von Chemtrails zu Dunst = sog. Scheierwolken – 28.9.2014

sauberer Himmel über Österreich

Danke Karl, grad habe ich erneut das gleiche fotografiert. Seit langem beobachte ich, dass die Sprüherei ganz neu gemacht wird, man offenbar noch feinere, daher auch noch gefährlichere Sprühmittel verwendet! Ich beobachte das bereits seit zwei Jahren!

lg AnNijaTbé

Hier meine Fotos von heute – 16h in Wien:

In verschiedene Richtungen gezogene ganz feine Streifen, die sich rasch verbreitern und daher einen Schleier am Himmel bilden.

chemtrails-sehr-fein-blauer-himmel-mit-schleier-u-streifen-wien-am-30-9-2014

Auf dem folgenden Foto sind, sowohl gehaarpte Streifen wie auch frisch ausgebrachte ganz feine Streifen zu sehen, wobei gleichzeitig der gesamte Himmelsausschnitt mit einem feinen Schleier bereits überzogen ist.chemtrails-sehr-fein-wien-am-30-9-2014

In diesem Ausschnitt ist der Schleier massiver und scheinbar normale Wolken sind anwesend.chemtrails-sehr-fein-wolken-mit-schleier-ueberzogen-wien-am-30-9-2014

In nur einer halben Stunde, wurde aus dem Schleier und den Streifen teilweise flockige Wölkchen, die man früher Schäfchenwolken nannte :-/

Die Vermutung ist jene, dass durch bestimmte Frquenzen, ausgestrahlt von HAARP-Anlagen und/oder weitergeleitet durch die Handymasten, sich der ausgebrachte Gift-Schleier zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 15 weitere Wörter

CHEMTRAIL- DEMO BEI KLIMA- ENGINEERING KONFERENZ BERLIN 2014

Danke Karl!

Veröffentlicht am 24.08.2014

KOMMT AM 27.9.2014 ZUM GLOBAL MARCH AGAINST CHEMTRAILS UM 14 UHR NACH BERLIN / ALEXANDERPLATZ
Ein paar Impressionen von unserem Infopoint vor dem Haus der Kulturen der Welt zum Public Event der Climate Engineering Konferenz 2014 in Berlin…
Einige der Konferenzteilnehmer stehen dem ganzen Climate Engineering sehr kritisch bzw. ablehnend gegenüber. Nicht wenige dankten uns sogar für unsere Präsenz! Allen voran Max Bliss und Aktivisten von Skyguards und Look-Up.org.uk. Zusammen haben sie als Teilnehmer der Konferenz seit Montag beigewohnt, und dabei einiges an Videomaterial gesammelt. Sieht so aus als könnten wir uns auf ausführliche Einblicke in den Verlauf und die Inhalte der Konferenz freuen.
Zudem bekam jeder der Konferenzteilnehmer von unserem Team eine Einladung zum Global MARCH Against Chemtrails and Geoengeneering im September in die Hand gedrückt.
Abschliessend gab es noch einige Gruppenfotos mit und für Max Bliss, welche sicher zeitnah auf seiner Seite erscheinen werden.
Alles in allem eine gelungene feine Aktion für den weltweiten Potesttag.
Danke an alle Beteiligten!!

Weitere interessante Informationen finden Sie auf: http://www.chemtrail.de/

HAARP – Rostock / Marlow – größte Anlage der Welt

sauberer Himmel über Österreich

Veröffentlicht am 20.08.2014

die größte Waffe der Welt ( Laser )
– by schmotz

Ursprünglichen Post anzeigen

Fallout – Warnung – Kontaminierung aus Flugzeugen über Mitteldeutschland geplant – Danger – 14.8.2014

Weitere Beiträge, welche mit dieser Warnung im Zusammenhang stehen könnten hier:

Alert: Was geschah mit der Boing 777 vom Flug MH370? Wolfgang Eggert analysiert! – unbedingt ansehen! ..Etwas ist im Busch..


 

Danke Karl, woher E. Schmidt auch immer diese Information hat, man sollte vorsichtig sein und so etwas immer beachten, schließlich befinden wir uns im Krieg!!!
Ich musste sofort an Irlmaier denken, der prophezeite, dass weißes Zeug vom Himmel fallen werde und man drei Tage nicht aus dem Haus gehen dürfe, da es tödlich sei, auch Fenster müsse man fest verkleben, sodass nichts davon ins Haus gelangen kann.

Gefahr erkannt – Gefahr gebannt!


Inneres eines Chemtrailssprühflugzeuges

Muster eines Flugzeuges, das mit Sprühvorrichtungen eingerichtet ist.

Veröffentlicht am 08.08.2014

Fallout – Warnung – Konterminierung aus Flugzeugen über Mitteldeutschland geplant – Danger

Ich gehe bei dieser Meldung nicht von einem HOAX aus. Warnung!

Am 14.08.2014 starten 3 Boeing 747 vom International Airport Frankfurt ohne Passagiere, von außen erscheinen sie als Passagierflugzeug jedoch sind wurden diese aufwendig präpariert es befinden sich im inneren mehrer Tank´s die mit Apraxyronimad & Terylinexohlprophol.

gefüllt sind!! Anschließend ist eine großräumige Kontaminierungsaktion geplant die über Mittel Deutschland ausgeführt wird.

Damit wäre zu rechnen:
Symptome: Kopfschmerzen, Benommenheit mit Wahrnehmungsstörungen, Trugbilder, Schläfrigkeit, eventuelle Bewusstlosigkeit. Übelkeit und Atembeschwerden. Seltsames Geruchs Empfinden.
Bei genannten Symptomen, möglichst in geschlossenen Räumen, Arzt konsultieren.

Fakt ist das ich hier nur Warnen kann, Dieses Experiment, davon ist aus zu gehen, wird Mitteldeutschland betreffen, Es werden erkennbar Symptome auftreten, die sehr wahrscheinlich, Desorientierung und Verwirrtheit aus lösen. Eine Art Volksdroge. Datum ist 14.08. 2014
Ich stütze mich auf Aussagen eines Personen Kreis, die nicht genannt werden möchte. Es sind 3 Flugzeuge des Typ 747 umgebaut worden um ein besagten Stoff in besagter Region Aus zu bringen. der Stoff ist unbekannt in der Literatur des Öffentlichen. In Behältnissen trägt er die Gefahrstoff Bezeichnung AC 348, dem die Näherung nur mit Erlaubnis gestattet ist.


%d Bloggern gefällt das: