Der Supervulkan – YouTube

Der Tobasee (Indonesisch Danau Toba) ist ein 87 km langer und 27 km[1] breiter See im Norden der indonesischen Insel Sumatra in der Provinz Sumatra Utara. Mit einer Gesamtfläche von 1776,5 km² (zum Vergleich: Bodensee 536 km²), einschließlich der 647 km² großen Halbinsel Samosir, ist er der größte See in Indonesien und der größte Kratersee der Erde.

Entstanden ist der Kessel des Tobasees durch die Eruption des Supervulkans Toba vor 73.880 ± 320 cal BP Jahren,[2] die weltweit zu einer Abkühlung des Klimas geführt haben soll, was, der Toba-Katastrophentheorie zufolge, die Ausbreitung des Menschen möglicherweise entscheidend beeinflusst hat. https://de.wikipedia.org/wiki/Tobasee

%d Bloggern gefällt das: