Massive Vertuschungsoperation bei Impfstoffen bestätigt: Geheime Dokumente beweisen, dass Impfstoff Autismus verursacht

Danke Karl, ja die Pharma ist massiv dahinter, dass ihre Verbrechen nicht offenkundig werden, die wären weltweit in Sekunden pleite – es geht immer nur ums Geld!

Ethan A. Huff

Die Debatte darüber, ob Impfstoffe Autismus verursachen oder nicht, wäre vielleicht ganz anders verlaufen, wenn entscheidende Informationen, die der Öffentlichkeit weitgehend vorenthalten wurden, vollständig ans Licht gekommen wären. Versteckte Dokumente, die mehr als 20 Jahre lang unter Verschluss gehalten wurden, zeigen, dass der MMR-Impfstoff gegen Masern, Mumps und Röteln tatsächlich Autismus verursacht; das ist Aufsichtsbehörden, Pharmadirektoren und anderen schon seit geraumer Zeit bekannt.

weiterlesen: http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/ethan-a-huff/massive-vertuschungsoperation-bei-impfstoffen-bestaetigt-geheime-dokumente-beweisen-dass-impfstoff.html

Impfen ~ Zwangsimpfungen ~ Nötigung

Heilung von neurologischen Erkrankungen von Kindern – Dr. Dietrich Klinghardt

Veröffentlicht am 01.01.2017

This lecture in German by Dr. Klinghardt from, I believe, 2010, describes his early discoveries per the diagnosis, treatment and detoxification of breastfeeding mothers, babies and children with natural medicine.

%d Bloggern gefällt das: