Ärztin spricht Klartext

Veröffentlicht am 04.11.2016

Heptitis C bekam auch einen „Welttag“ wie die meisten erfundenen Seuchen :-(

Welttage auch für die Viruslüge – dem Viruswahn

Es wäre mal lustig die ganzen Welttage aufzulisten – mit einem Blick kann erkannt werden, dass es bei den Welttagen, um ein Geschäft geht oder um erfundene „Dinge“, welche die Menschheit zerstören sollen. Was fällt mir denn da auf die Schnelle ein.

Welttag der Frau
Welttag des Kindes
Der Valentinstag
Der Muttertag – später kam auch noch der Vatertag – Vater und Mutter sollen ja künftig nur noch „Elder“ eins und Elder zwei sein 😦
Welttag für AIDS und Welttag für Hepatitis C – „juhuuu wir feiern, was wir als Zerstörung erfolgreich erreichten“ – sicherlich kann man ähnliches bei Rothschild, Rockefeller und Co dazu hören.

Damit lasse ich es fürs erste bleiben und wende mich dem gestrigen Hepatitis C Welttag zu.
Danke Saheike, das ist ein guter Anlass darauf hinzuweisen, dass auch dies eine erfundene Krankheit, bzw. eine Krankheit ist mit der man Geld macht, bzw. regelrecht Ausbeutung betreibt!

AnNijaTbé am 29.7.2015

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ihre Wertschätzung bitte auf dieses Konto – DANKE!
giftfrei kontonummer bitte um deinen beitrag
Auch viele kleine Beträge können viel bewirken 🙂

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zum Welt Hepatitis Tag vom 28 7 2015 Hepatitis C
Wie man durch eine erfundene Seuche… Kla TV

Published on Jul 29, 2015

Ich betreibe Seit 2009 ein Online Portal für Schlagzeilen und Zeitgeschichte mit Themen Aus der Wirtschaft Politik Wissenschaft Kunst Kultur Musik Geschichte und vieles mehr
Ich bin nicht der Autor
Quelle Bild Ton Musik Film Autor Klagemauer TV
http://www.kla.tv/newsletter
http://www.youtube.com/user/KlagemauerTV
Tägliche News ab 19.45
Bleiben Sie dran
Ihre Klage jetzt einreichen ! http://www.klagemauer.tv
https://www.youtube.com/user/HappyDuc…
Abonnieren nicht vergessen !
Hat Dir die Seite gefallen ? Komme Doch auch zu meiner Webseite
http://www.styrialouis.de

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Are High Cost Hepatitis C Medications Worth the Price Tag?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zum Kotzen ist für mich auch, wie sich Schauspieler FÜR die Medizinmafia missbrauchen lassen. In vielen Serien wird den Leuten das Impfen, die Chemotherapie, kurz alle Medizinlügen ohne Korrektur untergejubelt.

Das muss aufhören, ihr lieben Schauspieler!

Hiermit möchte ich euch ins Gewissen reden, bedenkt auch die Ethik eurer Arbeit in dieser Hinsicht und verweigert, über das Fernsehen Lügen oder Massentötungsmittel als Heilmittel heuchlerisch zu verbreiten.

Ihr macht euch ALLE mitschuldig an diesen weltweiten Verbrechen!!!!!!!!!!!!!!

~

Hans Sigl zum Welt-Hepatitis-Tag 2011

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

NDR – Dr Claus Koehnlein – Viruswahn – Aufklärung in wenigen Minuten

Virus-Wahn – Impflüge – HIV-Lüge – Verfolgung der Aufklärer

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hepatitis c eine erfundene Krankheit Therapie macht erst krank – Ergänzung.avi

~

Virus-Wahn – Milliarden-Profite mit erfundenen Seuchen – Dr. med. Claus Köhnlein – Alpenparlament

Published on Jan 2, 2013

http://epidemiengesetz-achtung.ch/kor…
http://www.amazon.de/Virus-Wahn-Schwe…
http://alpenparlament.tv

Professor Michael Vogt im Gespräch mit Dr. med. Claus Köhnlein über die Märchen von den Viren und das ganze große Geschäft.

Folgt man der breiten Öffentlichkeit, so wird die Welt wiederholt von schrecklichen Virus-Seuchen heimgesucht. Als neueste Horrorvariante beherrschte das so genannte Schweinegrippe-Virus H1N1 die Schlagzeilen. Und auch mit Schreckensmeldungen über Vogelgrippe (H5N1), SARS, Hepatitis C, AIDS, Ebola oder BSE wird die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzt. Doch wird dabei übersehen, daß die Existenz und krankmachende/tödliche Wirkung dieser «Erreger» nie nachgewiesen wurden.

Daß das Medizin-Establishment und die ihm folgenden Medien dennoch behaupten, die Beweise seien erbracht, liegt allein daran, daß man sich vor einigen Jahrzehnten vom direkten Virusnachweis verabschiedet hat und statt dessen mit indirekten «Nachweis»-Verfahren (u. a. Antikörper- und PCR-Tests) begnügt. Doch die «modernen» Methoden zum Virusnachweis wie PCR «sagen nichts darüber aus, wie sich ein Virus vermehrt, welches Tier dieses Virus trägt oder wie es Leute krank macht», wie mehr als ein Dutzend kritische Top-Virologen im Fachblatt Science anmerkt. «Es ist so, als wolle man durch einen Blick auf die Fingerabdrücke einer Person feststellen, ob sie Mundgeruch hat.»

Die Hypothesen der Eliten aus Wissenschaft, Politik und Medien sind faktisch nicht belegbar und höchst widersprüchlich. Zugleich werden alternative Erklärungsmodelle beziehungsweise in Frage kommende Ursachen beschrieben, die etwa auf Drogen, Medikamente, Mangelernährung, Streß, Pestizide, Schwermetalle etc. abheben. All dies kann das Immunsystem schwer schädigen oder gar völlig zerstören – und ist genau dort anzutreffen, wo sich auch die Opfer befinden, denen man vorschnell den Schweinegrippe, Vogelgrippe-, SARS- oder Hepatitis-C-Stempel aufdrückt, um glauben zu machen, man wisse, daß es sich hier um Virus-Erkrankungen handelt.

Um ihre Thesen zu untermauern, führen die Autoren knapp 1100 einschlägige Literaturangaben an. Die Thematik ist von zentraler Bedeutung. Denn die aktuelle Vorgehensweise hilft letztlich nur, die gigantischen Forschungsetats und Gewinne der Pharma- und anderer Konzerne genau wie die von Top-Wissenschaftlern oder, wie im Falle von Tamiflu, von Politikern wie Donald Rumsfeld abzusichern – ohne daß die Medikamente das Leben der Patienten erwiesenermaßen verlängert hätten oder gar ein Heilmittel in Sicht ist. «Was müssen wir Ärzte tun? Der erste Schritt ist, sich von Illusionen zu lösen und zu realisieren, daß der primäre Zweck der modernen durchkommerzialisierten Medizin-Wissenschaft nicht ist, die Gesundheit der Patienten zu maximieren, sondern den Profit», wird John Abramson von der Harvard Medical School zitiert.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Entgiften statt „Heilen“

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Menschenrechtsverletzungen in der Psychiatrie (Peter Lehmann)

Published on Feb 1, 2014

http://www.alpenparlament.tv

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Psychopharmaka absetzen – Neuroleptika – Neuroleptika Nebenwirkungen – Lehmann.mp4

Published on Jun 10, 2012

Psychopharmaka absetzen – Nebenwirkungen – Kunstfehler – Neuroleptika – Dr. phil. hc. Peter Lehmann – Download der Langfassung unter dieser URL: http://neurotox.org/lehmann

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Arztneimittel-Skandal des Jahrhunderts: Neuroleptika

Published on Sep 1, 2013

Ein weit verbreiteter Irrtum ist, dass die „Eurgenik“ und darauf basierende Gesetze zusammen mit den Nationalsozialisten auf der Müllhalde der Geschichte entsorgt worden wäre. Noch heute findet sich im bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) in § 1905 ein entsprechender Gesetzestext, der die Sterilisation von „betreuten“ (entmündigten) Menschen erlaubt: [http://meinungsverbrechen.de/?tag=jos…]

Neuroleptika werden in verharmlosender Weise als „Nervendämpfungsmittel“ bezeichnet. Tatsächlich aber rufen sie geistige Fehlfunktionen, also künstliche „Geisteskrankheiten“ nebst aller möglichen Fehlverhalten, Verwirrung vor allem aufgrund eines Gedächtnisverlustes hervor: http://igelin.blog.de/2013/05/18/zent…

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rechtlos und ausgeliefert, Demenz, Neuroleptika, Haldol, Risperidon, Inge Mette, Walter Mette

Published on Mar 10, 2014

Rechtlos und ausgeliefert?, MDR Sachsen, Nah dran, Neuroleptika, Haldol, Risperidon, Walter Mette

Eines Tages war Walter Mette mit der Pflege seiner an Parkinson-Demenz erkrankten Frau überfordert. Inge Mette war damals noch ansprechbar, gemeinsam wählten sie ein Heim aus, das ihnen gefiel. Doch dann verschlechterte sich der Zustand von Inge Mette dramatisch. Walter Mette fand fassungslos heraus, dass seine Frau im Heim ruhigstellende Medikamente bekam, die bei Parkinson-Demenz kontraindiziert sind, die Symptome verstärken und Schlaganfälle auslösen können.

Über 50 Prozent der dementen Menschen in Pflegeheimen werden mit einem Cocktail aus Neuroleptika und anderen Psychopharmaka behandelt, obwohl diese gerade bei alten Menschen schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die europäische und auch die deutsche Arzneimittelbehörde warnen vor dem unbedachten Einsatz dieser Mittel. Vergeblich.

Dabei gibt es durchaus hoffnungsvolle Initiativen. In innovativen Pflegeheimen und Wohngemeinschaften können Demenzkranke ein menschenwürdiges, zufriedeneres Leben führen. Diese Art, Demenzpatienten zu behandeln, ist keineswegs teurer. Doch die wenigen Einrichtungen sind bisher nur ein Tropfen auf den heißen Stein.
Demenz: Ein drängendes Thema in einer Gesellschaft, in der immer mehr alte Menschen leben.

Walter Mette:
https://www.facebook.com/walter.mette

Petition zur Verfassungsbeschwerde (change.org):
http://www.change.org/de/Petitionen/b…

http://www.mdr.de/tv/programm/sendung…
http://www.mdr.de/nah_dran/

Buchtipp:
Es ist genug! Auch alte Menschen haben Rechte
Von Claus Fussek und Gottlob Schober
Verlag: Knaur 2013
ISBN: 3426786443
http://www.amazon.de/Es-ist-genug-Men…

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: