Schachtschneider-Interview 3: „Enteignung wird alle treffen!“

Wachsam sein – denn dieses Damoklesschwert ist noch nicht verschwunden!!!

Am 17.04.2013 veröffentlicht

Im dritten und letzten Teil des Interviews mit FPÖ-TV nimmt der Verfassungsrechtler und Euro-Kritiker Prof. Karl Albrecht Schachtschneider zum Sundebfall Zypern Stellung. Er ist davon überzeugt, dass es sich tatsächlich um eine „Blaupause“ handelt und Einteignungen auch in anderen Staaten stattfinden werden. Allerdings werden, so ist Schachtschneider überzeugt, die Verfassungsgerichte darauf drängen, dass der Gleichheitsgrundsatz nicht verletzt wird. Das bedeutet: Nicht nur die Konten der Sparer werden geplündern, sondern auch Grundeigentümer werden – zum Beispiel über Zwangshypotheken – zur Kasse gebeten. Schachtschneider-Interview 2: „Opposition muss Alternative bieten!“ http://www.youtube.com/watch?v=zkMHH7… Schachtschneider-Interview 3: „Enteignung wird alle treffen!“ http://www.youtube.com/watch?v=eyPwI9…

Zehntausende protestieren gegen TTIP

Weltweiter Aktionstag gegen das Freihandelsabkommen TTIP: Zehntausende gehen auf die Straße. Nächste Woche ist eine weitere Verhandlungsrunde zwischen der EU und den USA.

Berlin: Protest gegen TTIP

http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-04/freihandelsabkommen-ttip-protest-tag-europa

~~~

JA zu EU-Austritt

EU-Austritt – Prof. Karl Albrecht Schachtschneider

%d Bloggern gefällt das: