HD-Doku! Die Rückkehr der Eismumie

Published on Dec 20, 2015

Sensationsfund im Sommer 2006. Im mongolischen Altai-Gebirge auf über 2500 Metern Höhe entdeckt ein Forscherteam aus Deutschland, Russland und der Mongolei eine Eismumie.

Es ist ein Skythenkrieger in vollem Ornat. Jetzt muss es schnell gehen, damit die gefrorene, über 2000 Jahre alte Mumie nicht auftaut. Der mongolische Staatspräsident fliegt ein und nimmt die Mumie in seinem Hubschrauber mit in die Hauptstadt Ulan Bator.

Die Heimat von Dschingis Khan – die Mongolei – Dschingis Khan vereinte die Völker

Gemälde von Dschingis Khan (Rechte: AFP)

Dschingis Khan, der „ozeangleiche Herrscher“

Für die einen ist er der Nationalheld, für die anderen ein grausamer Barbar. Während über 70 Jahren Sozialismus in der Mongolei war schon das Nennen seines Namens strafbar. Jetzt ziert sein Konterfei wieder Geldscheine, Restaurants oder Etiketten von Bierflaschen: Dschingis Khan, der „ozeangleiche Herrscher“ des mongolischen Weltreichs, ist heute so präsent wie lange nicht mehr.

Klug und charismatisch

Im Jahr 1162 wird Dschingis Khan unter dem Namen Temujin als Sohn einer Nomadenfamilie geboren.

weiterlesen unter: http://www.planet-wissen.de/laender_leute/mongolei/mongolei/dschingis_khan.jsp

……………………………………………………………………………….

Dschingis Khan war ein Khan der Mongolen, der die mongolischen Stämme vereinte und weite Teile Zentralasiens und Nordchinas eroberte. Seine Regierungszeit als erster Großkhan der Mongolen dauerte von 1206 bis 1227. Wikipedia
Geboren: 1162
Gestorben: 18. August 1227, Tanguten

Geschwister: Qasar, Temüge, Khajiun

Er einte die mongolischen Stämme der heutigen zentralen und nördlichen Mongolei und führte sie zum Sieg gegen mehrere benachbarte Völker. Nach der Ernennung zum Großkhan aller Mongolen begann er mit der Eroberung weiterer Gebiete; im Osten bis an das Japanische Meer und im Westen bis zum Kaspischen Meer. Um dieses Reich zu verwalten, ließ er eine eigene Schrift entwickeln und setzte schriftliche und für alle verbindliche Gesetze durch. Nach seinem Tod wurde das Reich unter seinen Söhnen aufgeteilt und noch weiter vergrößert, fiel aber zwei Generationen später wieder auseinander.

……………………………………………………………………………….

MONGOLIA

Published on Apr 9, 2012

Mongolia until now has been one of the world’s best-kept secrets. Three times the size of France and with more horses than people; it is one Asia’s last unspoilt destinations. Nomadic herders still roam the steppe, as they have since the time of ChinggisKhaan.
Watch Mongolia and prepare yourself for an invigorating experience. Immerse yourself in the staggering beauty and warm hospitality of Mongolia; Experience the vast epic landscapes and rich cultural and natural heritage of this wonderful country. You will be charmed by Lake Husvug, the Altai Mountains, the Gobi Desert, the Orgo volcano and Ulaanbaatar. You will be seduced by its welcoming nomads, their customs and traditions, spirituality and music. The spectacular Naddam Festival will have you packing your suitcase to discover this enchanting country yourself.

……………………………………………………………………………….

Bulgarien: Ausartungen auch bei den letzten Demonstrationen ~ das Volk ist berechtigt zornig ~ die Regierung wurde gestürzt

.

Sofia: Missverstandener rein sozialer Protest von Oktai Enimehmedov auf der Konferenz der Türkenpartei am 19.1.2013

……………………………………………………………………………….

Der Altai ~ eine der letzten unberührten Landschaften dieser Welt

File:Altai,Tienschan-Orte.png

<<<<<<<>>>>><<<<<<<>>>>>>><<<<<>>>>>><<<<<>>>>>>

UNSERE PHILOSOPHIE

Das Leben ist nicht viel mehr als ein Tag und eine Nacht. Es reicht schon, wenn man einen Tag menschenwürdig verlebt hat, und die Nacht darauf auch. Alles andere ist bloße Wiederholung dieses einen Tages und dieser einen Nacht, und ob es so hundert Jahre oder sechzig oder auch nur vierzig dauert, im Wesen bleibt es sich gleich.

Wir sagen: Als der Himmel die Zeit erschuf, hat er davon genug geschaffen. Das ist unsere Grundhaltung zum Leben. So meinen wir, wir hätten unendlich viel Zeit. Aber ihr wollt glauben, ihr hättet nicht genug davon. Kein Wunder, wenn die Leute einem unsichtbaren Ziel von der Geburt bis zum Tod nachjagen. Die ganze Lebenszeit ist verplant, verzettelt in Termine, und man hat vom eigentlichen Leben so wenig. Wir dagegen leben wenigstens für etwas Handfestes: für unsere Eltern, und die sollen geliebt, geachtet und versorgt werden. Dann haben wir unsere Berge, unsere Erde, unsere Gewässer, unseren Himmel, unseren Altai. Und wenn wir diesen einigermaßen sauber und ganz unseren Kindern weitergeben können, die Eltern immer geachtet, erfreut und sie dann bestattet haben, dann ist ziemlich alles getan. Das ist ein gutes Leben gewesen.

Und was heißt Altai?

Das kommt von ala, bunt, und dag, Berge. Bunte Berge also. Dies aber auf tuwa. Im Kasachischen und Kirgisischen heißt es Alatau. Der Altai ist eine der längsten Gebirgsketten überhaupt. Wir haben kein Wort für Gott. Der Spruch, den wir tagtäglich voller Inbrunst aussprechen, lautet: Ej baj Aldajm! Oh, mein reicher Altai!

Zitiert aus: Amélie Schenk/ Galsan Tschinag „Im Land der zornigen Winde. Geschichte und Geschichten der Tuwa-Nomaden aus der Mongolei“, Frauenfeld 1997.

Der Altai stellt ein Naturschutzreservat dar, ist Weltkulturerbe. Und die Menschen, die dort streckenweise immer noch in urgesellschaftlichen Verhältnissen leben, haben eine tief verwurzelte Achtung vor der Schöpfung. Sie wissen die menschlichen Bedürfnisse mit dem Wohl der großen Natur in Gleichklang zu halten.

http://www.freunde-des-altai.org/philosophie.php

http://www.altai.at/

<<<<<<<>>>>><<<<<<<>>>>>>><<<<<>>>>>><<<<<>>>>>>

Altai Kai-Kara Suu (spring water)

Altai-Kai ALTAİ TURİKTERİ Kаy kоjоn

Altai-Kai – Jебрен кай ла тунур (Древний кай и бубен)

Republic of Altai – Kara suu

ALTAY BURKUTTERİ AЛТAЙ БҮРКİТТЕРİ

Mongolian Folk Song

Mongolian Incredible Throat Singing 呼麦

<<<<<<<>>>>><<<<<<<>>>>>>><<<<<>>>>>><<<<<>>>>>>

Altorientalische Musiktherapie – Ethno Musiktherapie

<<<<<<<>>>>><<<<<<<>>>>>>><<<<<>>>>>><<<<<>>>>>>

Die Missachtung der Natur macht krank

<<<<<<<>>>>><<<<<<<>>>>>>><<<<<>>>>>><<<<<>>>>>>

Steviolglykosid ist keine STEVIA REBAUDIANA BERTONI

<<<<<<<>>>>><<<<<<<>>>>>>><<<<<>>>>>><<<<<>>>>>>

%d Bloggern gefällt das: