Es gibt Möglichkeiten, sich gegen die Wirkungen von 5G zu schützen (Videos) ~ sehr wichtig!!!

Prof. Dr. Dr. Edinger im Interview bei Natur Medizin zu einem sehr wichtigen Thema

https://www.youtube.com/watch?v=xdNrFNDZWqY&feature=emb_logo

Gesundheits-EinMalEins

Prof.* Dr. nauk* Dr. med. Enrico Edinger (*VEKK-Moskau) spricht hier über ein Thema, das unser aller Gesundheit in sehr hohem Maße betrifft, das aber aus genau diesem Grunde ein problematisches ist: Die neue Mobilfunkgeneration.

Kritische Veröffentlichungen hierzu, insbesondere in den sozialen Medien und Videoplattformen werden nach Kräften unterbunden. Die Rede ist vom neuen Mobilfunkstandard 5G. Seine Wellenfrequenz liegt im Bereich von Mikrowellen – allerdings deutlich schwächer, – dafür wirkt er aber überall und 24 Stunden am Tag auf uns ein.

Man muss schon recht frohgemut sein zu glauben, dass das keine Auswirkung auf den Körper und das Gehirn – und alles Lebende auf dieser Welt – haben soll.

Elektrosmog und Bestrahlung, besonders 5G, schwächt die Zellen. Dabei entstehen bei Virusinfektionen „Viroporine“, kleine Kanälchen, die die neu gebildeten Viren aus der Zelle ins Insterstitium, die Zellzwischenräume heraus zu schleusen, von wo aus sie die Reise in den Körper antreten. Das…

Ursprünglichen Post anzeigen 972 weitere Wörter

Quanten-Computer

Wie der Quanten-Computer funktioniert

Geheimdienste fürchten sie, Forscher hoffen, mit ihnen bislang unlösbare Probleme berechenbar zu machen: Quanten-Computer gelten als beinahe magische Maschinen

Mein Hahn ist tot. Mon coq est mort. Das sind zwei sehr unterschiedliche Sätze, auch wenn sie jeweils aus vier Wörtern bestehen. Auf grundlegender Ebene haben sie aber eine Gemeinsamkeit: Sie enthalten die gleiche Information, die von der sprachlichen Verkörperung unabhängig ist. Es gibt sehr viele, unendliche viele Möglichkeiten, die gleiche Information darzustellen, so wie Energie in den verschiedensten Formen auftreten kann. Trotzdem, das weiß jeder Übersetzer, muss bei der Umwandlung aus einer Form in die andere der Kern, die Information, immer konstant bleiben: Mein Hahn ist tot.

Es gibt eine weitere Ähnlichkeit zwischen Energie und Information: Auch die Information besitzt eine Einheit. Weil der Begriff erst viel später aufkam, war sofort klar, dass sie quantisiert sein muss, also in nicht mehr teilbaren Brocken auftritt. Diese Informationsquanten sind die Bits. Ein Bit kann genau zwei Zustände einnehmen. Gern wird das Bild von 0 und 1 gebraucht – aber ebenso könnte man die zwei Zustände durch Ein und Aus, Heiß und Kalt, Kurz und Lang, Loch und kein Loch realisieren. Wie beim toten Hahn kommt es nicht auf die Form der Darstellung, sondern auf die Information selbst an.

.

.

Der Text ist ein Ausschnitt aus dem E-Book „Die faszinierende Welt der Quanten“, das der Autor als iBook (für Apple iPad) und DRM-freies Kindle-eBook (mit dem Programm Calibre in ePub wandelbar) veröffentlicht hat.

weiterlesen unter:

https://www.heise.de/tp/features/Wie-der-Quanten-Computer-funktioniert-3394901.html

%d Bloggern gefällt das: