Gerhard Schröder: Die EU beging einen Fehler, mit Russland nicht gleichberechtigt zu sprechen

Danke Karl, man kann Schröder nur Recht geben!

Ein Gesamt-Übeblick

Gerhard Schröder: Die EU beging einen Fehler, mit Russland nicht gleichberechtigt zu sprechen

3 Dezember, 21:00

STIMME RUSSLANDS Der Ex-Bundeskanzler Deutschlands, Gerhard Schröder, übt Kritik an der Europäischen Union. Er ist der Ansicht, dass die Europäische Union einen großen Fehler begangen hat, als sie versuchte, Russland zu etwas, was immer es auch sein mag, zu bewegen.

Die Vermutungen, dass man mit Hilfe von Sanktionen Russland zwingen kann, sich so zu verhalten, wie es der Westen will, seien gewissermaßen illusorisch, erklärte Schröder.

Er ist der Auffassung, dass es in Europa keinen dauerhaften Frieden geben kann, solange der Westen fortfährt, Russland wirtschaftlich oder politisch unter Druck zu setzen. Die EU habe einen großen Fehler gemacht, dass sie nicht unter den gleichen Bedingungen mit Russland und der Ukraine verhandelt habe.

Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/news/2014_12_03/Gerhard-Schroder-Die-EU-beging-einen-Fehler-mit-Russland-nicht-gleichberechtigt-zu-sprechen-2182/

Герхард Шрёдер Шредер

NSU soll Anschlag auf Gerhard Schröder geplant haben

9 Oktober 2013, 18:39

Die Männerfreundschaft Schröder-Putin – Bazon Brock 3sat 30.04.2014 – die Bananenrepublik

Danke Martha, wahrlich sehr gut!

 

 

%d Bloggern gefällt das: