Udo Schulze: Die Vertuschung im Fall Natascha Kampusch

Published on May 10, 2016
und der mysteriöse Tod des Ermittlers Kröll Staatsaffäre Natascha Kampusch & NSU-Märchen Udo Schulze im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. und der mysteriöse Tod des Ermittlers Kröll Staatsaffäre Natascha Kampusch & NSU-Märchen Udo Schulze im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Guido Grandt und Udo Schulze im Gespräch mit Michael Vogt über den sich als Spitze des Eisbergs erweisenden Entführungsfall Natascha Kampusch, bei dem .
 –
Veröffentlicht am 12.06.2016 – war gelöscht worden

und der mysteriöse Tod des Ermittlers Kröll Staatsaffäre Natascha Kampusch & NSU-Märchen Udo Schulze im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

und der mysteriöse Tod des Ermittlers Kröll Staatsaffäre Natascha Kampusch & NSU-Märchen Udo Schulze im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. und der .

Guido Grandt und Udo Schulze im Gespräch mit Michael Vogt über den sich als Spitze des Eisbergs erweisenden Entführungsfall Natascha Kampusch, bei dem .

Blacklist-Enthüllt: Ein unglaubliches Netzwerk von Pädophilen

Danke Martha!

Achtung

Leider sind Kinderschänder nicht so selten wie man meinen könnte. Die Fälle von Natascha Kampusch oder auch Marc Dutroux sind nur die Spitze eines gewaltigen Eisbergs. Spätestens seit Edward Snowden ist klar, es gibt nichts was unmöglich ist. Was vor den Veröffentlichungen noch “Spinnern” oder so genannten “Verschwörungstheoretikern” vorbehalten war, sickert auf einmal durch und ist omnipräsent. Erschütternd ist die Tatsache, es hat kaum einen Einfluss auf die Gesellschaft. Man scheint zu sehr mit sich selbst beschäftigt zu sein, oder dem hemmungslosen Strampeln nach Konsum. Eine geheime Liste von Pädophilien bringt nun einige bekannte Persönlichkeiten in Bedrängnis, wird auch das am Ende wieder zu einem “no-event”?

Es gibt kaum etwas verwerflicheres als sich an Kindern zu vergehen. In den letzten Monaten wurden einige – schier unglaubliche – Skandale öffentlich, die aber nur an der Oberfläche zu kratzen scheinen. Wenn man die Fakten zusammen trägt, braucht man starke Nerven um es zu einem Artikel zu machen. Die Perversität und Grausamkeit die sich offenbart kann Menschen mit Empathie nicht kalt lassen und der Grad an Organisation ist erschreckend.

Sehr wichtig ist es sich nicht in dem Labyrinth an Informationen zu verfangen und vor Allem nicht jede Information direkt als bare Münze zu nehmen. Wie in allen Bereichen gibt es etliche Honigfallen und bereits die prüfbaren Informationen reichen für einen eiskalten Schauer.

Wie die Welt berichtet, fühlt sich das englische Königshaus zu einer Stellungnahme genötigt. Es geht um eine “Schwarze Liste” auf der auch der Prinz Andrew gelistet ist, eine Anklage hingegen ist nicht anhängig. Umso mehr ist es verwunderlich, dass man seitens des Königshauses überhaupt Stellung zu den Vorwürfen bezieht. Normal wird das geflissentlich ignoriert.

Die Schwarze Liste

weiterlesen: http://www.iknews.de/2015/01/04/blacklist-enthuellt-ein-unglaubliches-netzwerk-von-paedophilen/

Child Killing by Royalty, Soros: Eyewitness

Whistleblower EVIDENCE of UNSPEAKABLE Crimes Against Children ☆ Kevin Annett w/ Cry Freedom

https://www.youtube.com/watch?v=qfKRkPXi8oA– gelöscht!

~~~~~~~~~~~~

Kindesmissbrauch

 

Der mysteriöse Tod des Ermittlers Kröll – Staatsaffäre Kampusch & NSU-Märchen

Danke Konstantin!

Staatsaffäre Kampusch, NSU Märchen & der mysteriöse Tod des Ermittlers Kröll, Mysterien-Zyklus 2014

Veröffentlicht am 08.10.2014 – erneuert!

Veröffentlicht am 31.03.2014 – wurde gelöscht

Udo Schulze im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Ein Interview in der Veranstaltungsreihe „MysterienZyklus“ bei der Fostac AG in Bichwil. Ein weiterer, spannender Beitrag, wenn es auch diesmal um ganz andere, ungelöste Rätsel geht.Nicht nur im Fall Kampusch, auch in vielen ähnlichen Fällen,wo der „tiefe Staat“ vertuscht, desinformiert und Aufklärung verhindert finden sich immer wieder die gleichen Abläufe. Ein bisantes Gespräch.

Udo Schulze und sein Koautor Guido Grandt legten eine Publikation puren Sprengstoffs vor, der Licht in einen Fall voller Lügen, Unwahrheiten und Vertuschungen bringt und höchste staatliche Stellen in Österreich und darüber hinaus involviert. Dieses Buch hat eine Menge Staub aufgewirbelt. Eines der dunkelsten Kapitel im Nachgang dieses Falles ist der höchst verdächtige und mysteriöse Tod des Chefermittlers Kröll. Dennoch scheint die Akte geschlossen.

Angeblich ist der Fall Natascha Kampusch, der in der Öffentlichkeit als bloßer Entführungsfall präsentiert wurde, gelöst. Gleichwohl stellen sich unverändert zahlreiche drängende Fragen: Warum stellt man erst 15 Jahre später fest, daß sich die einzige Entführungszeugin angeblich geirrt hat, obwohl sie immer bei ihrer ersten Aussage bleib? Wieso soll Kampusch-Entführer, Wolfgang Priklopil, Selbstmord begangen haben, wenn der Zustand seiner Leiche auf etwas ganz anderes hindeutet? Wer steckt hinter dem „Netzwerk in höchsten Kreisen“, von dem Sokoleiter Franz Kröll noch kurz vor seinem mysteriösen Tod gesprochen hat? Was macht den Fall Natascha Kampusch zu einer „Staatsaffäre“?

Websites:
https://amadeus-verlag.de/product/1_1…
www.verlag-weltenwandel.com

Staatsaffäre Natascha Kampusch: streng vertraulich

 

%d Bloggern gefällt das: