Deutsche Medien schweigen: Bürgerkrieg in 20 französischen Städten – Militär ausgerückt – anonymousnews.ru

Danke Trommelruf, in Schweden geht es schon seit längerer Zeit ähnlich zu 😦

Veröffentlicht am 17.02.2017

Pairs used to be a beautiful and romantic city that attractive to many countries…But not anymore

Frankreich versinkt im Bürgerkrieg. Der Aufstand Tausender gewalttätiger Migranten hat sich auf über 20 Städte ausgeweitet. Die Regierung in Paris hat mit 125.000 Soldaten mittlerweile die Hälfte der Armee auf die eigenen Straßen abkommandiert. Zudem sind die Regeln für den Schusswaffengebrauch der Sicherheitskräfte gelockert worden. Die Migranten-Banden haben sich bewaffnet und gehen mit Molotowcocktails und selbstgebauten Waffen auf die Polizisten los. Deutsche Medien verschweigen die Ereignisse im Nachbarland weitestgehend.

Frankreich lockert die Regeln für den Schusswaffengebrauch der Sicherheitskräfte. Nachdem immer mehr Polizisten im aktuellen Bürgerkrieg angegriffen werden – u.a. mit Molotow-Cocktails – sollen sie sich künftig in Notwehr-Situationen mit ihrer Waffe verteidigen können. Die Stadt Paris verabschiedete ein entsprechendes Gesetz, so dürfen Polizei und Gendarmerie ohne Vorwarnung schießen, wenn z.B. ein Auto auf sie zurast. Frankreich setzt nach Angaben von James Sandzik die Hälfte seines Militärs auf den Straßen ein. Auch hier ist diese Angabe zum Einsatz des Militär zu finden:

alles lesen: Deutsche Medien schweigen: Bürgerkrieg in 20 französischen Städten – Militär ausgerückt – anonymousnews.ru

Veröffentlicht am 10.02.2017

Riots

Veröffentlicht am 13.02.2017

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Paris Burning: A City is Bleeding

Dieses Video ist bereits vom vergangenen Jahr – was ist inzwischen passiert, um diese Zustände zu verhindern oder zu beenden??????

Veröffentlicht am 03.07.2016

France has been rocked by riots since the beginning of the year, but little is ever reported in mainstream western media. Why?! This is a short compilation of the civil unrest and riot footage from Paris over the last 2 years.

Shocking Anti Police Riots In Paris

Veröffentlicht am 08.02.2017

There have been few reports of the ongoing, veritable Civil War in France, not only with the immigrants whom have left Calais and pitched their tents in the Boulevards of Paris but with the indigenous Muslim population in the ZUP’s of the Banlieues which is ablaze on a daily basis.

 

Statt Bürger und Land vor Usurpation und Überfremdung zu schützen, geht die Staatsanwaltschaft gegen die Bürger vor, welche sich notgedrungen selber vetreidigen…

…und nennt die NOTWEHR der Bürger:

Bildung einer terroristischen Vereinigung?

Es ist mehr als traurig, dass es so weit kommen musste, sodass Landesverteidigung, Polizei und Justiz offenbar zum Totalversager der Nation wurden, sodass sich Bürger genötigt fühlen mussten in Notwehr auf die Straße zu gehen und darüber hinaus vermutlich auch noch Dinge taten, die sie in einem funktionierenden Rechtsstaat, nach eigenem Verständnis, niemals hätten tun müssen.

Es beantwortet sich offenbar von selber, wo effektiv Terror gemacht wird!!!!!!

Leute, macht doch eine Volksabstimmung mit der ihr bestimmt, was in eurer Region sein darf und was nicht, denn das muss völkerrechtlich anerkannt werden und es ist gewaltfrei!!!

 

Ortsschild der Stadt Freital in Sachsen | Bildquelle: dpa

Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Freitaler Bürgerwehr

Gegen fünf Männer und eine Frau aus Freital ermittelt die Bundesanwaltschaft nun offiziell wegen Terrorverdachts. Das bestätigte eine Sprecherin der ARD. Ihnen werden Angriffe auf Asylunterkünfte vorgeworfen.

Die Bundesanwaltschaft hat gegen Mitglieder der rechtsextremen „Bürgerwehr FTL/360“ aus dem sächsischen Freital offiziell Ermittlungen wegen der Bildung einer terroristischen Vereinigung aufgenommen. Das bestätigte die Bundesanwaltschaft auf ARD-Anfrage. Bislang lag der Fall bei der Generalstaatsanwaltschaft Dresden.

Konkret geht es um zwei Verfahren. Sie richten sich gegen insgesamt fünf Männer und eine Frau im Alter von 18 bis 40 Jahren. Ihnen werden unter anderem Angriffe auf Asylunterkünfte und Flüchtlingsunterstützer vorgeworfen.

weiterlesen: http://www.tagesschau.de/inland/freital-terror-101.html

Die Behörden entwaffnen gerade die Polizeikräfte – wie bitte???

Danke Saheike!

Immerhin kann man jenen, die bereits Waffenpässe haben, diese nicht wieder wegnehmen und das sind nicht nur Poliziesten. Sollte sich herausstellen, dass die Behörden den Islamisten Waffenpässe geben, Gnade Gott, das würde ihnen gar nicht gut bekommen, ein Standgericht wäre das Mindeste was diesen blüht!

😦

Symbolbild Polizeistreife

Symbolbild Polizeistreife / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH 
(„Die Presse“, Print-Ausgabe, 20.11.2015)
Dr. Raoul Wagner ist Rechtsanwalt in Wien und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Notwehr- und Waffenrecht.

Polizisten sollen in ihrer Freizeit keine Waffen mehr tragen dürfen.

 (Die Presse)

Bis vor Kurzem war es in Österreich selbstverständlich, dass Polizisten Waffenpässe – also die Berechtigung zum Führen von Pistolen außerhalb der Dienstzeit – erhielten. Während die Terrorgefahr auch in Österreich erheblich steigt, sorgen die österreichischen Verwaltungsbehörden nunmehr dafür, dass Polizisten keine Waffenpässe mehr erhalten.  weiterlesen: http://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/4870297/Die-Behorden-entwaffnen-gerade-die-Polizeikraefte

.

Der erste Terrorist im Theater Bataclan in Paris wurde am vergangenen Freitag von gewöhnlichen Streifenpolizisten mit ihren Dienstpistolen erschossen. Sie waren die Ersten vor Ort und haben durch ihr rasches und beherztes Einschreiten den Terroristen ausschalten und so zahlreichen Menschen das Leben retten können.

weiterlesen: http://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/4870297/Die-Behorden-entwaffnen-gerade-die-Polizeikraefte

Österreich: Politische Verfolgung Monika Donners für schonungslose Aufdeckung?

Danke Karl!

Österreich: Politische Verfolgung Monika Donners für schonungslose Aufdeckung?

Monika Donner in der Sendung "Gültige Stimme" auf Puls4. Bild: Youtube/Puls4

Wird hier wieder einmal von ganz oben versucht, die Wahrheit zu unterdrücken und jene, die sie verkünden, mundtot zu machen? Monika Donners Analysen und Erkenntnisse im Buch „God bless you, Putin!“ stoßen einigen politischen Drahtziehern in Österreich wohl sauer auf.

Von Pawel Wolkow

Monika Donner ist Juristin in der Abteilung Personalführung des Generalstabs im Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport. Sie leitet jenes Referart, welches das variable Personalbudget des Bundesheers und der Ressortleitung für General Commenda steuert. Bekannt ist Monika Donner durch zahlreiche Auftritte in den Medien sowie durch ihre Bücher „Tiger in High Heels“ und „Normal war gestern“.

GBYP-Cover-20150505Ihr letztes Werk „God bless you, Putin!“ beinhaltet die strategische Analyse der sicherheitspolitischen Situation Europas am Beispiel Österreich (siehe Contra-Buchtipp). Diese Analyse hat Monika Donner am 11. Mai 2015 mittels offenen Briefs dem österreichischen Parlament, einzelnen Ministern, dem Bundespräsidenten etc. übermittelt. Das hat offenbar viel Staub aufgewirbelt und passt einigen Kräften so gar nicht ins Konzept.

weiterlesen: http://www.contra-magazin.com/2015/07/oesterreich-politische-verfolgung-monika-donners-fuer-schonungslose-aufdeckung/

http://www.contra-magazin.com/2015/07/buchtipp-monika-donner-god-bless-you-putin/

~~~~~~~~~~~~~

https://www.youtube.com/user/MonikaDonner

http://www.monika-donner.at/

~~~~~~~~~~~~~

Gültige Stimme vom 18.5.2015 Extended Version

Published on May 23, 2015

Bei Puls4 mit Roland Düringer im Gespräch über Liebe, wahres Selbst, Krieg, Verschwörung … das volle Programm 🙂

~~~~~~~~~~~~~

Pro und Contra 13. 04. 2015

Published on Apr 17, 2015

Die TV-Diskussion auf Puls4 über Geschlecht und Co. begann und endete mit einem Shitstorm einer vermeintlichen Feministin gegen vermeintliche Konservative, die ihrerseits als „rechts“ bezeichnet wurden. Man könnte sagen, ich wurde live Zeugin eines „linken Meinungsfaschismus“ …

~~~~~~~~~~~~~

Die Würde

.

Wehrpflicht

.

Plastik

Hamburg: Nigerianischer Einbrecher von Hauseigentümer erschossen

Immer mehr Hauseigentümer verteidigen sich mit Waffen gegen Einbrecher. Foto: Sanadros / wikimedia (gemeinfrei)

3. Juli 2015 – 15:30

Deutschland, Hamburg. Am Dienstagabend kurz vor 23 Uhr klingeln zwei Männer an einer Tür in der Jenfelder Allee. Als der 63-jährige Hauseigentümer die Türe öffnet, fragen sie, ob „hier gerade ein Krankenwagen war“. Der Hausbesitzer verneint und die Männer gehen wieder. 15 Minuten später klingelt es erneut. Die Männer sind wieder da, aber diesmal wird ihnen nicht geöffnet. Dann geht alles ganz schnell. Die Haustüre wird ohne Vorwarnung eingetreten und einer der beiden stürmt ins Hausinnere. Als nächstes fällt ein Schuss.

Einbrecher ist 25-Jähriger Nigerianer

Als die Polizei am Tatort eintrifft, findet sie einen der Einbrecher auf der Straße liegend. Es handelt sich um einen 25-Jährigen Nigerianer, schreibt die Hamburger Morgenpost. Er ist rund 200 Meter vom Haus entfernt zusammengebrochen und noch vor Ort verstorben. Alarmiert hatte die Polizei der 63-jährige Mann, gleich nachdem er den Schuss abgegeben hatte. Er wurde zwar vorläufig festgenommen, aber nicht inhaftiert, weil die Staatsanwaltschaft keine Anhaltspunkte für einen Haftbefehl sieht. Allerdings tut sie das für ein Handeln in Notwehr. Nach dem anderen Einbrecher wird noch gefahndet.

Ähnlicher Fall vor zwei Wochen in Hannover

weiterlesen: http://www.unzensuriert.at/content/0018075-Hamburg-Nigerianischer-Einbrecher-von-Hauseigentuemer-erschossen?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Der »Abschaum Afrikas«?

Danke Richard!

Der »Abschaum Afrikas«?
Was Politik und Medien über Flüchtlingsströme verschweigen

Udo Ulfkotte

Gehören Sie auch zu jenen Menschen, die glauben, dass die Flüchtlingsströme  völlig planlos zu uns kommen? Dann kennen Sie wahrscheinlich noch nicht jenes Geschäftsmodell, welches hier in Europa angeblich künftig auf die afrikanischen Migranten wartet. Zumindest gibt es Fakten, die aufhorchen lassen.

Es ist bekannt, dass die Geheimdienste die Schlepper-Netzwerke kennen. Man hat die Nummern der Mobiltelefone jener, welche die Überfahrten von Afrika an die europäische Küste organisieren, man hört sie ab, man beobachtet sie ganz genau.  Razzien gibt es aber nur gelegentlich. Warum nur lässt man sie also gewähren? Das ist die erste wichtige Frage.

Die zweite lautet: Warum bekommen die neu ankommenden Asylforderer bei deutschen Ausländerbehörden entgegen den aufenthaltsrechtlichen Vorschriften nun Duldungen für 18 Monate – statt wie vorgeschrieben für drei Monate?

Noch brisanter: Warum wird für die Erteilung einer Niederlassungserlaubnis jetzt bundesweit auf die vorherige Abfrage bei den Sicherheitsbehörden verzichtet? Im Klartext: Es wird nicht mehr geprüft, ob vorbestrafte kriminelle Straftäter oder militante Islamisten als Asylforderer ins Land kommen. Was läuft da im Hintergrund ab?

Und warum nennt der diplomatische Vertreter des afrikanischen Staates Kongo bei den Vereinten Nationen in Genf die Migranten, die seit Frühjahr 2011 vom Schwarzen Kontinent nach Europa strömen, »den Abschaum Afrikas«? Er bezeichnet die von uns als »Potenziale« willkommen geheißenen Mitbürger sogar ganz offen als »Ratten«.

weiterlesen: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/der-abschaum-afrikas-was-politik-und-medien-ueber-fluechtlingsstroeme-verschweigen.html

~~~

Danke Karl!

Dürfen die vom Völkermord bedrohten Deutschen jetzt endlich von ihrem Notwehrrecht Gebrauch machen?

„Feuer auf die Asylantenschiffe eröffnen. Anders werden wir dieses Problem nie los …“

„Feuer auf die Asylantenschiffe eröffnen. Bis zum Ende der Woche will ich das Krachen der Kanonen hören“

bossi_dmail

Umberto Bossi war Reform-Minister in der damaligen Koalitionsregierung von Premierminister Silvio Berlusconi. Gegenüber der Tageszeitung Corriere della Sera verlangte er 2003 „Ich will das Krachen der Kanonen hören. Nach der zweiten, dritten Warnung, Peng … dann krachen die Kanonen. Ohne langes Gerede. Kanonenfeuer auf jedes Asylanten-Schiff. Anders werden wir dieses Problem nie los“, sagte Bossi.
(Quelle: Daily Mail, London, 17.6.2003, S. 30)
Dass die Deutschen während des gegen Hitler-Deutschland entfachten Vernichtungskriegs millionenfach im Bombenterror vernichtet und nach der militärischen Kapitulation 1945 dann mittels ethnischer Abschaffung ausgerottet werden sollten, ist nicht nur als Kriegsziel der Siegermächte schriftlich festgelegt worden, [1] sondern wird heute angesichts der BRD-Politik in Sachen multikultureller Masseneinfuhr von Asylanten und sogenannten Flüchtlingen in seiner Endstufe deutlich sichtbar.

Durchgeführt wird der gegen die Restdeutschen gerichtete Vernichtungsplan von den Hintermännern der BRD-Systemparteien, wie der Ministerpräsident von Bayern, Horst Seehofer, sogar im öffentlichen Fernsehen eingestand. Seehofer wörtlich: „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt. Und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“ [2]

weiterlesen: http://globalfire.tv/nj/15de/multikultur/07nja_wehrt_euch.htm

~~~

Kriegserklärungen gegen alleinschuldiges Deutschland? Bitte unbedingt an alle Freunde und Bekannte weiterleiten!

Danke Karl, dieser Beitrag ist unendlich wichtig!

Vorauseilende Verteidigung, nennt das Thomas Barnett in seiner Kriegserklärung gegen die Völker dieser Welt!

Welch ein irrsinniger Trick für permanente niemals endende weltweite Kriegsvorhaben!

Wir dürfen auch nicht vergessen wofür dieser Plan steht, was damit erreicht werden soll – nämlich die Weltherrschaft – genannt NWO!

Der Masterplan für NWO

~~~~~~~~~~~~

58 Kriegserklärungen gegen alleinschuldiges Deutschland ? 23 12 14

Veröffentlicht am 23.12.2014

Ich bin Seit 2009 ein Online Portal für Schlagzeilen und Zeitgeschichte mit Themen Aus der Wirtschaft Politik Wissenschaft Kunst Kultur Musik Geschichte und vieles mehr
Ich bin nicht der Autor
Quelle Bild Ton Musik Film Autor Klagemauer TV
http://www.kla.tv/newsletter
http://www.youtube.com/user/KlagemauerTV
https://www.youtube.com/user/HappyDuc…
Hat Dir die Seite gefallen ? Komme Doch auch zu meiner Webseite
http://www.styrialouis.de

~~~~~~~~~~~~

Am 8. Mai 1945 ging der sogenannte 2. Weltkrieg zu Ende. Seit dieser Zeit, also inzwischen über 60 Jahre, wird der Erdbevölkerung in gebetsmühlenartiger Wiederholung beigebracht, dass Deutschland den 2. Weltkrieg begonnen hat und demzufolge für die daraus entstandenen Schäden verantwortlich ist. Tatsächlich marschierte Deutschland am 1. September 1939 in Polen ein, aber warum eigentlich? Deutschland schrie zu seiner Verteidigung schon damals in alle Welt hinaus: »uns bleibt gar keine andere Wahl, wir müssen unseren deutschen Volksgenossen in Polen schützend zu Hilfe kommen und sie erretten, weil man dort bereits fünfzigtausend Deutsche in Konzentrationslager verschleppt und über 3.800 ermordet hat!« Doch dieser Schrei deutscher Notwehr und Selbstverteidigung verhallte im Orbis gleich geschalteter Leitmedien. weiterlesen: http://terraherz.wordpress.com/2014/12/23/kriegserklarungen-gegen-alleinschuldiges-deutschland/#more-57426

~~~~~~~~~~~~

http://www.weltkrieg.cc/articles/read-kriegserklarungen-an-deutschland_74.html

~~~~~~~~~~~~

yin-yang-wahrheit-friede-by-annijatbe

 

Psychiater der keiner ist, will dennoch Gutachten erstellen – Jobcenter terrorisiert!

Danke Lorinata!

Ein wahres Verbrechen

Veröffentlicht am 18.09.2014

Das Personal der Betreuungsorganisation hat jedes Maß für Anstand und Menschlichkeit verloren. Selten kann man einen Blick hinter den Vorhang des Menschenfangs werfen. Selten…..

Aus dem Notwehrrecht heraus, der Verpflichtung zum Schutz des Nächsten und im Zuge der Meldung geplanter Straftaten (§ 138 StGB) wird dieses Beweismaterial veröffentlicht.

Danke Karl!

Ein wahres Verbrechen 2

Veröffentlicht am 07.10.2014

Das „Grauen von Itzehoe“ hat kein Ende gefunden. Einem Opfer ist es jedoch gelungen, zu entkommen.

Globalisierung durch Kriege – Kriegsführung gegen die Völker der Welt – bitte unbedingt anhören

aktuelle Aktionen weltweit

Letztes Update: 2.10.2015

Die Hauptkategorien sind: Kriegsführung, Kriegstreiberei, Kriegsverbrechen, Private Military, Plutokratie, Politische Ponerologie, Privatisierung, Beraubung, Verschwörungspraxis gegen die Völker der Welt,

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Forderung ist: Regierungsmitglieder und Staatspräsidenten persönlich zur Verantwortung zu ziehen, wenn ein Verstoß von völkerrechtlichen Grundsätzen oder Missachtungen der Würde des Menschen nicht gestoppt und die Zustände nicht geändert werden – dazu gehören:

>>>die unbedingte Einhaltung des Verbots von Angriffskriegen, sowie eine generelle Nichtbeteiligung an solchen<<<

>>>Falsche Lehren, Geschichtsfälschung etc.<<<

>>>Beeinflussung durch Subliminals übers Fernsehen, Mobilfunk, Radio<<<

>>>jegliche Form von Versklavung – das bedeutet ZWANG und NÖTIGUNG bzw. keine WAHLFREIHEIT worin auch immer<<<

>>>Unterlassung der Landesverteidigung<<<

>>>jegliche Form von Hochverrat<<< Hochverrat bedeutet, dass dem Nationalvolk materieller, physischer, geistiger oder seelischer Schaden zugefügt wurde und auch das Land selber dadurch Schaden nahm, wobei diese Schäden von Regierungsmitgliedern, parlamentarischen politischen Parteien, oder dem Staatspräsidenten nicht verhindert, geduldet, gefördert oder gar direkt von diesen initiiert und ermöglicht wurden, wodurch anderen Völkern oder Gruppierungen dadurch Vorteile, jedoch zum Nachteil des eigenen Nationalvolks und des eigenen Landes, verschafft wurden.

Käufer von Nationaleigentum müssen wissen, dass die National-Völker dieser Welt ihr Eigentum jederzeit zurückfordern können, so es ohne deren Zustimmung veräußert wurde!

Kein Regierungsmitglied, das bei üblen volksschädlichen Machenschaften mitspielt, darf ungeschoren aus diesem Übel hervorgehen! Der Gerichtshof für Hochverrat wird vom Volk selber gestellt. Kein fremder Gerichtshof auch nicht das neue ICC/CPI kann akzeptiert werden – da auch diese Einrichtung Teil des Planes der Globalisierung ist!

Es wäre schön, wenn sich an der Formulierung dieser wichtigen Forderungen auch jemand mit gehobener Kenntnis dazu äußern würde – DANKE!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Trick, um Angriffskriege führen zu „dürfen“ ist eine, von Barnett neu erfundene, „vorauseilende Notwehr“ ein völkerrechtlich totaler Nonsens – eine Art neu erfundener -Trick damit ist ein mehr als gemeiner Plan für Angriffskriege und Massenmorde geschaffen worden!

Barnett gibt praktisch zu, dass 9-11 ein Insider-Job war – denn er meint sie sollten ein neues 9-11 inszenieren(triggern)!

Hören Sie sich bitte unbedingt die Videos von Richard Melisch an, er hat auch Bücher dazu geschrieben! Man muss das unbedingt wissen, um zu verstehen, was auf dieser Welt passiert!

Dass hinter den Plänen von Barnett, die zionistischen Programme stehen, liegt auf der Hand. Das Werk von Barnett ist lediglich der zeitgemäße Plan dazu.

Israelische Ministerin verrät den Trick

Die zionistischen Protokolle 1932

Rabbi Emanuel Rabinovich – Rede 1952 in Budapest

Es ist alles offen – die ganze Welt kann das wissen – hören Sie sich das an und lesen Sie die Bücher. Wir dürfen uns nicht blind in deren Pläne einbinden lassen. Natürlich haben bereits einige ihr kostbares Leben gelassen, weil sie sich gegen diese Pläne stark machten. Doch davon dürfen wir uns nicht abschrecken lassen, im Gegenteil, es zeigt uns den richtigen Weg und bald wird keiner mehr ermordet werden können, weil er den Weg der Liebe und Gemeinschaft geht!

Vergessen Sie bitte auch niemals, dass sich jeder sein Leben bereits vor der Geburt ausgesucht hat!

Wir bitten alle großen Mächte dieser Welt, alles zu tun, damit die neuen Waffen – Wetterwaffen – Strahlenwaffen – MindControl – Subliminals etc. unschädlich gemacht werden…

Hugo Chávez – ermordet: Nachruf: Der ungewöhnliche Tod des Hugo Chavez

vorbild-freude

Es hat sich offenbar ein südamerikanischer Block gebildet, der versteht, wie man sich von der geplanten Weltdiktatur loseisen kann, sie sind in Wahrheit Vorbilder für die ganze Welt und wir müssen ihnen dankbar dafür sein, dass sie mehr Mut und Vernunft beweisen, als die Europäer!

Island und die Türkei haben kein Interesse mehr an der EU – sie haben begriffen, welcher Würgegriff es für ein Land ist, sich mit dieser unseligen Heuschrecken-Diktatur einzulassen.

Ein Schritt müsste kollektiv von den Journalisten gemacht werden – sie müssen das Mainstreamdiktat durchbrechen und die Wahrheit berichten – alles berichten was für einen wahren Forschritt auf dieser Welt nötig ist und die unzähligen Lügen demaskieren!

AnNijaTbé am 8.6.2013

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

War and Peace in the twenty-first Century

Hier nochmals dieses wichtige Video:

Hochgeladen am 12.10.2011

Der letzte Akt – Globalisierung durch Kriege
http://www.youtube.com/watch?v=dnjkNP…
http://www.youtube.com/watch?v=3xVqut…
http://www.youtube.com/watch?v=nCz6Ak…
http://www.secret.tv/artikel4962737/G…
http://gedankenfrei.wordpress.com/200…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hier das Gesicht zu dem Kriegsplaner des Pentagons – was er zu sagen hat, muss mit vorauseilender Aufklärung von Richard Melisch verstanden werden – man muss seine Worte auch wörtlich nehmen!

Hybris hoch 1000!!!

Thomas P.M. Barnett – Explanation of War & Terrorism (1-3)

Conversations with History: Thomas P.M. Barnett

Hochgeladen am 07.03.2008

Military Strategist Thomas P.M. Barnett joins Conversations host Harry Kreisler for a discussion of military strategy, the changing role of the U.S. military, and the implication of globalization for world order and military power. Series: „Conversations with History“ [5/2005] [Public Affairs] [Show ID: 9511]

Thomas P.M. Barnett – die Rechte Hand Satans!

Thomas Barnett

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Richard Melisch ~ “der letzte Akt”

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Einziges Mittel dem GROSSEN Übel entgegenzutreten sind kleine funktionierende Einheiten:

Die Gemeinde contra NWO – conrebbi

Die Macht der Bürgermeister- Friedensverträge

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

andere Wahnsinnige, die ebenfalls diesen Plan verfolgen

Der gelenkte Irrsinn als Methode – Strafantrag gegen: Anetta Kahane u. Marjan Parvand

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

eu-raus

EU beschließt Enteignungsklausel

aktuelle Aktionen weltweit

Die erste richtige Massnahme zur Veränderung der globalen Zustände

.

“Das Rechtsstaatsprinzip bröckelt gewaltig”

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Forderungskatalog für weltweite Änderungen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: