Fehlendes Ausüben der Staatsgewalt führt zu Anarchie | 30.04.2018 | www.kla.tv/12368

Danke nopek kyivka!
Alle, die sich ehrliche Gedanken machen und auch zur Überzeugung gekommen sind, dass uns nur eine NATÜRLICHE ORDNUNG retten kann, kommen auch zu gleichen Schlüssen. Die Öffnung der Grenzen war offenbar ein Teil des Planes der Zerstörung! »Keine Grenzen« wird so nebenbei gesagt auch im NEW AGE von den Selbstlosen gepredigt. Dazu kann man nur die Worte von Jesus Christus wiederholen „Sie wissen nicht was sie tun“!

Published on Apr 30, 2018

► Entwickelt sich Deutschland mehr und mehr zu einem Staat, in dem Gesetzlosigkeit und Chaos vorherrschen? „Cashkurs“ -Autor Thomas Trepnau erkennt bereits deutliche Ansätze dafür und erklärt wie es dazu kommt. ✓ http://www.kla.tv/12368 WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news von Kno./thz./mol./jj. Quellen/Links: – https://www.cashkurs.com/gesellschaft… – – https://www.kla.tv/11709

Recht und Wahrheit ! … mehr als nur eine Zeitung! Ausgabe 003

Danke Reiner!
Ich möchte gerne daran erinnern das Recht etwas damit zu tun hat was RICHTIG ist und etwas mit Gesetz!
und
Gesetz darf nicht mit Gesetzmäßigkeiten der Natur verwechselt werden!

Studiere die Natur für eine NATÜRLICHE ORDNUNG!

Published on Dec 14, 2017

Die Polizei blitze zwei mal, am Gericht blitzte sie diesmal ab…

mensch oder person

Danke Gerhard K., das ist eine erfreuliche und klare Mitteilung 🙂

Quelle: https://bewusstscout.wordpress.com/2015/04/23/die-polizei-blitze-zwei-mal-am-gericht-blitzte-sie-diesmal-ab/

Unterlagen dazu: https://bewusstscout.wordpress.com/2015/04/24/beschwerde-eines-menschen-im-verwaltungsverfahren-musterschreiben-fuhrerschein/

Die Polizei blitze zwei mal, am Gericht blitzte sie diesmal ab…

Hintergrund dazu:

WUNDERBARE BOTSCHAFT für alle MENSCHEN
Eine ganz große Sache hat sich nun auch gerichtlich bestätigt!

Die Unterschiedlichkeit zwischen Mensch + Person gab in einem österreichischen Landesgericht den Ausschlag. Es wurde der klaren Unterscheidung stattgegeben und damit bestätigt, dass die Rechte des Menschen gesetzliche Tatsache in Österreich sind. Damit ist auch erwiesen, dass Behörden lediglich in ihrem Rechtskreis zur Verwaltung von Personen befugt sind.
Der Mensch ist also “kein Verwaltungsobjekt”, daher kann die Staatsgewalt über einen Menschen “NICHT” verfügen. Im Gegenteil ist es die Aufgabe der Staatsgewalt, die Würde des Menschen zu achten und zu schützen. Ganz wie es das EU Verfassungsgesetz aus 2004 und die Menschenrechtskonvention 1948 vorschreiben.

Grundlage ist in JEDEM FALL, dass es erforderlich ist eine juristisch perfekt ausformulierte “Beschwerde” des Menschen einzusetzen, welche “Nachweislich” zeigt, dass der Mensch keine Rechte der Person trägt.

Damit ist auch zu verstehen, dass der Mensch nicht gleichzeitig Person sein kann, weil diese zweier völlig unterschiedlichen Rechtsgrundlagen angehören.

Der Mensch ist das geistige und sittliche Lebewesen, welches niemals einen anderen schädigt. Die Person ist ein Rechtssubjekt, also kein Lebewesen und als Rechtsform betrachtet, die der Mensch freiwillig trägt. Legt er diese zurück ist er als Mensch erkannt. Schädigt er andere, dann kann er nur als Person erkannt werden und die Behörde hat wieder Zugriff auf ihn.

Ein Mensch wird sich hüten andere zu schädigen, dies liegt nicht im Bereich eines geistig sittlichen Lebewesens. Damit wird völlige Freiheit des Menschen erreicht und im vorliegenden Fall wurde der von der Polizei ausgestellte Bescheid einer Führerscheinsache, vom Landesgericht wieder aufgehoben.

Die Polizei blitze zwei mal, am Gericht blitzte sie diesmal ab…

Herzliche Gratulation den Menschen, die dies ermöglichten und dem, der es nun erreichte!

Wichtige INFO: Zur erfolgreichen Umsetzung muss der Mensch aber auch erst lernen seine negativen “Personenprägungen” durch menschliche Denkmuster zu ersetzten. Es gibt KEINE Möglichkeit dies nach außen abzugeben und geistig in einer fordernden Person zu bleiben. Solche Dokumente wirken nur dann, wenn dahinter auch wirklich ein Mensch steht., der sich der vollen “Eigenverantwortung” bewusst ist. Niemand anderer kann diese an jemandem abgeben.

Also “in sich” liegt die Lösung bei jedem selbst.

siehe dazu auch

Urheberschaft und Zeitgeschichte Mensch vs Person

PDF Datei erhalten von und Dank an einen wertvollen Menschen.

http://www.zuvuya-surfer.at/wp-content/uploads/2015/04/Urheberschaft-und-Zeitgeschichte_kurzform.pdf

DAS war das Ergebnis

Verwaltungsgericht Freispruch Mensch~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mensch – natürliche Person – Person oder Maske – was bist du?

~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

%d Bloggern gefällt das: