LANGE MÜSST IHR NICHT MEHR WARTEN!

16. Oktober 2020

LANGE MÜSST IHR NICHT MEHR WARTEN!

BOTSCHAFT VON BABAJI

WANDEL IN DER LETZTEN PHASE

Bewegende Tage stehen bevor, die Welt verändert ihr Gesicht und die Menschheit wird verwandelt, so, als hätte man sie ausgetauscht.

Heute könnt ihr euch kaum vorstellen, wie schnell, wie radikal und wie umfassend der Wandel in seiner letzten Phase vor sich gehen wird. Heute habt ihr keine Ahnung davon, wie die Verwerfungen und Umbrüche ganz plötzlich eintreten und in einem einzigen Moment der Gnade Gottes die große Plage, die die Menschheit seit Äonen drangsaliert, von dieser Welt nimmt.

Dunkle, lichtarme und kalt-geborene Wesenheiten dominierten diese Welt, sie bestimmten die Geschicke der Menschheit, ohne dass die Menschheit dafür die Einwilligung erteilte. Verträge, die mit wenigen geschlossen wurden, verlieren daher jetzt ihre Gültigkeit und die Menschheit wird in die Freiheit entlassen.

KEINE KOLLEKTIVE SCHULD

Eine kollektive Schuld – für den Zustand des Planeten, für die Unmenschlichkeit zwischen den Völkern und für die Härte und Kälte, die von vielen Menschen ausgeht – gibt es nicht. Was existiert, ist die individuelle Verantwortung.

Wer aus seinem Leben mit ganzer Kraft und in vollkommener Hingabe ein lichtes Ereignis macht, wer allen Umständen widersteht, wer in tiefster Finsternis ein Licht bleibt, der wird am Ende zum Himmel auffahren und bereit sein, vor Gott hinzutreten. Viele haben ihre Aufgaben erfüllt, viele haben dem Menschsein Ehre gemacht und viele sind auf dem Pfad des Lichts geblieben.

Das in einer Zeit, in der dieser Pfad kaum zu finden war, in einer Zeit, in der alles unternommen wurde, um die Menschen vom Erinnern fern- und von Gott abzuhalten. Die Fürsten der Finsternis, die Herrscher über die Tore der Zeit, haben die ganze Menschheit glauben lassen, sie befände sich in einem ewigen Kreislauf von Schuld und Sühne. Ich sage euch:

Der Tag, an dem mit einem Wink Gottes all das gelöst ist, ist nahe.

Wer seine Schuld mit Mitgefühl und Vergebung ausgleicht, der wird heimkehren zu Gott. Niemand, der sich vollends Gott hingibt, muss weitere Leben auf dieser Zeitlinie abspulen.

DAS ENDE DER DUNKLEN FÜRSTEN

Die dunklen Fürsten wissen, dass ihr Ende gekommen ist, dass sie sich auf dieser Erde nicht länger ausbreiten dürfen, und sie wissen, dass sie die Menschheit nicht länger als Energiequellen missbrauchen dürfen. Die dunklen Fürsten sind aufbruchsbereit und sie verlassen diese Welt.

Was bleibt, sind Menschen, die von den dunklen Fürsten instrumentalisiert wurden und die mit allen Mitteln das dunkle Spiel weiterspielen wollen – und das erlebt ihr heute auf der Erde: Kriege, Hass und Uneinigkeit, Missbrauch auf allen Ebenen und ein politisches Totalversagen der Eliten.

DIE UMPOLUNG

Einst lichte Menschen wurden umgepolt und sie dienen heute dunklen Interessen – es sind die eigenen Interessen, die sie heute verfolgen.

Denn auch wenn die dunklen Fürsten die Erde verlassen, die Menschen an den höchsten Stellen im Staat, in der Kirche und in der Gesellschaft kommen jetzt selbst auf den Geschmack, sich die Welt untertan zu machen. So scheint sich nichts zu ändern und alles droht schlimmer – anstatt besser – zu werden. Ich sage euch: Das ist das letzte Gefecht.

Die letzte Illusion dieser Machtelite besteht darin, dass sie glaubt, sich alles erlauben zu können, und dass ihr der Lauf der Dinge von selbst in die Hand spielt.

Eine Hybris macht sich breit und die Unfähigkeit, zu erkennen, wann der Bogen überspannt ist und wann er bricht.

Es ist die Zeit, in der sich alles klärt und in der abscheuliche Dinge an die Oberfläche gelangen.

DER WECKRUF

Das ist der Weckruf für die Schläfer, das ist die Chance zum Erwachen für die, die heute in den guten Menschen das Böse und in den bösen Menschen nur Gutes sehen.

Die meisten Menschen haben ihren inneren Kompass verloren und ihre Unterscheidungskraft eingebüßt.

LICHT ist DUNKEL und DUNKEL ist LICHT.

Ereignisse, die einen klaren Blick auf das, was wirklich geschieht, ermöglichen, müssen folgen, damit die Menschen wacher und achtsamer werden können.

Die für den Zusammenbruch des Systems erforderliche Zahl an Erwachten haben wir bald erreicht. Danach kommen die Umbrüche in einer Geschwindigkeit, die heute noch unvorstellbar ist für viele Menschen.

Sorgt euch nicht, habt keine Furcht! Was ihr jetzt wahrnehmt, sind die letzten Ausläufer eines sich auflösenden Systems, in dem sich wenige bereichert haben, doch in dem die meisten Menschen gefangen waren.

Die Verträge mit den dunklen Fürsten laufen aus und werden nicht verlängert.

Das dunkle Treiben auf der Erde, das ihr jetzt wahrnehmen könnt, ist auf die entmenschlichte Elite, die den dunklen Fürsten bisher unterstellt war, zurückzuführen, nicht aber auf die Dunklen selbst.

INNERHALB VON TAGEN

Was entartete Menschen ihren Mitmenschen antun können, hat eine neue Qualität. Es wird zum Äußersten kommen und für eine kurze Zeit wird Chaos herrschen. Danach wird Stille einkehren und eine neue Menschheit wird entstehen.

Innerhalb von Tagen wird sich die alte Zeit auflösen und es werden die Wunden der Zeit in den Menschenherzen heilen.

Die Vereinigung von Himmel und Erde, von INNERIRDISCH und OBERIRDISCH markiert den Tag der wahren Einheit des Menschengeschlechts.

An diesem Tag wird der lange Friede ausgerufen.

Die Generationen nach euch werden diesen Tag ehren, die Einheit der Menschen achten und den Frieden auf der Neuen Erde bewahren.

Lange habt ihr euch danach gesehnt und lange müsst ihr nicht mehr darauf warten.

Ich bin mit euch – an allen Tagen. Ich bin mit dir – in jedem Augenblick.

BABAJI

LANGE MÜSST IHR NICHT MEHR WARTEN! VIDEO AB 1:40:00 MINUTEN

INHALTSÜBERSICHT UND ZEITLEISTE:

→ MIT AKTIVER ZEITLEISTE AUF YOU TUBE

→ HIER DAS AUDIO (MP3) ZUM ABSPIELEN UND DOWNLOAD

Die Stunde Gottes

5. Oktober 2020

DIE STUNDE GOTTES

BOTSCHAFT VON BABAJI


Gehe deinen Ängsten auf den Grund – und am Grund wirst du sehen, dass es keinen Grund gibt für die Furcht.

LIVE-BOTSCHAFT DER 111. LICHTLESUNG, VIDEO AB 0:23:00 MINUTEN

NEU: »SANANDA OFFENBARUNGEN 1« AB SOFORT BEI UNS ERHÄLTLICH!


PROLOG

Empfangen zwei Tage davor, am 23. September 2020

Geht hindurch mit Gott durch diese Zeit und geht den Pfad der Wahrheit und der Liebe. Seid mutig, tatkräftig und entschlossen bei der Erfüllung eures Lebensplans.

Jeder Mensch ist mit Aufträgen hierhergekommen und ein jeder Mensch wird von seiner geistigen Familie unterstützt, diese Aufträge erfüllen zu können.

Niemand ist auf sich alleine gestellt, eine ganze Armada von Lichtwesen, Engeln und Meistern steht dir bei, wenn du neue Erfahrungen machst und der Schöpfung auf diese vollkommene Weise dienst.

Ich bin BABAJI und am Tag der 111. Lichtlesung (gemeint ist der 25.09.2020, der Tag, an dem diese Lichtlesung aufgezeichnet wurde, Anm. JJK) , der dreifachen unteilbaren 1, in der alles enthalten ist, schlagen wir ein neues Kapitel im Buch des Lebens auf, denn Gott wird sich offenbaren, jetzt, da dein Herz bereit ist und deine Seele SEIN Licht aufnehmen kann.

Große Zeiten kündigen sich lange an. Propheten werden vorausgeschickt, um die Menschheit darauf vorzubereiten – und dann erfüllt sich in einem einzigen Augenblick, worauf ihr gewartet habt.

Diese Zeit ist jetzt. Das Licht siegt und die Liebe Gottes beginnt alles Leben auf dieser Erde zu durchdringen.

Weise ist, wer hinter der Unruhe die Stille, hinter dem Hass den Frieden und hinter der Angst die Liebe erkennen kann. Denn was sich wie ein dunkler Mantel über die Seelen der Menschen zu legen scheint, ist eine Täuschung, was sich bei den Menschen innerlich bewegt und auftut, das ist die Wirklichkeit.

Noch geschieht dieser Vorgang im Verborgenen und wird überdeckt, noch ist das für viele nicht wahrnehmbar. Noch ist die Stunde Gottes nicht gekommen und doch ist sie näher, als du denkst.

Gott geht mit dir hindurch durch all die Tage. Allezeit und ewig bin ich bei dir.

(Fortsetzung bei Live-Botschaft der 111. Lichtlesung)


 

DIE STUNDE GOTTES

Empfangen live, bei der 111. Lichtlesung, am 25. September 2020

 

ALLES IST IN BESTER ORDNUNG

Ewig bin ich bei dir und alle Tage bewege ich die Dinge, die dich bewegen.

Ich bin bei dir, wenn du mich rufst, und wenn du nicht weiterweißt, bin ich dir umso näher! Niemals bist du alleine – sei der dessen bitte immer bewusst.

BABAJI ist allgegenwärtig, ist das Licht in deinem Licht und ist die Liebe aus deiner Liebe. Ich bin jetzt mitten unter euch!

Geliebte Menschen,

die Einheit der Menschen ist das Ziel eurer Reise. Eine Welt voller Mitgefühl, Frieden und Harmonie wird von euch erbaut. Auch wenn es heute nicht danach aussieht: Das Leben wird in euren Herzen erweckt und die Liebe beginnt aus euren Herzen zu strömen. Das ist unaufhaltsam der Weg, den immer mehr Menschen beschritten haben.

Das hat zur Folge, dass der Wandel gelingen und sich der Aufstieg dieser Welt in die 5. Dimension vollziehen wird.

Es ist alles in bester Ordnung, es ist alles in Gottes Händen! Warum also fürchtest du dich?

Bitte werde dir deiner Ängste bewusst. Analysiere, hinterfrage und erlöse deine Sorgen. Widme dich deinem Weltenschmerz und der Hoffnungslosigkeit.

Wenn du auf die derzeitigen Ereignisse blickst, sollte Freude vorherrschen, solltest du von Zuversicht geleitet und in guter Stimmung sein. Denn was sich jetzt ereignet, ist das große Aufräumen und ist die Vorbereitung der Menschheit auf die Stunde Gottes. Du aber fürchtest dich.

Gehe deinen Ängsten auf den Grund – und am Grund wirst du sehen, dass es keinen Grund gibt für die Furcht.

Dies ist die einzige Aufgabe, die ich dir jetzt übertrage: Begegne deinen Ängsten und sei mutig, wenn sie sich ein letztes Mal zeigen!

BEREITE DICH VOR!

Hinter den offensichtlichen Ereignissen auf dieser Erde wird Großes vorbereitet. Unsichtbar kommen die Dinge, die das Himmelreich auf Erden bewirken werden, in Bewegung. Die Formel ist: Umso mehr es im außen stürmt, desto näher ist der Frieden, der von Dauer ist. Deshalb:

Beschäftige dich noch mehr mit dem, was in deinem Inneren geschieht, als mit den Ereignissen, die im außen ablaufen.

Bereite dich auf die Stunde Gottes vor, indem du jede Stunde des Tages Gott weihst! In der Stunde Gottes, die da kommt, findet deine Aufnahme auf die Neue Erde statt – es ist der offensichtliche Übertritt der Menschen, die bereit sind, auf die NEUE Zeitlinie.

Diese Erde schält sich heraus aus dem Kokon der 3. Dichte. Der Planet entpuppt sich und wird von der universellen Lichtfamilie aufgenommen. Dieser Vorgang findet jetzt noch unsichtbar und langsam statt.

Sobald genug Menschen die innere Reife haben, bewegt sich alles mit einem Ruck von dieser in die höhere Dimension.

Ich sage euch: Der Aufstieg findet zuerst im Stillen und in dir statt, den Aufstieg der Erde aber wird ein jeder sehen können. Niemandem bleibt die Trennung der Welten verborgen.

Blinde werden sehen und Taube werden hören – und dieser Moment ist in der „Stunde Gottes“ beschrieben.

Wie lange musstet ihr warten – und doch ist in einem einzigen Moment das Warten vorbei.

Der Vollzug des Aufstiegs ist ein Ereignis von wenigen Tagen in dieser Zeit und wird zu „nahender“ Zeit von Gott eingeleitet.

SEI VERANTWORTLICH FÜR DICH SELBST!

Alles, was du jetzt tun kannst, ist, dich mit dir selbst zu beschäftigen und an die Stelle von Furcht die Freude zu setzen. Was dich davon abhält, entferne, was deine Freude unterstützt, fördere.

Verzweifle niemals an Ereignissen, die am Ende die ganze Erde in das Licht heben werden. Erkenne den verborgenen Sinn der Entladungen und entwickle die innere Grundhaltung von Freude!

Fühle dich verantwortlich, doch nicht für die Welt oder für irgendeinen Menschen auf dieser Welt! Sei verantwortlich allein für dich selbst.

Mit diesem Auftrag entsende ich dich, der du dieser Botschaft folgst, ins Leben. Voller Frieden, Licht und Freude sollst du sein. Du sollst wachsen, werden und gedeihen. Was dich davon abhält, erlöse mit dem Licht, was dich dem näher bringt, reichere an mit deiner Sehnsucht.

Gehe die nächsten Schritte frei von Sorge und gehe sie mit mir. Denn die Stunde Gottes naht für alle Menschen.

Ich bin dein Schild und Schwert, bis du vollendet bist in Gott.

In vollkommener Liebe,
BABAJI

111. LICHTLESUNG & BUCHPRÄSENTATION „Sananda Offenbarungen 1“, BABAJI, JJK

16. September 2020 – DIE ERDE WIRD DEN MENSCHEN ZURÜCKGEGEBEN

→ NEU: »SANANDA OFFENBARUNGEN 1« ERHÄLTLICH AB 18. SEPTEMBER 2020!


 

DIE ERDE IST DER HEIMATPLANET FÜR MENSCHEN

Wesenheiten unterschiedlicher Herkunft aus unterschiedlichen Regionen dieser Galaxie bevölkern diese Erde. Eine Erde, die der Heimatplanet für die Menschen ist.

Ich bin SANANDA

Geliebte Menschen,

diese Tatsache verursacht die derzeitigen Zustände und Verwerfungen. Denn diese Wesenheiten, wenngleich sie als Menschen auftreten und als solche erscheinen, gehören nicht auf diese Welt und sind dennoch allgegenwärtig.

Diese Individualseelen und Kollektivseelen durften zu dieser Zeit für ein Leben auf diese Erde, damit sie am Vorgang der Erhebung teilhaben können. Zugleich helfen diese Kräfte mit, die Menschen zu erwecken. Denn je unerträglicher die Lage für einen Menschen, der mit dieser Erde verwurzelt ist wird, desto bereitwilliger öffnet er sich für das Licht.

Immer mehr Menschen, die einen ganzen Inkarnationszyklus auf dieser Erde begonnen haben, ausagieren oder beenden wollen, werden aufgrund der aktuellen Zustände auf der Erde an ihre Herkunft erinnert. Denn kein Mensch, gleich in welcher Entwicklungsphase er auch steht, ist in der Lage die Erde und alles Leben, das ihm anvertraut wurde und deren Hüterschaft er übernommen hat, derart zu missbrauchen.

Seid euch also gewiss: Dieser Planet wird von Kräften ausgebeutet, die ein Gastleben hier führen und deren Anwesenheit zeitlich begrenzt ist.

Jedoch ist es deren Ziel, diese Menschheit in ihrem Sinne zu kollektivieren und sich untertan zu machen.

Dies würde bedeuten, dass diese Erde, bis zur völligen Zerstörung, weiteren Populationen aus der Unendlichkeit des Seins für ihre destruktive Absichten zur Verfügung stünde.

Das wird nicht geschehen, denn das große Aufräumen und die Reinigungsarbeiten sind im vollen Gange.

Die Erde wird den Menschen zurückgegeben.

Deshalb betrachtet alles, was ihr derzeit auf der Erde erlebt, als letztes Gefecht, bei dem sich die Dunkelkräfte entblößen und ihre wahren Absichten aufdecken. Das wird die Menschen erwecken.

WARUM KÖNNEN MENSCHEN SO BÖSARTIG SEIN?

Ihr stellt euch die Frage: „Warum können Menschen so bösartig sein?“ Hier und heute gebe ich euch die Antwort: Da sie entweder vom Kollektivgeist der Dunklen übernommen wurden oder aber da sie unmenschlichen Populationen angehören und ein einmaliges „Gastleben“ auf der Erde führen.

Jetzt ist die Zeit des Abschiedes für viele dieser destruktiven Wesenheiten gekommen. Aus eigenem Antrieb oder mit Hilfe der kosmischen Lichtkräfte werden sie von diesem Planeten verbannt.

In Zukunft bleiben die Menschen, für die diese Erde der Heimatplanet durch viele Inkarnationen ist, im Frieden für sich und miteinander. Dadurch könnt ihr die gewünschten Erfahrungen ausagieren und euren Inkarnationszyklus ohne Beeinträchtigungen vollenden.

Eine neue und glorreiche Zeit hat begonnen – und auch wenn das Ende für viele noch nicht absehbar ist, so ist es dennoch gekommen, das Ende für jene, die dieser Erde schaden und die die Menschheit unter ihre Kontrolle bringen möchten.

DEIN BEITRAG FÜR EINEN FLIESSENDEN ÜBERGAN

Was kannst du zu einem fließenden Übergang beitragen?

Achte auf deine eigene Schwingung. Lass dich von niemandem auf Ebenen hinunterziehen, die deiner menschlichen Natur fremd und für deine Seele schädlich sind. Bewahre deinen inneren Frieden, lass jene Kriege führen, die darin eine Lösung sehen, du selbst aber halte dich fern davon.

Sei präsent, indem du den Gegenentwurf zu dieser Matrix innerlich und äußerlich lebst. Lass dich nicht kollektivieren, sondern bleibe du selbst. Das hält ungebetene Gäste fern und führt die Mitmenschen zu dir.

Mach kein Aufheben darüber, was du denkst, was du fühlst und was du wahrnimmst. Sei dir bewusst, dass du der Hüter von allem Lebendigen auf dieser Erde bist und gib dich diesem Auftrag vollends hin.

Du brauchst weiter nichts zu tun, als dein Leben als Mensch und deine Aufträge als Individuum zu leben. Für alles Weitere ist gesorgt.

Ich bin SANANDA
Ich bin mitten unter euch.

 

0:00:00 Toleranz und Akzeptanz, Bewusstseinsarbeit in der Gnade Gottes

0:27:00 Ausbruch aus der Matrix, Live-Botschaft von Lao Tse

0:35:10 Buchpräsentation “ENTSCHEIDENDE JAHRE DER MENSCHHEIT”

0:38:50 Amun oder Amen

0:51:00 Wie viele bin ich?

1:04:15 Ich bringe das Schwert und den Frieden

1:10:00 Wettlauf mit der Zeit

1:17:00 Positive Dynamik ist in Gang gesetzt

1:23:00 Kann eine Partnerschaft funktionieren, wenn ein Partner erwacht ist und der andere nicht?

1:28:45 Vergiss die 10 Gebote!

1:50:15 Was bleibt Positives von der Corona-Krise?

2:00:00 Unabänderlich

%d Bloggern gefällt das: