Tesla: die verschwundenen Unterlagen non Nikola Tesla | Tesla und die heilenden Hände

Di03.12.2019 • 21:50

Das Tesla-Vermächtnis

Der Wardenclyffe Tower

Das Forschungsteam vermutet in New York unterhalb des Wardenclyffe-Tower einen tiefen Schacht, in dem sich womöglich die verschwundenen Akten Teslas befinden. Mit Unterstützung des Historikers und Tesla-Experten Joe Kinney begibt sich das Team auf Spurensuche. Außerdem ist Kinney Chefingenieur des Hotels „New Yorker“, in dem Tesla zehn Jahre lang gelebt sowie geforscht hat und letztendlich auch einsam verstorben ist

Di10.12.2019 • 21:45

Das Tesla-Vermächtnis

Militärischer Nutzen

Die Suche nach dem Vermächtnis von Tesla geht weiter. Steckt die Regierung hinter dem Verschwinden der Dokumente? In Woodside, Kalifornien, trifft sich das Team mit zwei der Ingenieure, die am Bau des ersten Tesla-Fahrzeugs beteiligt waren. Wird der Austausch die Nachforschungen voranbringen?

Di17.12.2019 • 21:50

Das Tesla-Vermächtnis

Für immer unter Verschluss

Die intensive Suche nach den verschollenen Kisten, die Teslas Vermächtnis enthalten sollen, geht weiter. Dabei lässt das Team nichts unversucht. Mit ihrem neuen Wissensstand sind sie heute zurück in New York …
~~~~~

Tesla und die heilenden Hände – im Gespräch mit Michael Mann und Arthur Tränkle

21.11.2019

 

 

Der politische Klimawandel – BarCode mit Gerhard Wisnewski, Robert Stein & Julia Szarvasy

NuoViso.TV

Am 08.06.2019 veröffentlicht
70 Jahre Grundgesetz – 50 Jahre Mondlandung – 30 Jahre Mauerfall und vor 20 Jahren log eine Rot-Grüne Regierung Deutschland in einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg hinein.

Blutgericht Europa – Eva Herman im Gespräch mit Robert Stein

Ein sehr schönes und auch wertvolles Gespräch, dass man nicht nur einfach so nebenbei anhören sollte, sondern sehr aufmerksam, um auch noch tiefgehend darüber sinnieren zu können. Die Gedankenkontrolle, ist eine der wesentlichsten Grundlagen unseres täglichen Lebens, sie bedarf allerdings einer länger anhaltenden permanenten Selbstschau, bzw. Eigenkontrolle, bis diese eine Art Selbstverständlichkeit entwickelt hat. Diese aber nicht selbstverständlich ist, sondern eine permanente Kalibrierung der eigenen Haltung in Bezug auf die eigene Ethik und den daraus resultierenden Gedanken und umgekehrt…  in Wahrheit, die Grundlagen lebenslanger Eigenentwicklung ist.

Am 05.05.2019 veröffentlicht

Robert Stein interviewt Eva Herman zu ihrem neuen Buch Blutgericht Europa: Karl der Große als Ursache des Untergangs von Deutschland und Europa.
%d Bloggern gefällt das: