Saheikes Recherche 08.05.2017

Israeli holidays used as intense mind control program for kids – Uri Avnery

.

Vatikan: „Warum lieben die Freimaurer Papst Franziskus?“ Die Logenbrüder und der Malteserorden

.

Ist Deutschland tatsächlich eine Firma ?

.

NATURRECHT & BAR-Vermutungen| Bewusst.TV – 7.5.2017

.

Was ist der Global Common Law Court?

.

Gewählt ? Wahl zwischen Pest und Cholera ? Hostage to the Devil

Die EU-Bürger haben die Selbstzerstörung gewählt

.

The Iron Triangle – The Carlyle Group Exposed

.

Frankreich: Macron – Lohengrin oder mandschurischer Kandidat?

.

Never forget, it was created to shatter every believe or trust into pieces

Voices from Inside the Towers (9/11 Documentary)

 

.

Dems.. Funded By Russian Banks

.

Onkel Benjamins Märchenstunde

It is time for Canadian LBO of bankrupt US Corporate government

.

How three million Germans died after VE Day

.

Wer gab den Abschussbefehl, ist das Entscheidende. Was es traf, wissen wir

MH17 Absch(l)ussbericht: Propagandashow statt Fakten

.

Alan Power „The Media Are Eulogising Prince Philip, The Nazi, Who Authorised The Murder Of Diana.“

.

Paul Craig Roberts „N. Korea & Iran Are Orchestrated Crises, Created By Neocons Who Control Trump.“

.

Soros Sued For Defaming Mossad Human Trafficker

.

Breaking/Treason: Nuclear First Strike on America, It will be Israel

.

 

Germanwings – es war alles ganz anders! (Video)

Zwei Jahre liegt der Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen zurück. Das Germanwings-Flugzeug mit 150 Insassen stürzte ab und Co-Pilot Andreas Lubitz galt als Alleinverantwortlicher.

Beim Absturz am 24. März 2015 kamen alle 150 Insassen ums Leben. Der Airbus, der sich auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf befand, zerschellte an den französischen Alpen.

Co-Pilot, Andreas Lubitz, wurde als Alleinschuldiger abgestempelt. Er solle die Maschine bewusst in den Sinkflug gebracht haben. Lubitz solle an Depressionen gelitten haben und wollte sich so das Leben nehmen.

Ist dies wirklich die Wahrheit über den Absturz der Germanwings? Mittlerweile verdichten sich Indizien und es gibt sogar Fakten die dagegen sprechen!

http://marialourdesblog.com/germanwings-es-war-alles-ganz-anders-video/

MH17: Deutscher Anwalt verklagt die ukrainische Regierung (German lawyer sues government of Ukraine)

Danke Lorinata!

Published on Sep 15, 2016

Am 28. September soll es soweit sein: Der lang ersehnte Tag der Wahrheit! Die internationale Kriminalermittlung will ihre Ergebnisse zum Abschuss der malaysischen Boeing MH17 über der Ost-Ukraine vorstellen. Werden wir nun erfahren, wer die 298 Menschen auf dem Gewissen hat?

„Nein“, vermutet Rechtsanwalt Prof. Dr. Elmar Giemulla (65) aus Berlin.

https://de.wikipedia.org/wiki/Elmar_G…

Er sieht mächtige politische Kräfte am Werk und bezeichnet die Beweislage als „diffus“. Als einzig realistische Marschrichtung gen Gerechtigkeit sieht er, die Regierung in Kiew zivilrechtlich dafür zu belangen, dass sie den Luftraum über dem umkämpften Gebiet nicht rechtzeitig sperrte.

( 28th of September is scheduled to be the day of truth. International criminal investigation wants to present its results concerning the downing of Malaysian Boeing MH17 above Eastern Ukraine. Are we going to know who has killed the 298 passengers?

„No“, Berlin-based lawyer Prof. Dr. Elmar Giemulla, 65, assumes.

https://de.wikipedia.org/wiki/Elmar_G…

He sees powerful political powers at work while the state of evidence remains „obscure“. According to him justice can be achieved realistically only by suing Kievan government for not closing the airspace above the embattled area in time. )

~~~

MH17-Ermittlungsbericht basiert auf Fälschungen

Dass der heute vorgestellte Bericht der “internationalen Ermittler” (JIT, Joint Investigation Team) zum MH17-Abschuss offenbar wesentlich auf gefälschten, manipulierten Videos, Bildern, Audiomitschnitten etc. beruht, die vom ukrainischen Geheimdienst und dem britischen Bellingcat bereitgestellt wurden und größtenteils längst widerlegt sind oder anders lokalisiert wurden, macht ihn nicht gerade vertrauenswürdig. Ist das überhaupt ein kriminalistischer Ermittlungsbericht oder was ist das?

Mehr zu den Falschbildern, Manipulationen etc. findet man beispielsweise hier: Gabriele Wolff – Alles zu MH17

Dass das “Internationale Ermittlungsteam” aus der mit-tatverdächtigen Ukraine, den westlichen Ländern Niederlande, Belgien (NATO) und Australien und dem ersten einige Monate später und erst nach Protesten von malaysischer Seite zum Ermittlerteam gestoßenen Malaysia besteht, macht die Sache nicht besser.

Mehr: MH17-Untersuchungsteam: Experten der 5 Länder Ukraine, Belgien, Niederlande, Australien, Malaysia

Dass die vier erstgenannten vor dem Beitritt Malaysias ein Geheimabkommen geschlossen haben, macht die Sache ebenfalls nicht besser. Ebenso nicht, dass niederländische Medien diese Information – dass es ein solches Abkommen überhaupt gibt – erst freiklagen mussten. Laut Abkommen besitzt jedes der vier Länder Ukraine, Belgien, Niederlande und Australien ein Vetorecht. Ein Tatverdächtiger (Ukraine) ermittelt gegen sich selbst. Mit Vetorecht! Eine strafrechtliche Weltpremiere …

Mehr dazu: MH17: Geheimabkommen aller vier Untersuchungsteamländer (Ukraine, Niederlande, Belgien, Australien)

Dass die US-Regierung in den Wochen nach dem Abschuss von MH17 immer wieder erklärte, sie hätte Bilder vom Abschuss des Fliegers durch eine Rakete, inklusive Fotos und Daten vom Start, vom Flug und vom Einschlag dieser Boden-Luft-Rakete in das Flugzeug, und dann diese Beweismittel bis heute nicht vorlegte, ist ebenfalls sehr, sehr unschön. Mit diesen Materialien hätte man einen schönen Ermittlungsbericht machen können und müsste nicht auf die Kreativarbeiten von Bellingcat und Geheimdienst SBU (Ukraine) zurückgreifen.

Mehr dazu: USA hält an MH17-Lüge fest

Ähnliche Artikel

  • MH-17: Warum die Unseren sich auf jeden Fall schuldig gemacht haben „Unsere Seite“ („der Westen“) hat bei dem Thema „Abschuss des Verkehrsflugzeuges MH-17“ unabhängig davon, wer das Flugzeug tatsächlich abgeschossen hat, schwere Schuld auf sich geladen. Momentan bleiben zur Frage, wer den malaysischen Flieger über der Ukraine abgeschossen hat, zwei […]
  • Welt Online lügt MH17-Aufklärung durch Bellingcat Propaganda-Journalismus beim Axel-Springer-Verlag: „Was zunächst nach gelungener Inszenierung aussah, könnte jedoch schon bald Folgen für einige Terrorsympathisanten haben. Der Blogger und Geolocation-Experte Elliot Higgins, der auf seiner Webseite ‚Bellingcat‘ bereits anhand von Fotos […]
  • Putsch: Panzer gegen Zivilisten Ukraine (Via. Wegen. Von). In den Wochen und Monaten nach dem gewaltsamen Maidan-Staatsstreich („Maidan-Revolution“ im Februar 2014) gegen die demokratisch gewählte Regierung der Ukraine , wenige Monate vor den nächsten Wahlen, ließen die neuen prowestlichen Machthaber in Kiew die […]

http://blauerbote.com/2016/09/28/mh17-ermittlungsbericht-basiert-auf-faelschungen/

USA blasen zum Rückzug: Putin ist nicht schuld am Abschuss von MH17 – DWN

Danke Karl!

Die amerikanischen Geheimdienste blasen zum Rückzug: Sie erklärten am Dienstag vor Medienvertretern in Washington, dass es keine direkte Verbindung der russischen Regierung zum Abschuss von MH17 gebe. Die CIA kann nicht ausschließen, dass die Schützen aus der Ukraine gekommen sind.

Quelle: USA blasen zum Rückzug: Putin ist nicht schuld am Abschuss von MH17 – DWN

ARD-Interview mit Putin: Kein Wort zum Abschuss von MH17

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/17/ard-interview-mit-putin-kein-wort-zum-abschuss-von-mh17/#cxrecs_s

Abschuss MH17: US-Regierung legt erstes Satelliten-Foto vor

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/22/abschuss-mh17-us-regierung-legt-erstes-satelliten-foto-vor/#cxrecs_s

Die FT veröffentliche bereits vier Tage nach dem Absturz ein Foto eines Wrackteils mit Einschusslöchern. (Foto: Twitter)

Untersuchung: MH17 wurde von „großer Zahl von Objekten mit hoher Energie getroffen“

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/09/09/untersuchung-mh17-wurde-von-zahlreichen-objekten-in-der-luft-durchbohrt/#cxrecs_s

Mysteriös: Immer mehr US-Kampfdrohnen stürzen ab

Danke Lorinata, dein Kommentar dazu:

Was für ein Segen für die Völker. Ein großes Dankeschön an unsere geistigen Helfer.
Hoffentlich schießen sie die Sprühdrohnen auch bald ab

Noch intakt in diesem Fall - U.S. Air Force MQ-9 Reaper-Drohne beim Abflug vom Militärstützpunkt Wheeler-Sack, Fort Drum, N.Y. im Februar 2014

22.01.2016 • 13:55 Uhr

Im vergangenen Jahr stürzte eine außerordentlich hohe Zahl an Drohnen der US-AirForce ab. Gleichzeit setzen die verschiedenen Streitkräfte der US-Armee immer häufiger autonome Roboter ein. Dies zeigt eine aktuelle Untersuchung. Von den 269 durch die Air Force eingekauften Predator-Drohnen sollen etwa die Hälfte zerstört oder bei Unfällen schwer beschädigt worden sein.

Aus dem Papier, welches der Washington Post vorliegt, wird deutlich, dass es einen unerklärlichen Anstieg bei abgestürzten Reaper-Dronen gibt. Dabei handelt es sich um die modernste Waffe des Pentagon im Kampf gegen asymetrische Gegner wie aktuell die Organisation Daesh (IS) und al-Kaida.

weiterlesen: https://deutsch.rt.com/international/36421-mysterios-immer-mehr-us-drohnen/

%d Bloggern gefällt das: