KSK Brigadegeneral a.D. rechnet mit Politik ab

Veröffentlicht am 25.12.2016

“Das Abendland geht nicht zugrunde an totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.” (Gottfried Benn)

Unterstütze Dein Kulturstudio:
http://paypal.me/kulturstudio
http://www.spende.kulturstudio.info

Danke Saheike, diese Rede musste ich unbedingt nochmals bloggen, damit sie noch größere Beachtung findet. Leute hört genau hin, wie man heute mit Menschen der eigenen Dienststelle umgeht. Ein Polizist, den man auf ähnliche Weise entlassen hat, ohne Einkommen, nur weil er remonstrierte und einen gesetzwidrigen Befehl nicht ausüben wollte, nicht ausführte. Er erzählte, dass die eigenen Leute ihn aus dem Polizeiauto an den Haaren heraus zogen und mit den Füßen traten. Er führte ab da Krieg gegen seine Dienststelle, den er nach langen 10 Jahren gewann!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Menschen, wie geht ihr, dem System total Unterworfenen, gleichzeitig mit euren Mitmenschen um, es ist mehr als unfassbar, dass Anstand, Kameradschaft, Mitmenschlichkeit und Partnerschaft gar nichts mehr gelten. Ist euch klar, dass das, was ihr mit euren Kollegen und den Mitmenschen im eigenen Land veranstaltet jederzeit auch mit euch selber geschehen könnte. Ihr könnt doch nicht glauben, dass derartige menschenunwürdigen Handlungen ohne Effekt bei euch selber bleiben können????

Danke für diese offene, beherzte und Augen öffnende Rede an den Brigadegeneral!!!

Naturwidrige Anpassung kann zum Totalverlust der eigenen Existenz führen – !!!!

Wir befinden uns ja bereits in einer Diktatur – es ist die EU-Diktatur die das Sagen hat!

Hört bitte genau hin – der Applaus spricht auch für sich – für die Herzen der wahren Menschen!!!

Leider ist die Deutsche Armee bereits zum Spielball fremder Interessen geworden – das muss wieder geändert werden, was mit einem hoch erhobenen Kopf einzugehen hat.

Deutscher Brigadegeneral sagt was Sache ist – Political Correctness ist ins Wanken geraten!

Für wie dumm haltet ihr uns + Jetzt reicht´s! (Rede eines klugen Mannes)

Brigadegeneral der Bundeswehr a.D. Reinhard Günzel

Er bekommt Standing-Ovation’s für seine Rede!

Ein Beamter ist bis zu seinem Lebensende dem Land verpflichtet – also auch a.D’s. könnten einschreiten und aktiv werden!!!

Veröffentlicht am 07.11.2015

Fünf Generationen nach Hitler werden wir immer noch gefangen gehalten, geistig – das ist das übelste Gefangensein, wir sind nicht selbstbestimmt. Jetzt wird unser Volk „slowly but shurely“ ausgetauscht, das ist de facto ein schleichender GENOZID, für diese Entwicklumg steht Merkel, sie muß die dt. Nation hassen, sie dient nicht dem Volk sondern Obama und dessen Gebietern. Um so perfider das amerikanisch – zi.. :X Spiel, die (besonders jüngere) Bevölkerung unter Ausnutzung der Hilfsbereitschaft und des guten Charakters der Deutschen, für ihre Zwecke einzuspannen. Es herrscht Krieg, die Bevölkerung wird zunehmend zermürbt (verarmt), die Mittelschicht (vorerst) verunsichert und „verwertet“ bis die Zeit reif sein wird die „hübsche humanitäre Maske“ fallen zu lassen. Zeit aufzuwachen, Zeit für Friedensverträge und eine eigene Verfassung. Wir werden ausgetauscht, Deutschland SCHAFFT sicht ab und wie gründlich wir das wiedereinmal tun wollen! Dieses Jahr kommen beinahe 2% Ausländer, 2016 nochmal, der Anteil wird dann bei mind. 4% liegen…Ausländer bekommen 3-5 Kinder und importieren i.d.R. die Probleme ihrer Heimat und zersetzen damit unsere sicheren Verhältnisse, von den Kosten ganz abgesehen. Geld läßt sich ersetzen, Vermögen neu erarbeiten, aber Werte, Kultur und das Volk an sich nicht. Das ist eine Reise in die Fremde ohne Rückfahrschein! Es herrscht Krieg, er wurde uns in-direkt erklärt, das gilt es zu begreifen! Die Zeit wird knapp. Merkel ist NICHT unsere Kanzlerin, sie redet so aber handelt entgegengesetzt. An ihren Werken kann man sie messen. Eine ganz einfache Frage „auf den Weg“: Wurde seit den 90-er Jahren (Zerfall des Gegengewichts Ostblock) irgendetwas WIRKLICH besser, nicht in der Dastellung und im Reden, sonder real.. ?
(Kaufkraft des Euros, Staats-Verschuldung u. damit die Zins-und Abgabenlast fürs Volk, Arbeitsbedingungen und soz. Sicherheit, Schule und Bildung, Möglichkeiten unbeschwert eine Familie zu gründen und Kinder zu haben, Meinungsfreiheit und unabh. Medien ect.)

Die pure Wahrheit in 6 Minuten mit Andreas Popp

Published on May 10, 2013

Flammende Rede von Andreas Popp auf dem Wissensforum zu unserer völlig aus dem Ruder gelaufenen Zeit.

Andreas Popp sprach Klartext, wie es sonst nicht üblich ist und wollte auch auf die vorgegebene Political Correctness keine Rücksicht nehmen. Mit tosendem, langem Applaus und höchster Begeisterung bedankte sich das Publikum.

Mehr unter http://www.wissensmanufaktur.net/

Bücherverbrennung heute :-( wegen politisch unkorrekt :-( Neusprech Trottelsprache ist angesagt :-(

Bücher müssen mal wieder brennen

Bücher brennen wieder in Bad Dürrheim: 3200 Bücher der Stadtbibliothek wurden  vernichtet. Fairerweise muss gesagt werden: Ob sie nur geschreddert oder gleich verbrannt wurden – das entzieht sich unserer Kenntnis.  Jedenfalls ging die Aktion ganz offensichtlich überfallartig, geplant und somit ohne Beteiligung der Bibliothekarin vor sich. Bücherei-Leiterin Regina Hofmann musste ihre Bibliothek noch schnell an ihrem 1. Urlaubstag aufsperren, dann zensierten Mitarbeiter des Regierungspräsidiums die Bestände. Alte Reiseführer oder Unausgeliehene, oder schmutzige Bücher traf es, so die Begründung; schließlich gehe es um eine „barrierefreie Ausgestaltung“ der Bibliotheken, wofür man Raum brauche.

Falsche Schreibweise wird ausgemerzt

In der Vergangenheit hatte Hofmann 500 Bücher aussortiert, um Platz für Neue zu schaffen. Aber diesmal ging es wohl nicht um die übliche  und nachvollziehbare Aktualisierung: Diesmal richtete sich die Aktion gegen Bücher mit  „falscher“ Schreibweise. Das sind solche, die beispielsweise das Wort „Neger“ enthalten. Es traf auch Erich Kästner, Autor so berühmter Kinderbücher wie „Das fliegende Klassenzimmer“, „Pünktchen und Anton“, „Das doppelte Lottchen“. Offenkundig gelten seine Bücher in Baden-Württemberg als Provokation und Verstoß gegen den staatlich verordneten Zeitgeist der schulischen Umerziehung zum politisch korrekten Menschen.

weiterlesen: http://www.rolandtichy.de/daili-es-sentials/buecher-brennen-wieder/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

‚Bücherverbrennung‘ in Deutschland

17 August 2015, 17:00

In der Stadt Bad Dürrheim wurden 3200 Bücher der Stadtbibliothek vernichtet. Betroffen sind Bücher, die nicht in politisch-korrekter Sprache geschrieben sind, z.B. Bücher von Erich Kästner. Diese landeten bereits auf den Scheiterhaufen der Nazis

Bad Dürrheim (kath.net)
In der der deutschen Stadt Bad Dürrheim (Baden-Württemberg) wurden in den vergangenen Tagen 3200 Bücher der Stadtbibliothek vernichtet. Auf dies macht der bekannte Journalist und Kolumnist Roland Tichy in seinem Blog aufmerksam. Die Aktion richtete sich offensichtlich gegen Bücher mit „falscher“ Schreibweise. Das sind solche, die beispielsweise das Wort „Neger“ enthalten. Betroffen sind auch die Bücher von Erich Kästner, Autor so berühmter Kinderbücher wie „Das fliegende Klassenzimmer“, „Pünktchen und Anton“, „Das doppelte Lottchen“. Tichy schreibt dazu:

weiterlesen: http://www.kath.net/news/51685

Universitätsstudie – verblüffend – Sprache und Mathe ;-)

mathe -u- sprache

Verblüffend 🙂

Gmeäss eienr Stduie von eienr enlgishcen Unviertsität mahct es nihcts aus, in weclher Rehienfogle die Buhcsatben in eniem Wrot angoerdent snid, das enizig wihctige ist, dass der estre und lztete Bchusatbe am rchitigen Paltz snid. Dre Rset kann ein völilges Druhceniadner sien, man knan es imemr ncoh porlebmols leesn. Deis pasesirt, wiel wir nchit jeedn Bchutsaben eiznlen, snorden das gnzae Wrot lseen.

Nciht sheclhct, oedr?

***

Noch krasser – etwas für unsere Gehirnzellen 🙂

D45
G3HT J4 W1RKL1CH!:
 



Ehct ksras! Gmäeß eneir Sutide eneir Uvinisterät ist es nchit witihcg, in wlecehr Rneflogheie die Bstachuebn in eneim Wort snid, das ezniige, was wcthiig ist, dass der estre und der leztte Bstabchue an der ritihcegn Pstoiin snid. Der Rset knan ein ttoaelr Bsinöldn sein, tedztorm knan man ihn onhe Pemoblre lseen. Das ist so, weil wir nicht jeedn Bstachuebn enzelin leesn, snderon das Wort als gzeans enkreenn. Ehct ksras! Das ghet wicklirh! Und dfüar ghneen wir jrhlaeng in die Slhcue!

***

Und als absolute Steigerung dieses hier: 🙂

D1353 M1TT31LUNG Z31GT D1R, ZU W3LCH3N
GRO554RT1G3N L315TUNG3N UN53R G3H1RN
F43H1G 15T!

4M 4NF4NG W4R 35 51CH3R NOCH 5CHW3R, D45 ZU L353N, 483R
M1TTL3W31L3
K4NN5T DU D45 W4HR5CH31NL1ICH 5CHON G4NZ GUT L353N, OHN3 D455
35 D1CH W1RKL1CH 4N5TR3NGT. D45 L315T3T D31N G3H1RN M1T 531N3R 3NORM3N L3RNF43HIGKEIT. 8331NDRUCK3ND, OD3R? DU D4RF5T D45 G3RN3 KOP13R3N, W3NN DU 4UCH 4ND3R3 D4M1T 83G315T3RN W1LL5T.

***

mathe -u- sprache2
klick auf das Bild

***

Diese Studie ist höchst interessant auch im Hinblick auf die historische Entwicklung der Sprachen – nicht immer gab es klare Regeln – es wurde so geschrieben wie man verbalisierte.

Sprachregeln kamen erst im Laufe der Zeit:

http://de.wikipedia.org/wiki/Orthographie

Bibliographie zur Grammatikographie romanischer Sprachen

***

Sprache > Gedanke > Handlung > Einstellung > Lebensführung

***

mathe -u- sprache3
klick auf das Bild

***

Achtung gibt es immer auch Sprachregelungen, die manipulativen politischen Hintergründe haben, wie z.B. „Political Correctness“ oder der „Genderismus“

13 Sprachregeln – AG Gender bestimmt die Geschlechtlichkeit – eine Aktien-Gesellschaft bestimmt heute sprachliche Regeln, welche in Schulen gelehrt werden – unfassbar!

http://wikimannia.org/Genderismus

***

Political Correctness – //Mohr im Hemd// – // Negerbrot// eher noch harmlose Verbote, welche allerdings Kulturvernichtung bedeuten. Nicht so harmlos sind die Sprachverbote – man darf nämlich über die Wahrheit nicht reden – das ist noch mehr als Kulturvernichtung – hier beginnt MindControl offiziell!

Hier ein buntes Gemisch von Seiten zu dieser Neuzeitunart:

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/499801/Political-Correctness_Was-man-nicht-sagen-darf

http://de.uncyclopedia.org/wiki/Political_correctness 🙂

„Neusprech und Gutdenk“http://www.zeit.de/2010/16/Sprache-Tabu

***

mathe -u- sprache4
klick auf das Bild

Organisierter Kindesmissbrauch: Linksgrüne »PC-Tugendwächter« laden schwere Schuld auf sich

Danke Christine!

Torben Grombery

In der nordenglischen Stadt Rotherham offenbart sich gerade die hässlichste Fratze der linksgrünen Einschränkung der Meinungs- und Handlungsfreiheit namens »Political Correctness« (PC). Aus Angst, von den Tugendwächtern der PC als »Rassist« diffamiert zu werden und somit die beruflichen bis hin zu privaten Konsequenzen erleiden zu müssen, blieben unzählige Verantwortliche aus Justiz, Verwaltung, Polizei und Politik tatenlos, während in den letzten 16 Jahren rund 1400 minderjährige Mädchen und Jungen – teilweise völlig abartig – von zumeist aus Pakistan stammenden Tätern sexuell missbraucht wurden.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis derart widerliche und perfide Zustände ans Tageslicht gespült werden mussten – und es gibt absolut keine Entschuldigung dafür!

Damit wächst die Zahl der Opfer der »Political Correctness« um weitere 1400 Menschen an, und sie heißen diesmal nicht Eva Herman, Thilo Sarrazin, Martin Korol oder Gerda Horitzky. Sie heißen Jane, Kathe oder Emma und mussten schon als Minderjährige fürchterliche Martyrien durchleiden:

weiterlesen: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/organisierter-kindesmissbrauch-linksgruene-pc-tugendwaechter-laden-schwere-schuld-auf.html


Veranstaltungen über Kinder- Ritualmord – bitte verteilen und zahlreich besuchen – 1.Vortrag -10-9-2014-17h – Olden­burg!!!!

Monika Gruber – Political Correctness

Danke Susanne!

Monika Gruber – Political Correctness | schlachthof | BR

Veröffentlicht am 25.07.2014

Mehr unter http://www.br.de/schlachthof
Autofahrende statt Autofahrer, Wasserhuhn statt Wasserhahn und bitte bloß keinen Gauchotanz bei der WM-Feier – Monika Gruber wettert im schlachthof über übertriebene Political Correctness

Wie kann eine Theorie durch eine andere widerlegt werden – wenn die andere jedoch selbst schon widerlegt wurde ;-?

annijatbes-sprueche-karten-absurditaet-1-w3000

Miasmentheorien (Homöopathie)

Die Miasmenlehre ist eine in der Homöopathie gelehrte Theorie zur Erklärung der Ursache chronischer Krankheiten. Die Lehre wurde ab dem 19. Jahrhundert durch naturwissenschaftliche Erkenntnissen wie die Infektiologie widerlegt und wird von der Evidenzbasierten Medizin daher abgelehnt. Der Begriff stammt vom griechischen Wort Miasma (μίασμα), was mit übler Dunst, Verunreinigung, Befleckung oder sich angesteckt haben mit übersetzt werden kann.

Kommentar dazu: soviel mir bekannt ist, konnte Samuel Hahnemann bis dato nicht ernsthaft widerlegt werden, im Gegenteil, wenn Homöopathie gut studiert wurde, wirkt sie wahre Wunder, was keine andere Medizin vermag.

Die Widerlegung der Infektionstheorie: Sensation: Die Infektionstheorie ist wissenschaftlich widerlegtdies widerlegt allerdings nicht die Erkenntnisse über Hygiene, welche der wahre Grund dafür ist, dass viele alte Krankheiten nahezu ausgerottet wurden. Denn jegliche Impfung kann dafür nicht verantwortlich gemacht werden. Impfen – Anatomie eines schmutzigen Geschäfts – So ist dieses Geschäft doch ein inzwischen bewiesenes Verbrechen.

Es gibt also keinen wissenschaftlich belegten Grund für die Hysterie der Ansteckung, es sei denn, man erkennt die „Ansteckung“ als Miasma, welches eine psychische, geistige Empfänglichkeit dafür besagen würde.

Sprachlich, oder als Tick in Verhaltensweisen, auch als Modeerscheinungen gibt es ein ähnliches Phänomen, das nennt man heute MEM. MEME verbreiten sich wie eine Epidemie – niemand erklärt das besser als Vera Birkenbihl: Vera F. Birkenbihl – Viren des Geistes – Vom Wissen zum Aberglauben 🙂

AnNijaTbé am 27.4.2014

 

Leiden wir unter einer Art von Selbstzensur?

Selbstzensur finde ich SEHR gut gesagt, verschiedene durch die Medien gestreute Meme, verursachen unter Umständen, dass der Mensch gewisse Gedanken nicht mehr zulässt, sich also einer Art Selbstzensur, einer individuellen „Political Correctness“ unterzieht, wodurch er sich letztlich auch selber schadet, ohne sich dessen wirklich bewusst zu sein 😉

Mit anderen Worten kann man dieses Phänomen auch als Gehirnwäsche bezeichnen.

Der gesamte Artikel zeigt kurz und bündig, wie auch übersichtlich eine ganze Reihe von selbstzerstörenden Vorgängen auf. Lesen Sie diesen aufmerksam und prüfen Sie bitte für sich selber, woran sie sich auch beteiligen. Als Bewusstwerdungskonsequenz ändert man danach natürlich seine Handlungen.

Als Fan von Vera Birkenbihl empfehle ich dazu folgenden hinreißenden Vortrag:

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/04/06/vera-f-birkenbihl-viren-des-geistes-vom-wissen-zum-aberglauben/

 AnNijaTbé am 25.4.2104

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Ich griff heute morgen den von Wolfgang in einem Kommentar verlinkten Artikel Endstation Gehirn: Die Verblödung schreitet voran auf, und postete ihn auf Google+. Dort erhielt ich den folgenden Kommentar von Stephan Cordes, der mir erlaubte, ihn Euch hier nicht vorzuenthalten (Links basieren auf meinen Recherchen):

Es ist inzwischen eine Art von Selbstzensur.

Wir haben uns auf gesellschaftliche Standards geeinigt, die uns schaden, hacken auf Andersdenkende ein und begründen das mit wissenschaftlichen Studien, deren Unzulänglichkeiten systembedingt sind.

Beispiele gefällig:

– Elektrosmog:
Man kann ihn messen, man kann im Labor die zellschädigende Wirkung nachweisen, die immunschwächende Wirkung ist eindeutig, die Blut-Hirn-Schranke wird (zusammen mit Lösungsmitteln) durchlässig … Die Grenzwerte resultieren nur aus der Gewebserwärmung, nicht aus der Schädigung. Wenn man diese Tatsachen erwähnt, wird man als Spinner abgestempelt.
Siehe z.B. „Freiburger Appell“ für weniger Strahlenbelastung

– Lösungsmittel & Parasiten:
Hulda Clark hat es in ihren Büchern veröffentlicht: Parasiten siedeln sich in…

Ursprünglichen Post anzeigen 778 weitere Wörter

Unser Lehrer Doktor Specht – Zum Thema „Political Correctness“

Published on Jan 9, 2013

Ausschnitt aus der ZDF-Serie „Unser Lehrer Doktor Specht“ aus dem Jahr 1999.

Dr. Specht (Robert Atzorn) erklärt seinen Schülern den Begriff „political correctness“.

Gerade unsere heutigen Tugendwächter sollten sich dies zum Beispiel nehmen.

(c) 1991-1999 ZDF


Frank Gillispie

Updated: OPINION: This political correctness foolishness must be eliminated 

“Who is John Galt?” That is the opening line in Ayn Rand’s prophetic novel “Atlas Shrugged.” I call it prophetic because the conditions featured in the book are rapidly coming true.

Published in 1957, the novel depicts a world where government regulations have run amuck. Every component of life is regulated by one government agency or another. And the regulators draw up rules of life that reflect their own ideas giving citizens no way to avoid their constant interference if their lives.

http://www.madisonjournaltoday.com/archives/6873-OPINION-This-political-correctness-foolishness-must-be-eliminated.html

%d Bloggern gefällt das: