Sepp Holzer: Jeder kommt für sich auf die Welt und nicht für den anderen!

„Jeder kommt für sich auf die Welt und nicht für den anderen!“
Welch glasklare Erkenntnis von Sepp Holzer.
Es geht um den Seelenplan jedes einzelnen, welcher das Werden, die Würde beinhaltet, welche das Seelenwesen auf der Welt erreichen möchte, dazu braucht es ALLES WAS IST!

Andererseits könnte diese Aussage auch sarkastisch gemeint gewesen sein und den Egoismus anprangern, dem die Natur falsch gedacht, komplett egal ist.

Irrsinn – Die Menschheit auf dem Zenit der Geistesgestörtheit ?

Uploaded on Jul 6, 2011

http://www.freiwilligfrei.de/
http://infowars.wordpress.com/
Sepp Holzer, Permakulturpionier und Agrarrevolutionär beschreibt die Entwicklung unserer Gesellschaft und die Prägung bereits im Kindesalter zu Lemmingen. Wir lassen uns verwenden und leben nicht für uns selbst. Der Mensch muss selbstständig sein, nicht abhängig gemacht werden.

Agrarrebell Sepp Holzer, Ungekürztes Interview für „Echte Bauern“.

Einblicke in den Krameterhof – Josef Holzer / Permakultur

~

Unschooling ~ Homeschooling ~ Summerhill

~

Permaculture: un véritable développement durable

~

Andernacher Erfolgsgeschichte 🙂

~

%d Bloggern gefällt das: