Enthüllungsjournalist Udo Ulfkotte ist tot – Nachruf

14.01.2017

Berlin: Der Journalist und Sicherheitsexperte Udo Ulfkotte, aufgenommen am 04.11.2001 in der n-tv-Sendung „Talk in Berlin“. (BRL460-061101)null

Der renommierte Bestseller-Autor und Journalist Udo Ulfkotte ist am 13. Januar, wenige Tage vor seinem 57. Geburtstag, einem Herzversagen erlegen. Noch im Oktober hatte Ulfkotte auf Einladung von „Wochenblick“ in Linz gesprochen.

Ein Nachruf von Johannes Schüller

Die Nachricht ist erschütternd: Udo Ulfkotte gehörte zu den ganz großen, nonkonformen Journalistenkollegen in Deutschland. Er hatte zahlreiche Bestseller verfasst. Sein 2014 erschienenes Buch „Gekaufte Journalisten“ war über ein Jahr auf der „Spiegel“-Bestsellerliste und wurde in mehrere Sprachen übersetzt.

Unbestechlich

Ein unverwechselbares Markenzeichen prägte Ulfkottes Werk: Beharrlich weigerte er sich, auch bei hochbrisanten Themen ein Blatt vor den Mund zu nehmen – selbst wenn erhebliche Repressalien für ihn selbst die Folgen waren. U.a. als Reporter für etablierte Medien hatte er über 60 Länder bereist, arbeitete auch für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. In seinen letzten Jahren publizierte er im großen „Kopp-Verlag“.


Der Artikel hat für Sie wichtige Neuigkeiten enthalten? Sie wollen kritischen Journalismus unterstützen?
Dann tun Sie das mit einem ABONNEMENT unserer Wochenzeitung!

alles lesen: https://www.wochenblick.at/enthuellungsjournalist-udo-ulfkotte-ist-tot/

weisse rose

Liebe Freunde,

nicht nur, dass es uns tief trifft, weil Udo Ulfkotte von uns gegangen ist, müssen wir davon ausgehen, dass er ermordet wurde. Meine Abfrage hat eindeutig ergeben ermordet.

Die liebevollen himmlischen Wesen mögen sich um Udo annehmen und all seine seelischen Wunden, die ja nach dem irdischen Tod nicht einfach vergehen, heilen. Es möge ihm gut gehen!

Lieber Udo wir halten dich in unserer Erinnerung am Leben wie auch dein wichtiges Werk auf der Erde weiterhin bestand haben wird. Du hast in den Stein der damals noch unerschütterlichen Lügengebäude eine tiefe Kerbe geschlagen, welche eines Tages diesen ganz sprengen wird – dafür Danken wir dir aus ganzem Herzen!

©AnNijaTbé: am 24-1-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

Wurde Udo Ulfkotte ermordet ? Berlin-Terror: Offizielle Theorie widerlegt – Freimaurerlogen

Veröffentlicht am 15.01.2017

DIE GROSSE LÜGE – MIT MILLIARDEN GEKAUFT !! Politiker Medien Journalisten – Udo Ulfkotte

Veröffentlicht am 18.08.2016

Udo Ulfkotte – Journalist – Überall geht es nur noch um Profit! Die Medien, die Journalisten, Reporter, Moderatoren werden gleichgeschaltet, polarisiert, geschmiert und bestochen, überall wo es um politische und wirtschaftliche Interessen geht. Die deutsche Regierung, die USA, … die Geheimdienste, die Großunternehmen investieren Millionen und Milliarden, um die Medien zu instrumentalisieren und für sich zu nutzen, die Berichterstattung zu verfälschen.


Dabei werden Personen in der Leitung der Medien, aber ganz speziell auch die einzelnen Personen die die Recherchen und Reportagen, die Tests und Untersuchungen durchführen auf die verschiedenste Art und Weise angesprochen und zu Handlungen gebracht, die die Nachrichten, Tests und Informationen verfälschen! Es findet dann kein Bericht an einem Kriegsschauplatz statt sondern der Krieg wird gespielt, die Testobjekte werden in den höchsten Tönen gelobt, weil sie gesponsert sind! Unrechtsherrscher werden als gute Herrscher dargestellt, weil sie einen mit Geschenken überhäufen.


Probleme im Land werden nicht ehrlich offen gelegt, sondern vertuscht! Die Gefahren von Geschehnissen im oder außerhalb des eigenen Lands werden vertuscht, verharmlost und unter den Tisch gekehrt. WAS stimmt nun in der Sache der FLÜCHTLINGSKRISE; der Sache in der UKRAINE, der Sache mit Russland & Putin, der Finanzkrise, der … – WAS IST DIE WAHRHEIT!! UDO ULFKOTTE deckt Ungeheuerlichkeiten auf, die einem wie ein Märchen vorkommen, und zeigt auf, wie man als Bürger der Falle versuchen kann zu entrinnen. Er deckt auf, was die Beweggründe sind, wie bestochen, betrogen, belogen wird … wie Angela Merkel & Co die Bevölkerung betrügt und vieles mehr … es ist einfach schockierend! Möge dieser Betrag jeden dazu verhelfen, die Wahrheit zu finden!

Bestandserhaltungsmigration: Eine Lösung für abnehmende und alternde Bevölkerungen? UN Bevölkerungsplanung

Danke Bibi!

Wie es aussieht agiert die UN jetzt bereits als NWO-Regierung!

Bestandserhaltungsmigration: Eine Lösung für abnehmende und alternde Bevölkerungen?  allerdings mit Fragenzeichen?

Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland

Udo Ulfkotte

Die Vereinten Nationen fordern für die EU-Länder wie Deutschland, Frankreich und Italien einen »Bevölkerungsaustausch« mit Migranten aus Nahost und Nordafrika. Offenkundig ist der Asyl-Tsunami von langer Hand geplant.

In dem erst jetzt bekannt gewordenen UN-Bericht »Replacement Migration« (ST/ESA/SER A./206) der Bevölkerungsabteilung der UN (UN Population Division) aus dem Jahr 2001 wird die Öffnung Deutschlands für 11,4 Millionen Migranten gefordert, auch wenn das innerhalb Deutschlands zu sozialen Spannungen (»rise to social tensions«) führen werde.

Der Kampf gegen Widerstände in der Bevölkerung beim Bevölkerungsaustausch sei jedoch erforderlich, um Wirtschaftswachstum zu erzielen. Das alles diene den Interessen der Industrie. Weltweit unterstützen Wissenschaftler dieses Ziel.

Auch Jim Yong Kim, Präsident der zur UN gehörenden Weltbank, hat im Oktober 2015 verkündet, dass der »Bevölkerungsaustausch« in Europa ein »Motor des Wirtschaftswachstums« werde (»engine of economic growth«), um mit allen Mitteln im Sinne der Weltwirtschaft den demografischen Wandel zu bekämpfen.  weiterlesen: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/vereinte-nationen-fordern-bevoelkerungsaustausch-von-deutschland.html

Flüchtling, Flüchtling über alles…? Die Stimmung kippt

Udo Ulfkotte

Noch vor wenigen Wochen prahlte die Bundeswehr damit, wie viele Asylforderer sie täglich im Mittelmeer gesammelt hat. Inzwischen ist es eher leise um die Schlepperaktivitäten unserer Marine geworden. Und nicht nur um diese. Dabei hat der eigentliche Ansturm der Asylforderer doch noch gar nicht eingesetzt.

weiterlesen: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/fluechtling-fluechtling-ueber-alles-die-stimmung-kippt.html

BOGIDA Demo Bonn 22.12.2014 – Rede Udo Ulfkotte und Melanie Dittmer – bitte weit verbreiten – Freunde und Bekannte aufklären – DANKE!

Neue Daten: Mehr als 500.000 Muslime in Österreich

~~~~

Danke Karl, nach Jahrzehnten an Erfahrung und Überlegungen, kann ich nicht umhin radikal zu sagen,es geht einfach nicht Kulturen massenhaft zu vermischen“, das führt zwangsweise IMMER zu Konflikten und letztlich Krieg!

Wenn ein einzelner Mensch auswandert und sich in einer anderen Kultur angenommen und integriert fühlt, geht das gut, es geht aber absolut nicht, dass instrumentalisierte Kulturvermischung stattfindet, das führt zu Religionskrieg, zu Enklavenbildung, zu Hass, zu Zerstörung!

Es bleibt uns in Europa nichts anderes übrig als zu verlangen, dass Muslime wieder ausgesiedelt werden!!! Bereits entstandene Enklaven ohne Anerkennung, wie in London und in Berlin, werden ein ständiger Brandherd für Konflikte und Unruhen sein, wie man damit umgeht bedarf sehr gründlicher Überlegung – eine Mauer darum wäre eine Lösung, es wäre aber nicht schön!!!

Wahnsinn, was bei der Demo in Bonn los war, die Emotionen kochen über! Das ist immer so wenn es um Weltanschauung geht, wenn es um Religion geht.

Udo Ulfkotte spricht perfekt und bringt die Dinge auf den Punkt!

Melanie Dittmer, Hut ab für klaren Verstand und Mut, das sind die jungen Leute, die aktiv unser Zusammenleben zu Recht rücken – Danke Melanie!

Unsere Handlungen beginnen beim Denken, den richtigen Begriffen, bitte vergesst darauf nicht!!!

Revolution ist allerdings nicht der richtige Begriff und auch nicht der richtige Weg, denn der Begriff zeigt einen WEG mit Gewalt und ZURÜCK an und beinhaltet Zerstörung. Wir wollen doch lieber VORWÄRTS gehen, statt gewaltsam zurück rudern – oder 😉

Sicherlich wird das eine oder andere in den Kreislauf der Natur (zurück)geführt werden müssen, es kann und sollte jedoch generell ein konstruktiver und nicht zerstörerischer Weg sein, ein WEG der PERvolution!

PERVOLUTION ist ein Begriff, den wir vor ca. 45 Jahren FÜR den „evolutionären“ richtigen Weg der Menschen gefunden haben. Andere fanden in den vergangenen Jahren inhaltlich gleichbedeutende ähnliche Begriffe wie PROvolution oder BEvolution.

PERvolution (FÜRvolution) – ist als eine zielgerichtete innere und äußere Entwicklung zu verstehen!

Wir nannten damals das Ordnungsmodell der Pervolution – Homokratie – diesen Begriff empfinde ich inzwischen auch überholt, wenngleich die Homokratie jegliche derzeit angedachte direkte Demokratie weit in den Schatten stellen würde. Doch nach jahrzehntelanger Forschung, ist ein Begriff, der eine Menschenherrschaft bekundet, für mich auch nicht mehr richtig, da es vordergründig nicht um  HERRSCHAFT gehen kann.

Es geht doch darum, dass Einklang zwischen Natur und Mensch existiert.

Herrscher sollten generell der Vergangenheit angehören, wir Menschen trachten doch danach uns auf Augenhöhe zu begegnen, das ist ein erstrebbares Ziel, nicht jenes, das die einen über die anderen stellt und die Tiere als Mitwesen nicht wirklich beachtet – das kann es doch nicht sein. Ich hoffe, man stimmt mir darin zu 🙂

Wir waren in den 60er-70er Jahren davon überzeugt, dass man eine Menschenschutzgesellschaft gründen müsse, weil die Tiere mehr geschützt werden als die Menschen – auch das hat sich überholt. Daran wie man mit den Tieren heute umgeht, erkennen wir, wie man beabsichtigt mit der Menschheit umzugehen!!! Dieser abartige Irrsinn ist nicht durch Menschenschutzvereine zu beseitigen, sondern nur durch generell neue RICHTIGE Wege auf dieser Welt – die Liebe Ehre und Respekt in sich tragen!!!!

So manches Tier ist sozialer, empathischer, intelligenter und in seinem Verhalten „menschlicher“ als die meisten Menschen es wahrlich sind, also wollen wir eine allgemeine Ordnung nicht schon dem Namen nach nur auf den Menschen beziehen, ich hoffe, man stimmt mir auch darin zu!

Von den in den Endsechzigern entstandenen Homokraten, bin ich die Einzige die noch übrig ist, alle anderen sind bereits gestorben. Ich bezeichne mich aber nicht als Homokratin, sondern als das was ich bin AnNijaTbé! Auch damals wollte ich nur als Mensch betrachtet werden.

Das Gedankenmodell für eine gesellschaftliche Ordnung, als Homokratie bezeichnet, hatte viel richtiges, das ich heute noch in meine Kommentare und Schriften einfließen lasse.

Der PERvolutionäre Weg, ist der Weg in die Richtung, die jeder Mensch im seinem Herzen sowieso geht.

Es ist der Weg der WÜRDE – werde was du BIST!!!

Wer noch nicht weiß, wie seine WÜRDE aussieht, der beginne zu GLAUBEN, der finde im Herzen den Weg zu GOTT!

Mein verstorbener Großvater teilte mir mittels automatischem Schreibens ein Jahr lang immer nur einen Satz mit „du musst ganz ganz fest GLAUBEN“... ich war oft wütend und schimpfte; „danach habe ich nicht gefragt, ich will wissen was ich tun soll, was meine Aufgabe ist“… „du musst ganz ganz fest GLAUBEN“… nichts anderes bekam ich als Antwort, immer und immer wieder – in Sütterlinschrift – Original Opa :-).

Als Kind gab mir mein Großvater die Natur zu verstehen, ich lernte die Kräuter und Pilze zuzuordnen, in welche Himmelsrichtung ich gehen muss, wenn ich mich im Wald verirren sollte. Mein Großvater hat mir viel mit auf den Weg gegeben und selbst als er schon gestorben war, bekam ich von ihm die einzige richtige Lehre, in einem Satz, den ich heute aus meinem Herzen an ALLE weiter gebe!

Erst als ich nach Jahrzehnten des Irrweges meinen Glauben wieder finden konnte, begann ich zu verstehen, warum  ich nur diese EINE Antwort von meinem Großvater bekam. Nachdem ich wieder GLAUBEN KONNTE, begann ich meine WÜRDE zu finden, die ohne den Glauben nicht möglich gewesen wäre.

Es ist der Weg der Seele und des Geistes im Körper, als Mensch, der in die Richtung eines paradiesischen Miteinanders, einer kulturell fortschrittlichen Entwicklung seiner Spezies – mit der allumfassenden Natur – in Liebe Ehre und Respekt geht!!!

Dafür braucht es keine Religion, aber Gott!

Siehe bitte unbedingt die Worte Laotses und sinniere darüber – überlege bitte – wo wir hin abgeglitten sind, welch ein kulturelles und moralisches Armutszeugnis die Menschheit HEUTE ALLGEMEIN abgibt 😦

Laotse – Moral und Sitte

Werde was du wirklich wirklich bist, das was du in deinem Innersten schon längst weißt und spürst!

In Liebe, Ehre und Respekt für meinen Mitmenschen
♥AnNijaTbé am Weihnachtsabend 2014♥

~~~

Glaube – Es gibt keine Glaubenskriege nur Religionskriege!

.

Udo Ulfkotte: BOGIDA – Heute Abend in Bonn – Montagsdemo

.

Some 30,000 Germans protest against anti-Islam rallies – damit war zu rechnen!!!

hk-blume-2-rd

 Die Islamisierung der westlichen Welt ist absolutes NO GO

BOGIDA Demo Bonn 22.12.2014 – Rede Udo Ulfkotte

Veröffentlicht am 22.12.2014

BOGIDA Demo Bonn 22.12.2014 – Rede Udo Ulfkotte
Webseite
http://www.ulfkotte.de/
Aktueller Bestseller:
http://www.gekaufte-journalisten.de/

PI-News Artikel zur Bogida Veranstaltung:

BOGIDA: Spaziergang mit Ehrenspalier
http://www.pi-news.net/2014/12/bogida…

BOGIDA Demo Bonn 22.12.2014 – Redebeitrag Melanie Dittmer – 1 u 2

BOGIDA Demo Bonn 22.12.2014 – Melanie Dittmer über die Überfremdungsleugner

BOGIDA Demo Bonn 22.12.2014 – Redebeitrag Tony Fiedeler

BOGIDA Demo Bonn 22.12.2014 – Redebeitrag – Paul Pawlowski

Wer steckt da wirklich unter der Burka, das sieht doch eher so aus, als wären es Männer – oder?
Burkaverbot in Europa ist zu verlangen!
Wer sein Gesicht nicht zeigen will ist suspekt!

Zwangsehe, Menschenhandel: Muslimische Frauen im Londoner Stadtteil Whitechapel

BOGIDA Demo Bonn 22.12.2014 – PEGIDA Positionspapier

BOGIDA Demo Bonn 22.12.2014 – Demozug

BOGIDA Demo Bonn 15.12.2014 – Rede Ch. von Mengersen

BOGIDA Demo Bonn 15.12.2014 – die Gedanken sind frei

Indumultystik: Philosophisch visionäre, lösungsorientierte Betrachtung der Zukunft der Menschheit *

Klaus Hoffmann Den Rest besorgt die Zeit

Friede (49)

Udo Ulfkotte: BOGIDA – Heute Abend in Bonn – Montagsdemo

Aufruf von Udo Ulfkotte: Wir sehen uns Montagabend in Bonn bei BOGIDA

Udo Ulfkotte

Wenn es noch eines Beweises dafür bedurft hätte, wie sehr sich Politiker und Medien inzwischen von den Menschen da draußen entfernt haben, dann bekommt man diesen jetzt täglich präsentiert. Journalisten und Politiker bezeichnen ganz normale Bürger als »Ratten« und »Ungeziefer«, nur weil diese Grundrechte in Anspruch nehmen und darauf pochen, dass ihre Anliegen gehört werden. Dagegen demonstriere ich am Montagabend ab 18.30 Uhr in Bonn gemeinsam mit BOGIDA.

In den vergangenen Tagen habe ich so viele neue Spitznamen bekommen wie nie zuvor. Weil ich friedliche Demonstranten unterstütze, welche politisch nicht korrekt sind und von einem Grundrecht Gebrauch machen. Der sächsische Innenminister Markus Ulbig nennt mich vor diesem Hintergrund eine »Ratte«, Bundesjustizminister Heiko Maas eine »Schande für Deutschland« und der grüne Türke Cem Özdemir eine »üble Mischpoke«. Und das alles nur, weil ich ganz normale Bürger, welche ihr zunehmendes Unbehagen gegen abgestumpfte und korrupte Politiker und Medien äußern, unterstütze.  weiterlesen: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/aufruf-von-udo-ulfkotte-wir-sehen-uns-montagabend-in-bonn-bei-bogida.html

*******

Demo am Montag in Bonn  –  900 Polizisten schützen Bogida-Demonstration


BONN. Aufgrund der Straßensperrungen in der Innenstadt am Montag, rechnet die Polizei mit Staus. Dennoch wird ein friedlicher Verlauf der Gegenkundgebung erwartet.

Demo am Montag in Bonn: 900 Polizisten schützen Bogida-Demonstration | GA-Bonn – Lesen Sie mehr auf:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bonn/900-polizisten-schuetzen-bogida-demonstration-article1522293.html#plx1477802637

*******

Was ist ein NAZI – da herrscht starke Verwirrung – Wanja klärte uns drüber auf, dass NAZI Nationalzionist bedeutet – meint man das, wenn man jemandem eine NAZI-Vergangenheit vorwirft (Spiegel), der grad mal 36 Jahre alt ist, wie Melanie Dittmer??? Das würde gleichzeitig bedeuten, dass jeder NAZI auch ein Jude ist!!!!!!!!!

Auf jeden Fall aber meint man mit NAZI Rechtsextreme – was auch ein Blödsinn ist – weil die kommen aus dem Katholischen Lager und nicht aus dem Jüdischen…

Wann hört man endlich mit solch unsinniger Art von medialer STigmatisierung auf????????????

Video abspielen...

*******

Ws ist BOGIDA – Abwandlung von PEGIDA

Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes (PEGIDA) ist eine deutsche Bürgerinitiative, die sich gegen eine angenommene Islamisierung von Deutschland und Europa richtet. Die Bewegung organisiert seit Herbst 2014 Demonstrationen in Dresden, um auf eine aus ihrer Sicht verfehlte europäische und deutsche Einwanderungs– und Asylpolitik aufmerksam zu machen. Insbesondere islamischer Fundamentalismus solle den Forderungen nach unterbunden werden. Die Initiative fand Nachahmer in anderen deutschen Städten.

Die Einschätzungen von Politik- und Sozialwissenschaftlern, was und wer PEGIDA ist und wofür die Initiative steht, fallen unterschiedlich aus. Manche Wissenschaftler ordnen Teile der Kundgebungsteilnehmer und Organisatoren dem rechtspopulistischen bis rechtsextremen Spektrum zu, andere Organisatoren und Teilnehmer kämen aus dem politisch durchmischten bürgerlichen Lager. Diverse Organisationen in Deutschland, darunter auch große Religionsgemeinschaften und Politiker wie Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel, warnten vor den Gefahren der Fremdenfeindlichkeit, die von den Pegida-Demonstrationen ausgingen. …. Absatz aus WikiLügia

*******

„Bonn stellt sich quer“ bremst Bogida-Demo aus

*******

Antrags Hinweise von Wanja – Dr. Esra Iwan Götz Oberrabiner

 *******

!!! Leute bitte verwendet richtige Symbole für den Frieden !!!

yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe

 

Gekaufte Journalisten – Udo Ulfkotte im Interview

Veröffentlicht am 24.11.2014

17 Jahre lang war Udo Ulfkotte selbst Journalist bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, eines der großen deutschen Leitmedien. Heute bezeichnet sich Udo Ulfkotte als Täter. Die Kritik an den Machenschaften vieler Journalisten, welche in seinem Buch „Gekaufte Journalisten“ zu Tage kommen, richtet er aber auch auf sich selbst. Jahrelang ließ sich Udo Ulfkotte durch seine „Auftraggeber“ aus der Politik korrumpieren.

Welchen teils offenen aber auch subtilen Mechanismen sich hierbei bedient wird, kommt im Interview mit Compact Redakteur Martin Müller Mertens klar zur Sprache. Doch nicht nur das, Udo Ulfkotte nennt auch Journalisten, Auftraggeber und geflossene Summen beim Namen. Er enthüllt, warum Meinungsführer tendenziös berichten und wie der verlängerte Arm der NATO-Pressestelle Kriege medial vorbereitet.

Wie selbstverständlich wurde auch Udo Ulfkotte in die Netzwerke amerikanischer Eliteorganisationen aufgenommen, erhielt im Gegenzug für positive Berichterstattung in den USA sogar eine Ehrenbürgerurkunde. Als er schließlich jedoch aufgefordert wurde, politische Gegner auszuspionieren, reichte es ihm. Er packte aus und wurde zur Persona non grata deklariert und mit einer Diffamierungslawine überrollt.

COMPACT abonnieren: http://www.compact-online.de

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

weitere Beiträge mit Dr. Udo Ulfkotte

Friede (53)

Exklusiv: RT Interview mit Udo Ulfkotte über gekaufte Journalisten – Deutsch – bitte unbedingt überall verbreiten!!!

Danke Karl, das ist sehr gut!!!

Lieber Udo Ulfkotte, ich bedanke mich bei dir von ganzem Herzen für deinen Mut und deine Aufrichtigkeit – liebe Grüße AnNijaTbé!!!

Veröffentlicht am 06.11.2014

Udo Ulfkotte war 16 Jahre FAZ-Journalist und packt jetzt aus. Gegenüber RT berichtet er wie die CIA und andere US-Behörden Journalisten in allen großen deutschen Zeitungen kauften. Taucherausrüstung und Aufenthalte in 5-Sterne Hotels inklusive. Im Gegenzug wurde pro-amerikanische Berichterstattung gefordert und mediale Unterfütterung von US-Kriegsvorbereitungen. Das Interview wurde vom RT Deutsch-Reporter Nicolaj Gericke (@Nicolaj_Gericke) geführt.

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/1068940314550…
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe

FAZ: Kein Kommentar zu Udo Ulfkotte

FAZ: Kein Kommentar zu Udo Ulfkotte
12.10.2014
In seinem jüngsten Buch: „Gekaufte Journalisten“ fährt Autor Udo Ulfkotte hartes Geschütz gegen die FAZ auf: das Blatt sei lediglich Propaganda-Sprachrohr von Politik, Geheimdienst und Hochfinanz. Die Zeitung will sich bis heute nicht offiziell dazu äußern. Nun versuchte ein niederländischer Journalist an eine Stellungnahme zu kommen.ulfkotte_gekaufte_journalisten 

17 Jahre hat Udo Ulfkotte nach eigenen Angaben für die FAZ gearbeitet. Was er dort erlebte, beschreibt er in seinem Buch: „Gekaufte Journalisten – Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschkands Massenmedien lenken“.

Nun plaudert er aus dem „Nähkästchen“ und verrät angeblich pikante Details, welches die wirklichen Antriebskräfte der deutschen Zeitungsikone sind. Dabei kommt das Blatt gar nicht gut weg.

 

In einem Forenbeitrag schreibt er selbst über seine Motive:

weiterlesen unter: http://www.mmnews.de/index.php/politik/23535-faz-kein-kommentar-zu-udo-ulfkotte

Die FAZ verlangte heute per Anwalt von MMnews, ein Telefoninterview zu den Vorwürfen von Udo Ulfkotte zu löschen. Begründet wurde dies mit § 201 Abs.1 Nr.2 StGB – „Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes“. Darauf stehen bis zu 3 Jahre Haft oder Geldstrafe…

Danke Karl!

 

%d Bloggern gefällt das: