Die Spiegel Online PROPAGANDA-Front – Montagsdemo

Danke Thomas!

Veröffentlicht am 25.08.2014

Die „Spiegel Online Propaganda-Front“ hat wieder zugeschlagen,
und dieses Mal trifft es Xavier Naidoo.
Was war sein Vergehen ?
Er hat auf einer Montagsdemo die Frage nach der Souveränität Deutschland`s gestellt, und das geht natürlich gar nicht.

Und ja, ich geb`s zu, … so ein bißchen sauer hat mich das gemacht ..
Oohhmm …. (aber ich bin schon wieder ganz gechillt ..;-))

19.06.2013 – Obamas Berlin-Rede

Rede in Berlin: Obama kündigt atomare Abrüstung an

Mittwoch, 19.06.2013 – 16:17 Uhr

Obama in Berlin: 28-Minuten-Rede am Brandenburger Tor

Es war der Höhepunkt des Obama-Besuchs in Berlin: In seiner Rede vor dem Brandenburger Tor versprach der US-Präsident, das Atomarsenal seines Landes um bis zu ein Drittel zu reduzieren. Auch die anderen Nuklearmächte drängte er zur Abrüstung.

weiterlesen: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/rede-in-berlin-obama-draengt-auf-globale-abruestung-a-906684.html

~~~

Danke Susanne – ich stelle den Text der Rede hier hinein:   Obama Rede Berlin – 19.6.2013-pdf

~~~

obama-berlin-ard19-6-2013

Diese Reden sind eine Attacken gegen den Intellekt und gegen den gesunden Geist.

Wieso dürfen die ungestraft lügen, dass sich die Balken biegen – eine Schlange spricht mit geringer gespaltener Zunge, als vor allem Merkeline und OSMAOBAMA – der Supergau der Heuchelei und politischen Abfallprodukte, womit man jeden Acker für immer vergiftet, wenn man diese Worte allgemein gelten lässt! Das Resultat wäre der totale Sittenverfall und Abartigkeit und der Tod von Milliarden – das ist es was sie wollen – am Liebsten mit Impfungen/Todesspritze…

Keine Nuklearwaffen – aber nach Israel welche liefern und Israel ungestraft Atombomben bauen lassen!!!! Wenn von Waffenreduzierung gesprochen wird heißt das – alle müssen abrüsten – die USA und ISRAEL hingegen rüsten AUF!!!! Wer fällt denn auf diese Täuschung noch rein???

Dass dieser Mann, der außer Lügen und Rüstungsaufbau, die totale Unterdrückung des eigenen Volkes vorantreibt, sich erlaubt die Begriffe Frieden, Gerechtigkeit und Respekt in den Mund zu nehmen, das alleine ist des Wahnsinns lüsterne Beute!!!!

Guantanamo soll geschlossen werden – hahahaha – statt Guantanamo gibt es FEMA – den Supergau von Konzentrationslagern ganz moderner Art und Milliarden von Särgen – sind bereits vorbereitet für die Toten, die man beabsichtig zu machen!

Medizinische-Versorgung heißt aus dem Mund dieses Heuchlers: Die Todesspritze für alle – mittels Impfung!!!

Den Protest ganz am Anfang, darf man keinesfalls überhören!!!!

Am Ende dieses Auftritts hinter Sicherheitsglas – das er 2008 noch nicht brauchte – ist man erschöpft und muss die Toilette zwecks Entleerung des geistigen Drecks – physisch vorzunehmen – KOTZ KOTZ..

AnNijaTbé empört, entrüstet… 19.6.2013 – Ziffernsumme 22 (der Narr)

~~~

  1. Wochenblatt.de

    Rede in Berlin: Obama kündigt atomare Abrüstung an

    Spiegel Online-vor 14 Minuten
    Es war der Höhepunkt des Obama-Besuchs in Berlin: In seiner Rede vor dem Brandenburger Tor versprach der US-Präsident, das 
    Obamas Rede in Berlin

    Kurier-vor 2 Stunden
    ►►

    Berliner Morgenpost
    ►►

    Berliner Morgenpost
    ►►

    Berliner Morgenpost

    Handelsblatt

    Merkur Online

    Spiegel Online

    BILD
  2. DIE WELT

    Obama wirbt für neue nukleare Abrüstungsrunde

    Neue Zürcher Zeitung-vor 16 Minuten
    (Reuters/dpa) In seiner Rede vor dem Brandenburger Tor in Berlin hat Präsident Obama dafür geworben, die Zahl der atomaren Sprengköpfe 
    +

    Mehr anzeigen

  3. BerlinRede: Obama bietet Moskau atomare Abrüstung an

    DiePresse.com-vor 5 Stunden
    Doch diesmal darf Barack Obama zu einer mit Spannung erwarteten Rede vor dem Brandenburger Tor in Berlin ansetzen. Wie im Vorfeld 
  4. DIE WELT

    Obamas Tag in Berlin

    tagesschau.de-vor 49 Minuten
    Obamas Tag in Berlin. 15:58 Uhr: Obama schließt seine Rede auf Deutsch: „Vielen Dank“. Und fügt dann auf Englisch hinzu: „Gottes Segen für 
    +

    Mehr anzeigen

  5. Westdeutsche Zeitung

    Obama in Berlin – der Tag des US – Präsidenten in Berlin

    Berliner Morgenpost-vor 1 Stunde
    US-Präsident Barack Obama, Ehefrau Michelle und die Töchter Sasha und Malia sind in Berlin. Ihre Nacht im Hotel Ritz-Carlton ist vorbei.
    +

    Mehr anzeigen

  6. BerlinerRede: Obama will atomare Abrüstung anbieten

    Handelsblatt-vor 8 Stunden
    In seiner Berliner Rede will US-Präsident Obama Russland ein Angebot machen. Beide Seiten sollen ihr Atomarsenal deutlich abrüsten.
  7. US-Präsident in Deutschland Liveticker: Spannung vor Obamas

    Abendzeitung München-vor 6 Stunden
    Mit Spannung blickt Deutschland auf Berlin: US-Präsident Barack Obama wird am Mittwochnachmittag seine Rede vor dem Brandenburger Tor 
  8. US – Präsident Barack Obama auf Kurzbesuch in Berlin

    Heute.at-vor 6 Stunden
    Für 26 Stunden bleibt der US-Präsident in Berlin. Das Programm ist dicht gedrängt. Mit Spannung wird die Rede vor dem Brandenburger Tor 
  9. „Don´t worry, be Angie“ | Obamas beste Sprüche für seine Berliner

    BILD-vor 15 Stunden
    Bewegende Worte für die Geschichtsbücher! Sätze, die Jahrzehnte überdauern! Sätze wie „Ich bin ein Berliner.“ So sprechen US-Präsidenten 
  10. Obamas Rede am Brandenburger Tor: Mal ehrlich, Mister President!

    Spiegel Online-vor 6 Stunden
    Heute spricht Barack Obama am Brandenburger Tor in Berlin. Was wird der US-Präsident den Deutschen sagen, welchen Satz werden wir uns 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Barack Obama in Berlin-2008

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und hier die Wahrheit – die Realität:

FEMA CAMPS (deutsch) .. UNBEDINGT VERBREITEN !!!

Agenda 21 – FEMA CAMPS – Mehr Beweise! Unterwasser-Särge Decken Essensrationen Vorbereitungen 2011

Konzentrationslager in den USA (Doku) FEMA Camps – Enemy of the State (Deutsch)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

obama unpopular

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Heute: Amtseinführung vom neuen Papst // Zypern bang ums Geld // Bundesverfassungsgericht entscheidet über „Deals“

Feierliche Amtseinführung von Papst Franziskus

Papst Franziskus: Zehntausende Pilger zu Zeremonie im Vatikan erwartetZur Großansicht

AP/dpa

Papst Franziskus: Zehntausende Pilger zu Zeremonie im Vatikan erwartet

Erste Akzente hat Franziskus schon gesetzt, an diesem Dienstag beginnt seine Zeit als Papst auch offiziell. Der 76-Jährige wird mit einer Messe auf dem Petersplatz feierlich in sein neues Amt eingeführt. Das 266. Oberhaupt der katholischen Kirche erhält die päpstlichen Insignien, den Fischerring und das Pallium, eine Art Stola. Mehr als 250.000 Menschen werden zu der Zeremonie im Vatikan erwartet – darunter Zehntausende Pilger, viele Kardinäle aber auch politische Größen wie Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner, Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Vizepräsident Joe Biden. SPIEGEL ONLINE überträgt die Zeremonie im Livestream und berichtet im Liveticker.Mehr über Papst Franziskus finden Sie hier…


Eine Insel ringt mit sich – und um ihr Geld

Geschlossene Bank auf Zypern: Wie geht es weiter für die Kleinsparer?Zur Großansicht

AP

Geschlossene Bank auf Zypern: Wie geht es weiter für die Kleinsparer?

Die Zypern-Krise hält die Politiker der Euro-Zone weiter in Atem. Am Dienstag beraten die Fraktionen des deutschen Bundestags über ihre Haltung zum Zypern-Paket. Auf Zypern selbst ringt die Regierung um eine Mehrheit für die umstrittene Teilenteignung der Kleinsparer – wobei ein Kompromiss mit einer großzügigeren Regelung für Kleinsparer immer wahrscheinlicher wird. Und die Finanzmärkte versuchen den Vertrauensschock zu verarbeiten, den die Beschlüsse von Brüssel ausgelöst haben.Mehr über die Zypern-Krise finden Sie hier…


Karlsruhe entscheidet über Urteilsabsprachen

Prozessrecht: Blind für die Gerechtigkeit?Zur Großansicht

dapd

Prozessrecht: Blind für die Gerechtigkeit?

Seit vielen Jahren enden Gerichtsprozesse, bevor auch nur ein Zeuge gehört wurde: Erst schlossen Richter, Staatsanwälte und Verteidiger sogenannte Deals in heimlicher Praxis, dann legalisierte der Gesetzgeber 2009 die Absprachen. Die Idee: Wer schnell gesteht, bekommt im Gegenzug eine mildere Strafe. Der Vorteil: Gerichte werden entlastet. Das Problem: Das Erforschen der Wahrheit bleibt aus, Gerechtigkeit wird zur Ware. Das Bundesverfassungsgericht wird am Dienstag entscheiden, ob und in welchen Fällen der Handel vor Gericht gegen das Grundgesetz verstößt.Mehr über das Bundesverfassungsgericht finden Sie hier…


Das Leid der jungen Männer zehn Jahre nach dem Irak-Krieg

Anschlag in Bagdad im März 2013: Kaum Zukunftschancen für junge IrakerZur Großansicht

DPA

Anschlag in Bagdad im März 2013: Kaum Zukunftschancen für junge Iraker

Wie sieht es im Irak zehn Jahre nach dem Einmarsch der amerikanischen Truppen aus? Wer heute in Bagdad mit jungen Irakern spricht, hört immer wieder von Lebensläufen, gespickt mit Geschichten von Tod, Leid und unglaublicher Brutalität. Besonders die älteren Söhne irakischer Familien mussten nach dem Krieg ihre Schulausbildung aufgeben und die Familie unterstützen. Heute stehen sie als unausgebildete Arbeiter hinter den Kebab- oder Fruchtsaftständen Bagdads oder sammeln für Hungerlöhne den Müll von der Straße. SPIEGEL-ONLINE-Reporter Matthias Gebauer schildert das Schicksal von jungen Männern, die von dem Krieg geprägt wurden. Aus den USA berichtet SPIEGEL-Korrespondent Gregor Schmitz, wie der Krieg die US-Medienszene verändert hat.Mehr über den Irak-Krieg finden Sie hier…


Bayern im Kopf, Kasachstan vor Augen

DFB-Verteidiger Mertesacker: Antwort auf JournalistenfragenZur Großansicht

Getty Images

DFB-Verteidiger Mertesacker: Antwort auf Journalistenfragen

Per Mertesacker erlebt ereignisreiche Wochen: Mit seinem Club FC Arsenal scheiterte er im Achtelfinale der Champions League am FC Bayern – trotz eines 2:0-Sieges in der Münchner Arena! Mit der Nationalmannschaft kämpft der Verteidiger am Freitag gegen Kasachstan um wichtige Punkte in der WM-Qualifikation. Auf der DFB-Pressekonferenz steht der Verteidiger Rede und Antwort.


Debatte des Tages: Wie soll Zypern geholfen werden?

Das Szenario erinnert an vergangene Krisenzeiten: Für die Rettung von Zyperns Wirtschaft müssen erhebliche Finanzmittel aufgebracht werden. Aber wer soll wie viel zahlen? Die internationalen Gläubiger haben Zypern eine Zwangssteuer auf Sparguthaben verordnet. Investoren und Politiker fürchten Auswirkungen auf Banken in ganz Europa. Manche Experten sehen darin eine große Gefahr, eine ganz neue Qualität der Verpflichtung. Wie Zypern wirklich fair geholfen werden kann, das beschäftigt sehr intensiv auch das SPIEGEL-ONLINE-Forum.

%d Bloggern gefällt das: