Schottland nach der Abstimmung – Zusammenfassung

Schottland-Abstimmung: Briefwähler bereuen frühe Entscheidung

Schottland will unabhängig von England werden DOKU (Deutsch)

Wahlbetrug bei Schottland Referendum

Wahlbetrug in Schottland! – Scotland indipendence Vote Rigging exposed!

Wahlmanipulation in Schottland?

SCOTLAND INDEPENDENCE VOTE RIGGING EXPOSED Smoking Gun Evidence of Vote Being Rigged!

 

 

Einar Schlereth zum Wahlbetrug in Schottland :-)

ALBION PERFIDA – massive Wahlfälschung in Schottland

Einar Schlereth – 21. September 204
Na so was, die vornehme Queen war sich nicht zu schade, wie ein ganz ordinärer Rosstäuscher die schottischen Wahlen zu fälschen und ihre „lieben Untertanen“ zu betrügen. Der Edelstein Schottland durfte wirklich nicht aus ihrer Krone fallen. Das lügnerische, betrügerische Albion ist noch lange nicht tot und begraben.
Schaut euch diese Videos an.

Man glaubt es nicht – da legt diese Tante ganze Packen mit JA-Stimmen völlig ungeniert ständig rüber auf die NEIN-Haufen. Die Engländer – die Erfinder des ‚fairplay‘ nicht wahr? – die großmäulig immer die anderen des Betrugs zeihen.

Und was passiert jetzt? Die Tante und alle anderen Wahlbetrüger erhalten wohl einen Orden von der Queen. Und dann haben die Engländer sicher den Anstand zuzugeben, dass die Wahlen gefälscht wurden und sie ab jetzt die Unabhängigkeit Schottlands anerkennen. Will jemand darauf wetten? Na ich nicht. Aber dass sie vielleicht die Neuwahlen wenigstens bezahlen? Würde ich auch nicht drauf wetten.

Ich glaube eher, dass sie wie alle großen Gangster erst einmal alles leugnen werden und von den berühmten ‚bad apples‘ zu quatschen anfangen.
Als erste hatten ja die Russen moniert, dass die Wahlen nicht den internationalen Standards entsprächen. Aber dann begann es im Netz zu hageln mit Artikeln und Videos über die Betrügereien beim Referendum. Hier und  hier  (ein vor den Wahlen geschriebener ausführlicher Artikel über Schottland und das perfide Albion), hier ein weiteres Video und hier, noch mehr Videos hier und hier und hier usw.
Dies waren nur deutsche Stimmen zur Wahlfälschung, aber auf den englischen Seiten geht es erst richtig los. Ihr braucht nur mal ‚Scottish elections rigged‘ googeln. Z. B. dies hier , wo berichtet wird, wie in einer riesigen Halle gleich mehrmals Feueralarm ausgelöst wurde und alle Leute rausgescheucht wurden, was dann einen großen Aufschwung bei den NEIN-Stimmen erzeugte. Wie eigenartig!
Danke Karl!

Fazit – die Schotten dürfen das nicht durchgehen lassen!!!

Referendum in Schottland: Anhänger von Union mit Großbritannien liegen vorn – „aufgepasst“ – was nur durch Wahl-Betrug zustande kommen kann!!!!

Nachtrag: Es liegt definitiv Betrug vor:

Ungereimtheiten bei Volksabstimmung in Schottland !!Schotten passt auf, lasst euch diesen Wahlbetrug nicht gefallen!!!

~~~~

Danke Karl, es gibt keinen Grund, nicht einen einzigen warum Schottland in der Union bleiben sollte.

Es würde mich schon sehr wundern, wenn das Ergebnis auf ehrliche Weise, mit einem Nein zur Unabhängigkeit ausgehen sollte.

England hingegen hat tausend Gründe mit Schottland im Verbund zu bleiben, das sind tausend Gründe alles zu tun, um diese Volksabstimmung zu FÄLSCHEN!!!

Als Irland zu einer zweiten Abstimmung zum Lissabonner-Vertrag genötigt wurde, was an sich bereits vertragswidrig war, kamen gleich in den ersten Stunden die Meldungen von Wahlbetrug, so wurde Irland und damit alle EU-Mitgliedsstaaten zum Lissabonner-Vertrag GEZWUNGEN, gezwungen durch BETRUG.

Damit muss nun endgültig Schluß gemacht werden, wir haben schon aufgrund dieser falschen, verlogenen Maßnahmen das RECHT jeden Tag diese EU-Diktatur zu verlassen!!! Und jedes Volk hat von Anbeginn immer schon das RECHT für sich zu bestimmen, wie das eigene Land geführt wird und mit wen es sich verbündet oder nicht!

Ich sage im Voraus, dass ein NEIN bei den SCHOTTEN NICHT SEIN KANN – daher gefälscht und betrogen worden wäre, was wir aber nicht hoffen wollen!!! So möge heute Abend die Entscheidung mit einem JA für Unabhängigkeit ausgehen und von aller Welt anerkannt werden!

Schottland möge unabhängig werden, wie es das Volk für sich bestimmt!

AnNijaTbé am 19.9.2014

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Referendum in Schottland: Anhänger von Union mit Großbritannien liegen vorn

STIMME RUSSLANDS Nach dem Referendum in Schottland sind die Stimmen gezählt worden, die Anhänger einer Union mit Großbritannien liegen mit großem Abstand vorn.

Nach den jüngsten Angaben stimmten für die Unabhängigkeit 44,5 Prozent der Einwohner ab, dagegen äußerten sich 55,4 Prozent. In zwei der 32 Wahlkreisen sind die Ergebnisse bisher nicht bekannt, dies wirkt sich jedoch nicht auf das Endergebnis des Referendums aus. Offiziell werden die Ergebnisse um 7.00 Uhr Ortszeit bekanntgegeben.

Am Donnerstag fand in Schottland ein Referendum statt, bei dem die Frage „Sind Sie damit einverstanden, dass Schottland ein unabhängiges Land sein soll?“ zu beantworten war.
Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/news/2014_09_19/Sieg-fur-No-Schottland-votiert-gegen-Unabhangigkeit-9466/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Danke Roland!

http://trendsmap.com/v2/Lf62/w

schottland-volksabstimmung-trend

schottland-volksabstimmung-trend-2

This content will be updated through the night as results come in from the 32 local council areas.

http://scotlandreferendum.info/

Bei Schottland-Austritt: London verliert Status als Atom-Macht

Danke Karl, das ist ja das Beste überhaupt, ich freue mich schon jetzt und die Schotten sicherlich auch 😉

Hallo ihr lieben Schotten mit Eurem Volkswillen, werdet ihr nicht nur unabhängig, sondern tragt auch noch bedeutend zum Welt-Frieden bei 🙂 YESSSS

Gewinner sehen schon anders aus – oder?

Mainstream versucht eine Hochrechnung zu Gunsten Englands zu machen, aber die Gesichter der Illus beweisen, dass sie den Löffel längst abgegeben haben.

Großbritanniens Premier David Cameron hat in den vergangenen Tagen sehr viel Zeit in Schottland verbracht. Kurz vor dem Referendum wird auch den englischen Politikern bewusst, was mit dem Referendum auf dem Spiel steht: „Es gibt kein Zurück, keine Wiederholung. Wenn Schottland mit 'Ja' stimmt, wird das Vereinigte Königreich auseinanderbrechen“, warnte Cameron am Montag in Aberdeen. (Foto: dpa)Großbritanniens Premier David Cameron hat in den vergangenen Tagen sehr viel Zeit in Schottland verbracht. Kurz vor dem Referendum wird auch den englischen Politikern bewusst, was mit dem Referendum auf dem Spiel steht: „Es gibt kein Zurück, keine Wiederholung. Wenn Schottland mit ‘Ja’ stimmt, wird das Vereinigte Königreich auseinanderbrechen“, warnte Cameron am Montag in Aberdeen. (Foto: dpa)

Die U-Boote der Royal Navy vom Typ „HMS Astute“ sind in Schottland stationiert. (Foto: dpa)Die U-Boote der Royal Navy vom Typ „HMS Astute“ sind in Schottland stationiert. (Foto: dpa)

Die Engländer fürchten den Austritt Schottlands aus dem Vereinigten Königreich, weil Großbritannien dann plötzlich ein Sicherheitsproblem hätte: Die britischen Atom-U-Boote lagern in einem Loch in Schottland. London hätte plötzlich keinen Zugriff mehr auf sie.

weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/09/17/grossbritannien-waere-ohne-schottland-keine-nuklear-macht-mehr/

Friede (52)

Danke Karl, ich lach mich schief, wieder einmal beweist sich „ein Foto sagt mehr als tausend Worte“ – herrlich – und ich hänge diesen Bericht gleich hier dazu!

Vor Schottland-Referendum: Cameron pfeift ganz laut im Walde

Die Londoner Elite hat alles aufgeboten, um die Schotten in letzter Minute noch umzustimmen: Hier beschwört der ehemalige Premier Gordon Brown seine Landsleute. (Foto: dpa)Die Londoner Elite hat alles aufgeboten, um die Schotten in letzter Minute noch umzustimmen: Hier beschwört der ehemalige Premier Gordon Brown seine Landsleute. (Foto: dpa)

Vor der Abstimmung über die Unabhängigkeit Schottlands sehen die Meinungsumfragen ein Kopf-an-Kopf-Rennen – allerdings sind noch 14 Prozent der Wähler unentschieden. Premier David Cameron gibt sich betont gelassen und versichert, dass seine Regierung das Ergebnis respektieren werde.

weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/09/17/vor-schottland-referendum-cameron-pfeift-ganz-laut-im-walde/

 

 

%d Bloggern gefällt das: