Alle machten sich über ihn lustig, aber 2012 wurde er operiert. 5 Jahre später erkannte ihn niemand !

Am 26.04.2018 veröffentlicht

Kaputte Wirbel ? Australier ersetzen Wirbel aus 3D-Drucker

In einer zwölfstündigen Operation gelang es australischen Ärzten, einem Patienten zwei Halswirbel zu entfernen und durch neue aus dem 3D-Drucker zu ersetzen. Die entfernten Halswirbel waren vom Krebs zerstört worden.

317627F000000578_3459104_image

Wie weit die Forschung in Sachen 3D-Druck ist, zeigte sich erst kürzlich in Australien. Hier kamen bei einer äußerst schwierigen Operation Knochen aus dem 3D-Drucker zum Einsatz und retteten einem Patienten das Leben. 15 Stunden operierten die Ärzte des Prince of Wales Krankenhaus in Sydney ihren Patienten. Dabei wurden dem Patienten zwei Halswirbel entfernt, die von Tumoren zerstört worden waren. Doch statt Knochenmasse aus anderen Teilen des Körpers als Ersatz zu nutzen, griffen die Ärzte zum 3D-Drucker.

Die Firma Anatomics hatte eigens für den Patienten die zwei künstlichen Halswirbel hergestellt. Im Gegensatz zu Knochen aus anderen Teilen des Körpers, passen diese perfekt. Die Ersatzwirbel aus Knochen anderer Körperteile passen oftmals nicht gut genug, was zu Komplikationen führen kann. Über den Mund des Patienten wurden zuerst die Tumore entfernt und anschließend die neuen Wirbel eingesetzt.

„Ohne Operation und ohne eine derartige Behandlung wären die Aussichten für diesen Patienten sehr schlecht gewesen und er hätte auf eine sehr schreckliche Weise sterben müssen“, sagte der leitende Arzt, Ralph Mobbs. Mittels einer komplexen Computersoftware hatte er zuvor jeden einzelnen Aspekt der Operation geplant. Für Mobbs ist der 3D-Druck die nächste Stufe der individualisierten Gesundheitsversorgung.

Erst kürzlich ist es einem US-Team aus Wissenschaftlern gelungen, mithilfe von Bio-3D-Druckern ein Ohr nachzubilden. Grundlage für das Ohr ist ein netzartiges, biologisch abbaubares Polymer, das die Wissenschaftler verwendeten. Dieses bot den Zellen in ihrer Entwicklung genügend Stabilität, eine gelartige Substanz und schützte die Zellen zusätzlich. Die Substanz versorgte die mit dem 3D-Drucker geschaffenen Zellen mit Nährstoffen und hielt sie gleichzeitig zusammen. Darüber hinaus bot das verwendete, netzartige Polymer ausreichend Platz für mögliche Blutgefäße.

http://de.sott.net/article/22961-Kaputte-Wirbel-Australier-ersetzen-Wirbel-aus-3D-Drucker

Operation Gladio State-Sponsored Terror – das war DAMALS – JETZT sind 10 der gefährlichsten aktuellen Terror-Organisationen aufgelistet

Danke Karl, heute sind das ISIS und ähnliche Terror-Gruppen für False-Flag-Operationen…
An diesem Spiel hat sich NULL geändert – nur die Wahrheit der alten Anschläge, die wir teilweise noch in Erinnerung haben, kommt jetzt ans Tageslicht. Es sind die Geheimgesellschaften hinten den Geheimdiensten, die solche Organisationen schaffen – oft sind es noch Gesellschaften hinter hinter hinter….. geheimer als geheim – zuletzt weiß keiner mehr wer wirklich dafür verantwortlich ist….
Ein Ende dieses Irrsinns wird es erst geben, wenn sich keiner mehr für solch unethische Aktionen kaufen lässt.

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hier ein Beitrag zur aktuellen Situation vor der Dokumentation zu GLADIO:

Die 10 gefährlichsten Terror-Organisationen der Welt – 2 Videos dazu

Veröffentlicht: 11/06/2014 21:06 CEST


http://www.huffingtonpost.de/2014/06/12/gefaehrlichste-terrororganisationen_n_5483761.html

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Operation Gladio [BBC Timewatch, 1992] State-Sponsored Terror

Uploaded on Oct 19, 2011

Operation Gladio is undisputed historical fact. Gladio was part of a post-World War II program set up by the CIA and NATO supposedly to thwart future Soviet/communist invasions or influence in Italy and Western Europe. In fact, it became a state-sponsored right-wing terrorist network, involved in false flag operations and the subversion of democracy.

The existence of Gladio was confirmed and admitted by the Italian government in 1990, after a judge, Felice Casson, discovered the network in the course of his investigations into right-wing terrorism. Italian prime minister Giulio Andreotti admitted Gladio’s existence but tried to minimize its significance.

The main function of the Gladio-style groups, in the absence of Soviet invasion, seems to have been to discredit left-wing groups and politicians through the use of „the strategy of tension,“ including false-flag terrorism. The strategy of tension is a concept for control and manipulation of public opinion through the use of fear, propaganda, agents provacateurs, terrorism, etc. The aim was to instill fear into the populace while framing communist and left-wing political opponents for terrorist atrocities.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

We Are the New Sheriff in Town – Originalartikel!

January 17, 2015

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

..Sheriffs in der Stadt/Teil I+II– Gordon Duff

von Gordon Duff Übersetzung: politaia.org (Gordon Duff zu lesen, ist wie eine Vogelschau zu deuten. Erst recht, wenn man einen […]

von Gordon Duff

Übersetzung: politaia.org (Gordon Duff zu lesen, ist wie eine Vogelschau zu deuten. Erst recht, wenn man einen solchen Text übersetzen will. Man braucht auch viel Hintergrundwissen. Und was er hier und da einstreut, mag vielleicht wichtiger sein, als das drumherum. Wer englisch lesen kann, sollte sich auf jeden Fall an den Originaltext halten).

Danke Politaia für die schwierige Übersetzung, viele werden darüber glücklich sein!

An die, welche solange geschwiegen haben… Es ist an der Zeit, Farbe zu bekennen.

In Syrien habe ich auf einer Sicherheitskonferenz die Vertreter [vieler Staaten] darüber aufgeklärt, das Terrorismus und Extremismus Bestandteile eines generationenalten Netzwerks der Organisierten Kriminalität sind, welches die konventionellen “Verschwörungstheorien” über “Bankster” und “Zionisten” transzendiert.

Der Terrorakt in Paris und die weitaus gefährlichere Operation zur Ausnutzung desselben, ist voll und ganz einem Phänomen zuzurechnen, welches – in unmissverständlichen Worten ausgedrückt – “Gladio” heißt. Es gibt keinen Terroranschlag ohne “Täuschung und Versteckspiel” und ohne seine Ausnutzung.

Die heutigen Gladio-Netzwerke kontrollieren den größten Teil Lateinamerikas, sie steuern ISIS und haben die Ukraine und Libyen übernommen, manchmal nennt man sie den “Islamischen Staat“.

Ein väterlicher Ratschlag

In dieser Woche trafen wir mit einem der amerikanischen Kommandeure zusammen, unter deren Aufsicht unsere Geheimdienstschulen stehen. Zwei dieser Schulen wurden dabei ertappt, als sie die Webseite von Veterans Today hackten und unsere Rundfunksendungen störten (und einiges mehr). Das Treffen auf einer amerikanischen Militärbasis fand zwischen einem Redakteur von Veterans Today (einem pensionierten hochrangigen Kommandeur für Spezialoperationen der Armee) und dem kommandierenden General statt.

[Dem General] wurde bedeutet, dass es einen “neuen Sheriff in der Stadt” gäbe und dass sich seine “Schulkinder” darauf einstellen müssten. Nein, wie drohten nicht mit “sonst….”. Das hatten wir vielleicht implizit getan, aber wir haben es nicht direkt gesagt. Amerika kann sich keine Feiglinge und inkompetente Leute leisten, welche “Wache stehen”. Aber genau das ist passiert.

Veterans Today ist jetzt für die Nationale Sicherheit der USA wichtig. Bedeutende Regierungen, mit denen die USA nicht sprechen können, vertrauen nur den Leuten, die mit Veterans Today zu tun haben. Und der wachsende Anteil an Dissidenten in unserem Militär, innerhalb unserer Geheimdienste und in der Verteidigungstechnologiegemeinschaft hat in einem signifikanten Ausmaß die Plattform von Veterans Today als eine zuverlässige Quelle gewählt, von woher sie Informationen über [mögliche] Bedrohungen erhalten. Andere wagen es gar erst nicht, darüber zu diskutieren, weil sie [um die Macht] wissen, die hinter all dem steht.

Zeit, sich neu zu orientieren

Duff in Syrien

Der “Vorfall” in Paris ist ein gutes Beispiel. Als ich in Damaskus weilte, diskutierte ich über die wahre Natur von Terrorismus und über die Organisationen hinter den “Unordnungs- und Destabilisierungbestrebungen”. Oberst Hanke an  meiner Seite vertiefte das Gespräch.

Vieles von dem, was gesagt wurde, ging nicht an die Öffentlichkeit und das war möglicherweise gut so; aber hier und da hörte man davon. Was man hören konnte, mag einen Eindruck vermitteln, wieweit wir gegangen waren. Wir hatten Informations-Leckerbissen über jedermann, jede Gangster-Operation, jedes Drogenkartell, jede (Schwindel)-Terrorzelle. Wir werden im Laufe des Artikels nochmal darauf zurückkommen.

Hintergrund über Libyen

Da gibt es eine Geschichte, die vor vielen Jahren begann, sie geht auf die 70er Jahre zurück. Einige von uns waren in geheimdienstlichen Angelegenheiten des Militärs oder eines Dienstes oder mehreren Diensten involviert. Es gibt einen Grund, warum ich das anspreche. Wir fangen gerade damit an, die Spuren von Operationen in Europa (EUCOM)  und dem Nahen und Mittleren Osten (CENTCOM) nach Libyen zu verfolgen. Es sieht so aus, als sei die gegenwärtige Instabilität in Libyen genauso orchestriert worden, wie die diejenige im Jahre 1969.

Betrachten sie den Mord an Gaddafi als gleichwertig zu der Einkerkerung Noriegas, der “Jagd nach Bin Laden” oder zu den zahllosen anderen Vorkommnissen, die nicht das sind, als was sie erscheinen. Glauben Sie wirklich, dass Kuba und Nordkorea keinem Zweck dienen?  weiterlesen: http://www.politaia.org/terror/wir-sind-die-neuen-sheriffs-in-der-stadt-gordon-duff/

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

andere Beiträge zu Gladio bzw. Stay-Behind:

Geheimakte GLADIO bzw. STAY-BEHIND

.

Terror und Politik – Gladio: Pofalla räumt deutsche Beteiligung an NATO-Geheimarmee ein

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: