Black Goo taucht erneut mysteriös auf ~ Tränen der Erde?

Tränen der Erde?

Würde es irgendwen wundern, wenn die Erde tatsächlich zu weinen begonnen hätte – mich jedenfalls nicht!

black goo in gefaess-a

Danke Saheike!

Mysterious Black Goo Rains Down On Suburban Michigan

Veröffentlicht am 19.02.2016

http://www.undergroundworldnews.com
Overnight, a small town in Michigan was blanketed with a layer of viscous black goo. It came down in 26,000-person Harrison Township earlier this week, causing alarm and a slew of questions, foremost among those being: What is this stuff?

According to reports, the tar-like substance came raining down from the sky all over the area, with one resident telling The Macomb Daily that at first, he “thought it was bird crap.” WXYZ-TV News in Detroit reports that residents are angry about the ubiquitous substance:

Learn More:
http://grist.org/living/mysterious-go…

~~~~

Wieder wird von den schwarzen Steinen gesprochen, was totaler Nonsens im Zusammenhang mit Black Goo ist. Hingegen der Hinweis auf die Deepwater Horizon ist für mich schlüssig, denn durch diese Bohrinsel wurde die Erde extrem verwundet. Ständig erweitern sich die unterirdischen Risse und somit kann nicht nur Wasser, sondern auch Öl beliebt auf der Erde von unten her auftauchen. Überschwemmungen von unten und nicht durch Regen wurden dadurch ebenfalls möglich und waren auch bereits aufgetreten. Dieser streng begrenzte schwarze Dümpel, der indem folgenden Video immer wieder  gezeigte wird, kann nicht durch Regen entstanden sein.

Siehe auch das letzte Video, wo offenbar von unten in die Bäume eindringend ebenfalls Black Goo auftauchte.

Da offenbar auch schwarzer „Regen“ (obiges Video) aufgetreten war, wird interessant, als welche Substanz man diesen analysieren wird.. am Ball bleiben…

~~~~

Black Goo: Most Mysterious Substance is a DEMONIC, Living, Integillent Liquid Crystal.

Veröffentlicht am 12.12.2015

Black Goo, A.I.; Transhumanism; Demonic forces; Witchcraft; Black Magic; Referenced in The Holy Bible…is a Luciferic GAME.
Black Goo: World’s Most Mysterious Substance is a Living,
Integillent, Demonic Liquid Crystal, known since Antiquity.

~~~~

Die Bäume werden von unten beginnend gesprengt und eine schwarze Substanz (Erdöl?) bricht aus den Bäumen hervor. Der Wald ist leblos geworden, keine Tiere sind mehr vorhanden.

Black Goo and a Dead Forest

Veröffentlicht am 29.05.2015

I went to Larch Mountain today and was utterly sickened by the condition of our beloved National forest. Has anyone else noticed the tarry stuff on the trees of the forests? The black goo has a kind of consistency which sticks to whatever touches it. There are no animals, no birds, and much of the plant life has died. I would have done a video on this but my camera battery was near the end of its life so I took photos instead while I could. I

~~~~

Lesen Sie dazu folgenden interessanten aufklärenden und augenöffnenden Bericht:

♥ Das Blut der Erde ♥ Black Goo ganz falsch verstanden ♥ Die Erde wehrt sich ♥

Japan: US-Militärbasis verseucht Grundwasser

Feuerlöschschaum von der Kadena Air Base in Okinawa am 4. Dezember 2013. Bild: US-Regierung, veröffentlicht durch den U.S. Freedom of Information Act.Feuerlöschschaum von der Kadena Air Base in Okinawa am 4. Dezember 2013. Bild: US-Regierung, veröffentlicht durch den U.S. Freedom of Information Act.

»Verbrechen ersten Ranges«

Danke Lorinata!
Für mich sind dies die größten Verbrechen überhaupt, wurden Wasser und Luft verpestet, wurden die wichtigsten Lebensgrundlagen vernichtet, diese Verbrechen müssen geahndet und schwerst bestraft werden!

Der schnellste Tod tritt durch den Entzug von Luft ein, der zweitschnellste Tod durch Entzug von Wasser!!!

Es ist egal WO auf der Welt Wasser oder Luft verpestet wird, diese Pest breitet sich in jedem Fall aus, alles auf der Erde ist durch Wasser und Luft verbunden. Daher sollten Wasser und Luft Schützer sich weltweit vereinigen und gegen die Verbrecher am Leben vorgehen, sie an weiteren Umweltverbrechen hindern.

Die Schäden welche durch die Deepwater Horizon entstanden waren, breiten sich immer noch aus und keiner sagt was… Sinkholes und andere ungewöhnliche Erdeinbrüche könnten auch durch diese gewollte Katastrophe entstanden sein.

AnNijaTbé am 18.2.2016

Smilie (80)

Japan: US-Militärbasis verseucht Grundwasser

Neu freigegebene Dokumente zeigen, dass die Soldaten der Kadena Air Base in Okinawa das dortige Grundwasser massiv verseuchten. Ohne Konsequenzen für die Besatzer, die in Japan – wie auch in Deutschland – faktisch tun und lassen können was sie wollen.

Von Marco Maier – Artikel lesen: https://www.contra-magazin.com/2016/02/japan-us-militaerbasis-verseucht-grundwasser/

Katastrophen – aufgelistet 2004-2011

2004 glaubte man bereits an Manipulation – bis 2014 Videos über Wirbelstürme, Eistsunami, Sinkholes, Staubwirbel, eine Wolke die vom Himmel gefallen ist, Orkane etc.

gehe mit dem Cursor auf die Bilder, um zu sehen, um welche Katastrophe es sich handelt

w3000 - 2004-12 - indian-ocean-tsunami w3000 - 2005-1 - indian-ocean-tsunami-banda-aceh

w3000 - 2010-4 - Eyjafjallajökull Ausbruch Island w3000 - 2010-4 - Eyjafjallajökull Ausbruch Island1

w3000 - 2010-4 - deppwater horizon1 w3000 - 2010-4 - deppwater horizon2

w3000 - 2010-4 - deppwater horizon3

w3000 - 2010-4-20 - earthquakes_ deepwater_horizon

w3000 - 2010-10 - Erbeben und Vulkanausbruch kosten mehr-als-300-Menschen-das-Leben-Vulkans Merapi auf der Insel Java-Indonesien

w3000 - 2010-8 - Ueberschwemmung in Pakistan w3000 - 2011-2 - Schnee in Mexiko

w3000 - 2011-3 - Japanese-tsunami

w3000 - 2011-3 - japan-tsunami -2 w3000 - 2011-4 - deppwater horizon 1 jahr danach

w3000 - 2011-3 - japan-tsunami -4 w3000 - 2011-3 - japan-tsunami -5

w3000 - 2011-3 - japan-tsunami -6

w3000 - 2011-3 - japan-tsunami -8.1 w3000 - 2011-3 - japan-tsunami -3

An aerial view shows houses burning and the Natori river flooded over the surrounding area in Natori city, Miyagi Prefecture, March 11, 2011. 8.8 magnitude earthquake strikes in Tohoku area,, northern part of Japan, bringing tsunami, a huge tidal wave covering Kesennuma port, Miyagi and Miyako port Iwate Prefecture.( The Yomiuri Shimbun via AP Images )

w3000 - 2011-4 - Groesste Duerre in der Schweiz - Waldbraende

w3000 - 2011-4 - Hochwasser in Kolumbien - 408 Tote. w3000 - 2011-4 - Waldbraende in Kuba
w3000 - 2011-4 - Hochwasser in Mississippi
w3000 - 2011-4 - Erstoesse in Nakau, Tailand

w3000 - 2011-4 - Tornado in Montana

w3000 - 2011-6 - Beginn des Hochwassers in China w3000 - 2011-6 - Der groesste Brand in Sierra Vista

w3000 - 2011-6 - Die Flut mit dem Hagel im Norden Dakota

w3000 - 2011-6 - Erdstoesse in Indien w3000 - 2011-6 - Duerre in Somalia

w3000 - 2011-7 - Duerregebiet-Kenia w3000 - 2011-7 - Duerre in Kenia

w3000 - 2011-7 - Duerre in Somalia

w3000 - 2011-12 - japan-tsunami1 w3000 - 2011-8 - japan-tsunami - 18000 vermisste

Danke Bibi!

Katastrophen aufgelistet ab dem Jahr 37 – 2006

%d Bloggern gefällt das: