Satelliten und die flache Erde! – Beitrag 95

Vielen Dank an Markus Möller für die wunderbare Aufklärungsarbeit

Published on Jun 6, 2016

Die NASA, ESA, Roskosmos und alle anderen sogenannten Space Agencies, erzählen uns das Satelliten um den sogenannten Erdball kreisen und zwar in einer Höhe von bis zu 36.000 KM. Dies wird nicht der Wahrheit entsprechen, es ist vielleicht ganz anders und zweitens als man denkt! Alles Liebe Markus

Flache Erde warum es keine Satelliten gibt und wir nie auf dem Mond waren !

Published on Jan 26, 2018

Quelle : Markus Möller Grandios !!!! Schnall dich an “ https://www.youtube.com/watch?v=XxZjT…

Die Erkenntnisjäger – Das Higgs-Boson wurde nachgewiesen – die Strings noch nicht, man ist aber optimistisch ;-)

Wissenschaftler der Solvay_conference_1927

Das alles wird am Cern erforscht – der wohl größten Forschungsanlage der Welt!

Veröffentlicht am 02.12.2014

© 3sat
Die Erkenntnisjäger
Revolutionäre der Physik
Die großen Genies der Physik machten Entdeckungen, die heute unseren Alltag bestimmen. Mobilfunk, das MRT, Satelliten im Orbit, Computer im Alltag, das alles gäbe es ohne die Formeln von Albert Einstein & Co. nicht.
Seit mehr als 100 Jahren regelmäßig die klügsten Köpfe der Physik zur Solvay-Konferenz. Im Jahr 1927 gab es ein Treffen mit 29 Physikern – davon 17 Nobelpreisträger.

Darunter Marie Curie. Sie bekam neben dem Nobelpreis für Physik, auch den für Chemie. Werner Heisenberg – Begründer der Quantentheorie. Er erhielt schon mit 31 Jahren den Nobelpreis. Niels Bohr – er entschlüsselte den Aufbau der Atome. Max Planck, er verstand als erster die Vorgänge im atomaren Bereich und begründete die Quantenphysik. Und Albert Einstein, das Jahrhundertgenie. Ihm verdanken wir zwei Relativitätstheorien. Seine Erkenntnisse haben unseren Blick auf die Welt für immer verändert. Und unser Leben – bis heute.

https://de.wikipedia.org/wiki/Higgs-Boson

https://de.wikipedia.org/wiki/Stringtheorie

https://de.wikipedia.org/wiki/Solvay-Konferenz

%d Bloggern gefällt das: