Nervosität steigt: Anleger fliehen aus europäischen Staatsanleihen

Danke Bernhard, könnte man diese Ereignisse, als einen ersten Schritt der Absage an die Börsenzockerei generell verstehen oder nur an EURO AUS?

Das von der EZB betriebene Anleihen-Aufkaufprogramm sorgt für kein großes Interesse bei den Anlegern. Diese stoßen seit Tagen massiv Anleihen von Zentralbanken ab, die QE betreiben. (Foto: dpa)

Die Märkte verlieren das Vertrauen in Mario Draghis Künste und flüchten aus dem Bond-Markt. Die zehnjährigen Bunds steigen den achten Tag in Folge. Polen sagt wegen der allgemeinen Nervosität einen für heute angekündigten Anleihe-Verkauf ab.

Die Renditen für alle Laufzeiten sind in der Eurozone gestiegen. (Grafik: DWN)

Am europäischen Anleihenmarkt setzte sich der Ausverkauf bei zahlreichen Staatsanleihen fort. Die Kurse fielen, im Gegenzug ging es für die Renditen deutlich nach oben. Die Verzinsung der zehnjährigen Bundesanleihen (Bunds) stieg auf knapp 0,8 Prozent – der höchste Stand seit fünfeinhalb Monaten. Die Renditen stehen vor dem größten wöchentlichen Anstieg seit über einem Jahrzehnt.

Zudem drückten anstehende Neuemissionen am Donnerstag auf die Bond-Kurse. Frankreich und Spanien wollten Staatsanleihen im Gesamtvolumen von etwa zwölf Milliarden Euro verkaufen. Polen hat aufgrund der Unruhen auf dem Anleihenmarkt einen Anleihen-Verkauf für heute abgesagt, meldet die FT.  weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/05/07/nervositaet-steigt-anleger-fliehen-aus-europaeischen-staatsanleihen/

~~~~

Eu-Austritt-2

 

Europa: Steuer-Behörden erhalten Zugang zu den Bank-Konten der Bürger ~ reicht das noch immer nicht, um aus der EU auszusteigen?

Danke Saheike, das ist eine ganz wichtige Meldung!

Die Enteignungsklausel wurde ja schon 2013 beschlossen und alle Regierungen innerhalb der EU spielen mit. Wenn da immer noch nicht kapiert wird, dass wir als Sklaven angesehen und auch behandelt werden, dann kann man nur noch von gelungener Gehirnwäsche reden!

EU beschließt Enteignungsklausel

„von der EU/EZB zum IWF ist nur ein Katzensprung“

IWF will alle Sparer enteignen

Immer mehr Gründe, um dringendst aus der EU auszutreten!
Immer mehr Gründe, um aus dem aktuellen Geldsystem auszusteigen!

EU-Austritt-jetzt-facebookbanner

Dies ist der aktuelle Clou, mit dem man natürlich die Selbstermächtigung der EU exekutieren will, welche durch den Lissabonvertrag festgelegt wurde.

Der Lissabonvertrag wurde ERZWUNGEN und niemals von den EU-Völkern bestätigt!

ESM und andere Gemeinheiten können nur durch diese Selbstermächtigung schlagend gemacht werden.

Ich sage euch, auch die Wohnungstür ist letztlich vor dieser Selbstermächtigung nicht sicher. Denn mit einem Gerichtsauftrag wird bei euch mittels Gerichtsauftrag eingebrochen und man holt sich den Wert des Gerichtsauftrages, so vorhanden, mittels gerichtlich beauftragtem EINBRUCHS!!!

So weit sind wir schon gekommen – und ich habe das bereits erleben dürfen – allerdings war ich zuhause und konnte daher den Gerichtsvollzieher samt Schlüsseldienst abweisen, ich habe denen einfach die Türe nicht geöffnet. Das war mein Glück. Wer meine Geschichte nicht kennt hier ganz kurz; man hat meine Wohnung bei Baumaßnahmen zerstört und total vergiftet, innerhalb von 6 Jahren Verarschung bei Gericht wurde ich OPFER zum TÄTER Widerwillen gemacht und habe daher alles verloren, auch meine Gesundheit. Und nun will man die Kosten, die ich damit ebenfalls auch noch zu zahlen hätte, nicht genug damit, dass ich vom OPFER Widerwillen zum TÄTER bei Gericht auf unfassbare Weise manipuliert, soll ich nun auch noch selber alles zahlen, was meine Versicherung nicht deckte und weil ich das weder will noch kann, versuchte man bei mir einzubrechen und sich aus einer uneingerichteten Wohnung zu holen was ich NICHT mehr habe, da mir ja bereits alles weggenommen wurde.

Die Gerichte mutierten zu Firmen und zum Exekutivorgan der Eliten, welche die Weltmacht anstreben und glauben eine Welt für sich alleine vom unnötigen Stimmvieh (Gojim) befreit haben zu können

Leute habt ihr eigentlich verstanden, dass wir schon die längste Zeit unseren eigenen Untergang auch SELBER BEZAHLEN????:

  1. Wer denkt ihr wohl zahlt die Chemtrails, mit denen man uns und die Umwelt täglich vergiftet?
  2. Wer denkt ihr wohl zahlt die Think Tanks in denen man sich unter anderem auch die Chemotherapie, sprich Tötungsmaschinerie der Medizin und vieles mehr >>>GAR NICHT ZUM WOHLE ALLER<<< ausgedacht hat?
  3. Wer denkt ihr zahlt die Chemie, die auf den Feldern zur Vergiftung von Nahrungsmitteln und Erde eingesetzt werden?

  • Zu absurd, um verstehen oder glauben zu können, dass wir unseren eigenen Untergang auch noch selber bezahlen?????????
  • Zu absurd, um verstehen zu WOLLEN, dass dies alles von dem inzwischen allgemein bezeichneten Stimmvieh (Gojim) bezahlt wird?

Es ist zwar für den normalen Menschenverstand wirklich unfassbar, daher glauben es die meisten auch nicht, weil sie durch tägliche Gehirnwäsche (Mainstream-Medien – TV, Tageszeitungen, Journale) auch nicht mehr in der Lage sind ihren ganz normalen Menschenverstand zu benutzen.

ABER!!!!!!!!!!!!!!

Wenn die Ersten Abzüge auf den Privatkonten des KLEINEN Mannes erfolgt sein werden, dann, ja dann werden plötzlich massenhaft die Leute auf die Barrikaden steigen, wie es auf Zypern war, als man dort die Sparguthaben einzog!

Leute, bitte verwehrt euch dagegen und gebt euren Banken nicht die Zustimmung, dass Abbuchungen von euren Konten von Dritten auch nicht von anderen Banken, ohne Auftrag vom Kontoinhaber, getätigt werden dürfen.

Wir können uns doch nicht vorschreiben lassen, wie ARM wir sein müssen, damit es der EU, dem IWF oder dem WHO gefällt. Ja, genau es geht nicht darum wie reich wir sein dürfen, sondern wie ARM wir sein MÜSSEN, dass denen das gefällt, um die Ziele für die Neue Welt Ordnung NWO erreichen zu können, sodass die Mehrheit der Menschen diese NICHT verhindern können!

Wenn die Hausbank das nicht akzeptiert, was ihr ihnen qualifiziert schriftlich (eingeschrieben oder direkt mit Bestätigung von der Bank) mitgeteilt wurde, dann muss man eine andere Bank aufsuchen. Eine russische Bank wäre interessant auszuprobieren.

Es ist zwar klar, dass die Banken ein BANKENKARTELL, das ja „angeblich“ gesetzlich VERBOTEN ist, geschaffen haben, wie ja KARTELLE generell gesetzlich verboten sind, aber was nützt ein Gesetz, wenn dieses VORstaatlich durch die Machtabgabe an ein privates Konsortium, namens EU-„KARTELL“, abgegeben wurde, wodurch die innerstaatlichen nationalen Gesetze ausgehebelt werden.

Wir haben daher keine andere Wahl, als die des AUSTRITTS aus der EU!

Bitte verteilen und allen Freunden und Bekannten bewusst machen.

Besser heute als morgen, denn die Beschlüsse gegen die Menschheit wurden bereits vor Jahrtausenden heimtückisch geschmiedet und bei einer Versammlung der Juden 1952 in Budapest laut ausgesprochen – einer, dem das nicht passte verriet diese Pläne. https://wissenschaft3000.wordpress.com/2011/09/24/rabbi-emanuel-rabinovich-rede-1952-in-budapest/

AnNijaTbé am 8.5.2015 sehr unwirsch 😦

Ihre Wertschätzung bitte auf dieses Konto – DANKE!
giftfrei kontonummer bitte um deinen beitrag
Auch viele kleine Beträge können viel bewirken 🙂

Zwangsenteignung auf Zypern — Neuregelung in EU

Die Finanzbehörden sollen in Zukunft wissen, was die Bürger auch mit ihren letzten Euros gemacht haben. Die Zuspitzung der Schulden-Krise bringt das Ende der Privatheit des Geldes. (Foto: dpa)

Europa: Steuer-Behörden erhalten Zugang zu den Bank-Konten der Bürger

n der EU zeichnet sich eine weitere Verschärfung der Kontrolle der privaten Finanzen durch die Steuerbehörden ab. Griechenland macht den Anfang und gewährt den Steuereintreibern direkten Zugriff auf die Bank-Konten der Bürger. Die Zuspitzung der Schulden-Krise ist für viele Regierungen der Anlass, den Schutz der Privatsphäre in Geld-Angelegenheiten flächendeckend über Bord zu werfen.

weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/05/08/europa-steuer-behoerden-erhalten-zugang-zu-den-bank-konten-der-buerger/

Leute, bitte klar überlegen – ES gibt keine Schulden-Krise – es gibt nur eine KÜNSTLICH herbeigeführte Krise, damit man Pläne GEGEN die Menschheit durchpeitschen kann!

Noch ein Clou von der Bankster-Mafia!

Griechenland plant Zwangsabgabe für Abhebungen an Bank-Automaten

Die griechische Regierung plant eine Steuer auf Abhebungen von Bankautomaten zu erheben. Damit soll ein Bank-Run verhindert werden. Die Maßnahme zeigt beispielhaft, zu welchen Mitteln eine Regierung in der Endphase der Schuldenkrise greifen kann.

weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/05/07/griechenland-pant-zwangsabgabe-fuer-abhebungen-an-bank-automaten/

Praktisch insolvent: Bürger der Ukraine müssen mit harten Einschnitten rechnen

Danke Bernhard!

Als Folge des Gas-Deals muss die Ukraine neue Schulden machen. Die Bevölkerung des Landes wird unter Austeritäts-Programmen und Privatisierungen zu leiden haben. Putins Strategie ist aufgegangen: Gazprom kann 3,1 Milliarden Dollar von einem ganz und gar zahlungsunfähigen Schuldner eintreiben. Der Deal wird die Plünderung der Ukraine beschleunigen: Schulden-Krise führen immer zu hohen Profiten für einige Oligarchen und zu schweren Entbehrungen der ausgebeuteten Völker.

Der ukrainische Energieminister Yuri Prodan bei der Vorstellung des Gas-Deals: Ein zahlungsunfähiger Schuldner wird vorgeführt. (Foto: screenshot EU)

Der ukrainische Energieminister Yuri Prodan bei der Vorstellung des Gas-Deals: Ein zahlungsunfähiger Schuldner wird vorgeführt. (Foto: screenshot EU)

José Manuel Barroso, hier bei seiner letzten Pressekonferenz, hat der EU und der Ukraine mit dem Gas-Deal ein vergiftetes Abschiedsgeschenk hinterlassen. (Foto: dpa)

José Manuel Barroso, hier bei seiner letzten Pressekonferenz, hat der EU und der Ukraine mit dem Gas-Deal ein vergiftetes Abschiedsgeschenk hinterlassen. (Foto: dpa)

Ukraine, Russia, EU sign a $4,6 billion gas deal

Veröffentlicht am 31.10.2014

After seven rounds of gas negotiations, Ukraine, Russia and the European Union signed a 4,6 billion dollar gas deal on Thursday. The agreement will see Moscow resume vital supplies of gas to its ex-Soviet neighbour over the winter in return for payments funded in part by Kyiv’s Western creditors.

„I am delighted that I can announce a major success at the end of my mandate as President of the European Commission. With our strong support, Ukraine and Russia have today found agreement on their outstanding energy debt issues, and on an interim solution that enables supplies to continue this winter. I am glad that political responsibility, the logic of cooperation and simple economic sense have prevailed,“ European Commission President José Manuel Barroso said.

..

Auf diesem Weg befindet sich nun auch die Ukraine. Barroso sagte zu dem Gas-Deal: „Es gibt jetzt keinen Grund dafür, dass die Menschen in Europa in diesem Winter frieren müssen.“

Spätestens beim Blick ins nächste Frühjahr wird „den Menschen in Europa“ – und dazu zählt die Ukraine spätestens seit heute – ein Frösteln nicht erspart bleiben angesichts der sozialen Folgen, die der Deal von Brüssel zur Folge haben wird.  weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/10/31/erfolg-fuer-putin-eu-und-iwf-zahlen-fuer-ukraine-rechnungen-an-gazprom/

Ende der Isolation: Russland bei G20-Gipfel willkommen ?? Eine Art Gnadenakt für Russland ??

„Gnadenakt“ der G20 Mitglieder für Russland 😉

Danke Karl, ich werde gleich ganz offen aussprechen was ich mir beim Lesen dieses Artikels dachte – es ist der allererste Gedanke der meist der richtige ist, sagt man doch 😉

Die G20 (Die Globalisierer) wollen es so aussehen lassen, als wäre das ganze Ukraine-Spektakel mit Russland (Putin) ein abgekartetes Spiel gewesen. Man soll glauben, dass auch Russland den Plan von NWO verfolgt. Viele glauben das ja tatsächlich, doch zu denen gehöre ich nicht!

Ganz klar geht aber aus dieser Schrift hervor, dass NICHT Russland die G20 braucht, sondern die G20 brauchen Russland. Da sind sie jetzt, ganz plötzlich drauf gekommen, oh Gott, wer soll denn das glauben, genau das ist es. Das ist nur ein weiterer Trick, um Russland einzuseifen und in ihre Pläne einzugliedern, denn tatsächlich brauchen sie Russland. Wie aber erklär‘ ich‘s meinem Kinde, dass es nur das glauben kann, was ich es glauben lassen will?

Man kann doch jetzt nicht knien gehen, um Russland für die verstrickten konspirativen Pläne gegen die Weltbevölkerung zu gewinnen, man muss es doch so darstellen, als wäre Russland immer schon ein Teil dieser Pläne, auch selbstgewollt, gewesen. Deshalb DARF Russland, gnädiger Weise, jetzt WIEDER mit von der Partie sein – hm

Im folgenden Absatz sagt man sogar wörtlich was man die Weltöffentlichkeit glauben lassen möchte 😦 – also ich glaube es jedenfalls SO nicht!!!

//Diese Pläne sind nun wieder vom Tisch. Doch seit US-Präsident Barack Obama den Krieg gegen den Terror als oberstes Ziel der US-Außenpolitik ausgerufen hat, haben sich Amerikaner und Russen hinter den Kulissen über eine Aufteilung der Ukraine geeinigt.//

Aussehen tut es danach, da ja der Sonderstatus für die Ukraine nicht gewährt wurde. Kleine Happen für die Weltöffentlichkeit, um einen ganz anderen Plan durchsetzen zu können.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Putin, der KEIN ZIONIST IST, sich für konspirative Pläne hergeben könnte – NE… Wenn schon, dann hat Putin Obama eine Vorlage gemacht, die ihn dazu gezwungen hat, sich so zu entscheiden.

Außerdem, wo ist die Zurücknahme der EU-Sanktionen – davon habe ich bislang noch nichts gehört. Die EU ist hingegen definitiv ein ziemlich großes Puzzlesteinchen im ganz großen Plan für diesen Globus.

Pufferzone, recht gut und schön, was ist mit dem verwegenen Mauerbauplan, den man doch bereits ganz konkret angegangen ist. Ist der ad acta gelegt worden oder was? Schön wär das ja, aber wer soll das auch noch glauben, wo es dafür keinen Hinweis gibt?

AnNijaTbé am 20.09.2013

Nachsatz: in der folgenden Headline ist meine Vermutung bestätigt – zahlen soll der Europäer 😦

USA und Russen reden über TeilungUSA und Russland lassen EU in Ukraine in die Falle laufen

Angela Merkel vertraut Arseni Jazenjuk - und könnte damit auf das falsche Pferd gesetzt haben. (Foto: dpa)

Auch IWF-Chefin Christine Lagarde freut sich beim Treffen der Finanzminister in Cairns (Australien) über die Wiederaufnahme Russlands im Kreis der wohlgelittenen Staaten. Der IWF braucht Russland, um weitere Kredits ins weltweite Finanzsystem pumpen zu können. (Foto: dpa)

Weil die USA Russland im Kampf gegen den IS-Terror brauchen, hat auch die G20 Spekulationen ad acta gelegt, Russland in der Weltgemeinschaft zu isolieren. Der Konflikt um die Ost-Ukraine wird demnach als regional eingestuft. Die Regierung in Kiew und die Rebellen haben sich in der Nacht auf eine Pufferzone als Grundlage des Friedensplan geeinigt. Die aggressive Politik der EU gerät damit weltweit ins Abseits.

Russland ist wieder im Kreis der internationalen Staatengemeinschaft willkommen und soll ungeachtet seines Streits mit dem Westen über seine Rolle im Ukraine-Konflikt am G20-Gipfel im November im australischen Brisbane teilnehmen. Australiens Finanzminister Joe Hockey sagte am Samstag in Cairns bei einer Konferenz der Finanzminister und Notenbankchefs aus den 20 größten Industrie- und Schwellenländer (G20), man gehe davon aus, dass Russland beim Treffen der Staats- und Regierungschef vertreten sein werde. Die G20-Länder seien sich auf breiter Ebene einig, dass die Tür für eine weitere Zusammenarbeit der Gruppe mit Russland offenbleiben sollte.  weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/09/20/ende-der-isolation-russland-bei-g20-gipfel-willkommen/

Friede (51)

%d Bloggern gefällt das: