Adolf Hitlers Antisemitismus der Vernunft

Adolf Hitler sah von Anfang an die Notwendigkeit, den politisch-aufklärerischen „Antisemitismus der Vernunft“ zu schaffen. Er verstand darunter eine streng wissenschaftliche Weltanschauung.

Adolf Hitler erkannte nämlich die Gefahr, dass ein Antisemitismus „aus rein gefühlsmäßigen Gründen seinen letzten Ausdruck in der Form von Pogromen finden wird. Der Antisemitismus der Vernunft jedoch muss führen zur planmäßigen gesetzlichen Bekämpfung und Beseitigung der Vorrechte des Juden die er zum Unterschied der anderen zwischen uns lebenden Fremden besitzt. (Fremdengesetzgebung). Sein letztes Ziel aber muss unverrückbar die Entfernung der Juden überhaupt sein.“

viaAdolf Hitlers Antisemitismus der Vernunft.

BRD = eine Rothschild-Finanzagentur

Die BRD ist de facto eine Finanz-Agentur der Rothschildschen Finanzimperiums

 

Weitverbreitet ist heute die Auffassung, die BRD sei kein Staat, sondern eine GmbH, also ein reines Wirtschaftsunternehmen in Form einer juristischen Person. Diese Meinung wird gerne vom Namen der Bundesfinanzagentur Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH abgeleitet. Diese Schlussfolgerung ist jedoch formal falsch. Die Finanzagentur, also jene GmbH, die für die BRD die Schuldenaufnahme organisiert und abwickelt, ist zwar ein Wirtschaftsunternehmen in Form einer GmbH, aber Gesellschafter dieses Wirtschaftsunternehmens ist der Staat BRD. Die Finanzagentur GmbH ist ein Bundesunternehmen so wie beispielsweise die Bundesbahn.Doch faktisch ist die BRD, wenn auch nicht formal, tatsächlich eine Finanzagentur, also eine Art wirtschaftlicher Zweigbetrieb der großen jüdischen Finanzkonglomerate wie Rothschild, Goldman-Sachs, FED – wobei Rothschild sozusagen über allen als „Muttergesellschaft“ die Geschicke bestimmt.Dieses Weltprogramm wird von bezahlten Politiker-Laufburschen der Rothschilds heute zwar offen proklamiert, ist aber nicht erst gestern aus der Taufe gehoben worden. Es ist ein uraltes Programm, neu gestaltet und 1976 auch neu verkündet, und zwar von der Lobby-Propaganda-Fabrik Hollywood. Hollywood sah seine Aufgabe nie alleine darin, kulturzerstörende Filme zu produzieren.

Weiterlesen: viaBRD, eine Rothschildsche-Finanzagentur.

%d Bloggern gefällt das: