Regierung fördert Kindesmissbrauch

volksbetrug.net

Liebe Kindlein groß und klein gebt fein acht, die Bundesregierung hat etwas für euch gemacht.
Sie wollen euch quälen, und euch leiden sehen, da ihr euch nicht wehren könnt. Darum soll der Trieb der Pädophilen Straffrei werden und ihr zu seelischen Wracks.

Damit man sich ein Bild, was dies in der Kindererziehung bedeutet, machen kann, sollte man sich die schriftlichen Samergüsse der “Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung” (BzgA), in der Broschüre „Körper, Liebe, Doktorspiele“ zu Gemüte führen.
Im “Ratgeber für Eltern zur kindlichen Sexualerziehung vom 1. bis zum 3. Lebensjahr” wird genau beschrieben, wie den kleinen “Würmchen” der Sex mit den Geschlechtern so früh wie möglich schmackhaft gemacht werden kann.

Hier ein paar Ratschläge, die man in der ekelhaften grünen Broschüre nachlesen kann. So sollen Eltern das Bübchen beim Windeln wechseln am Zipfelchen lecken und dem Mädchen mit ihrer Zunge die kleine Ritze liebkosen. Halt, stopp, das darf doch wohl nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 288 weitere Wörter

Aufklärung zu Kindesmissbrauch

Danke Herbie für deine Arbeit, an diesem schwersten Thema der Menschheit!

Bitte verbreiten sie diesen Artikel und beteiligen Sie sich persönlich an weiterer Aufdeckung und Aufklärung – DANKE – für unsere Kinder und die Zukunft auf dieser wunderschönen Erde. <3<3<3

Kindesmissbrauch 1 Schutzbefohlene klagen an – Herbie Wood

Sehr wichtig ist die Anmerkung bezüglich des „false memory syndromes“, das dazu erfunden wurde um missbräuchlich und methodisch Anklagen abzuwehren. Speziell von Kindesmissbrauch und anderen Delikten wollen sich die Täter schützen. Es heißt dann lapidar, „der Ankläger bilde sich das nur ein“ – dies sei die einzige Erklärung die man für diese Anklage finden könne.

Artikel dazu in dieser Seite: http://www.false-memory-syndrome.de/ – hier heißt es, dass das „false memory syndrome“ eine erfundene Krankheit sei!

Was ganz sicher nicht stimmt ist, auch wenn unter Anwendung von „false memory“ dies behauptet wird, dass Kleinkinder und Babys keine Erinnerung haben können, weil die Schläfenlappen noch nicht ausgebildet sind. Das ist ein haarsträubender Nonsens. Ich selber hatte mein ganzes Leben normale Erinnerungen an Situationen, als ich erst 1 Jahr alt war und diese wurden auch von meinen Eltern bestätigt. Man kann sogar alles zurückholen, jegliche Erinnerung bis zur Geburt und darüber hinaus.

Freud hat damit gearbeitet verdrängte Erinnerungen zurückzuholen und deren heilende Effekte bewiesen. Geht man nochmals durch traumatische Erfahrungen durch und sieht sich diese als „neutrales“ Erlebnis an, dann löst sich auch das Trauma, quasi wie von selbst. So einfach ist es natürlich nicht, aber sobald sich der Mensch an ein Trauma wieder erinnert und darüber reden kann beginnt auch der Heilungsprozess.

Ein wesentlicher Teil jeglichen Heilungsprozesses ist „die Verzeihung„. Erst muss man sich selber verzeihen können, danach beginnt das verzeihen der Tat, die einem das Leben zur Hölle machte.

Zurück zur Arbeit von Herbie Wood und der neuen Seite: http://cracker.info/ – von Valentin Anker.

2. Teil des Videos mit den Fragen:

Seiten von Herbie Wood

http://snuffmovi.es/ Homepage von Herbie Wood
http://www.youtube.com/snufftvokkult Youtube Kanal von Herbie Wood

http://mutzumzorn.blogspot.com/2012/03/marc-dutroux-und-die-toten-zeugen_2685… Marc Dutroux und die toten Zeugen

http://opferoffensive.at/ Hilfe im Fall von Missbrauch SHG Opfersolidarität

http://mutzumzorn.blogspot.com/2012/03/ard-ritueller-kindesmissbrauch.html ARD: Ritueller Kindesmissbrauch

http://janettseemann.com/ Die CD-ROM von Zandvoort Poster

http://www.betroffen.at/ Plattform Betroffener kirchlicher Gewalt

http://janettseemann.com/ Die CD-ROM von Zandvoort Poster

http://www.inhr.net/content/impressum

http://www.rotkaeppchens-schweigen.de/ Der Aufklärungskrimi zum Thema sexueller Missbrauch

%d Bloggern gefällt das: