; CCD ~ Das Bienensterben erfordert weltweite Konsequenzen

.

Glyphosat in Getreideprodukten – Aktion Roundup und Glyphosat weltweit verbieten!!!!!!!!

.

Genehmigte Washington einen Plan für einen Chemieangriff unter falscher Flagge?

.

Castingshow – Jury und Publikum in Tränen – Irak – Uranbomben

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Große Ratsversammlung indigener Stämme Nordamerikas: Kampf um die Black Hills

PRAVDA TV - Live The Rebellion

DakotaOyate

“Protect the Sacred – Schutz des Heiligen vor Ölsand und Keystone XL” – Sioux und Dakota greifen zur Verteidigung ihrer Heimat zu den Waffen.

In den Vereinigten Staaten von Amerika findet zur Zeit anlässlich des Abschlusses des historischen Friedensvertrages vom 23. Januar 1863 eine Vollversammlung unter Beteiligung von führenden Vertretern der First Nation aus Kanada aus besorgniser-regendem Anlass vom 23. Januar bis 25. Januar 2013 in Ihanktonwan (Yanktown Homelands) in Pickstown in Süd-Dakota statt, die mit einer Heiligen Zeremonie eröffnet wurde.

Vor einhundertundfünfzig Jahren schlossen die Stämme der Ihanktonwan, Ponca und Pawnee Nations einen Friedensvertrag (Ihanktonwan Oyate of the Oceti Sakowin 1863 Peace Treaty) mit Bevollmächtigten der Regierung der Vereinigten Staaten – den ersten schriftlichen Vertrag in der Geschichte des nordamerikanischen Kontinents zwischen den Ureinwohnnern und der US-Regierung.

Durch die Großprojekte des Ölsand-Abbaus und die Keystone XL-Pipeline der kanadischen und US-amerikanischen Regierung im Verbund mit internationalen Energiekonsortien sind weite Gebiete…

Ursprünglichen Post anzeigen 509 weitere Wörter

Ölige Schlieren auf Wasser und Kinderschaukeln

Danke Petra, für diesen Hinweis, ja es wird zwar in diesem Artikel nicht von Chemtrails gesprochen, aber das Ablassen von Kerosin ist auch nicht gerade luftverbessernd. Wenn man weiß, dass es Flugscheiben gibt, mit denen man ohne all dem Dreck tausendmal schneller und sicherer sich am Himmel bewegen kann, dann kommt einem das alles wie ein Alptraum oder ein schlechter Scherz vor!

AnNijaTbé am 17.1.2013 – die meisten werden denken, dass ich spinne – nicht im geringsten – ich meine das komplett ernst! Man sehe sich nur die Haunebu-Entwicklung aus dem 2. Weltkrieg an – das ist nur das was wir öffentlich wissen – geben tut es noch ganz andere Flugscheiben und sogenannte UFOs… auf und in der Erde. Alles wird unterdrückt, damit die Menschheit recht blöde bleiben möge 😦

~~~~

BI gegen Fluglärm, Bodenlärm und Umweltverschmutzung – Aktuelles – Ölige Schlieren auf Wasser und Kinderschaukeln: Stellungnahme eines Betroffenen zur Vernebelungskampagne

Von einem Leser aus der Region. Name ist der Red. bekannt.

Hercules-Übungsflugterror der US Air Force

Es war ja nicht anders zu erwarten: Das in Ram­stein ansässige US Militär hat wieder recht. Wir Be­trof­fe­nen in der Westpfalz und im Saarland sind die Lügner, die Öllachen auf Regenfässern und Fisch­tei­chen usw. sind Einbildung, weil ja gar kein Kerosin in der Luft abgelassen wird. Beweise zählen nicht.

Dass den Anwohnern im Gegensatz zu den US-Ame­ri­ka­nern kein Glauben geschenkt wird, ist eine Frechheit. Es ist unerheblich, ob das Kerosin nun bewusst abgelassen wird oder zum Teil unverbrannt durch die Abgaswolken auf dem Boden nie­der­geht; auf alle Fälle wird durch die vielen stundenlangen Übungsflüge durch die US-Fluggeräte, erst recht auf Wasser und Gewässern, ein Öl- bzw Kerosinfilm sichtbar. Dies ist Fakt und nicht von der Hand zu weisen, wenn in unzähligen Tief­flug­run­den über die Dächer der Bürger geflogen wird und die giftigen Ab­gas­wol­ken den Boden und die Atemluft kontaminieren. Durch welche Auswirkungen sonst soll der Ölfilm auf dem Wasser entstehen? Hat Frau Holle etwa ihr Frit­ten­fett ausgegossen? Die Beweise der Bürger werden niedergeschmettert. Eine Un­ter­stüt­zung durch regelmäßige Überprüfungen der Flugbewegungen und Untersuchungen von ölverseuchten Wasserproben findet überhaupt nicht statt.

viaBI gegen Fluglärm, Bodenlärm und Umweltverschmutzung – Aktuelles – Ölige Schlieren auf Wasser und Kinderschaukeln: Stellungnahme eines Betroffenen zur Vernebelungskampagne.

Shell: Naturkatastrophe

Shell-Bohrinsel vor Alaska auf Grund gelaufen

Royal Dutch Shell plc Logo

Vor der Küste des US-Bundesstaates Alaska hat sich eine Bohrinsel des Ölkonzerns Shell aus dem Schlepptau eines Schiffes losgerissen und ist dann auf Grund gelaufen. Nach Angaben der Küstenwache hat die Plattform namens „Kulluk“ mehr als eine halbe Million Liter Diesel in den Tanks. Ein Ölaustritt sei aber bislang nicht festgestellt worden.

Alle 18 Arbeiter an Bord der Bohrinsel wurden in Sicherheit gebracht. Die Bohrinsel war auf dem Weg zu Wartungsarbeiten in Seattle, als sie sich bei stürmischem Wetter losriss und an der Insel Sitkalidak an der Südküste Alaskas strandete.

Weiterlesen:
http://www.extremnews.com/nachrichten/vermischtes/a11d14392125ed7

%d Bloggern gefällt das: