T-Mobile USA demütigt Angestellte mit Narrenkappen!

Leiharbeit

Seite3.ch – 19.02.2013

Nachdem ausgekommen ist wie Amazon seine Mitarbeiter ausbeutet und erste Verlage bereits die Zusammenarbeit mit dem Versandriesen gekündigt haben, gerät nun auch die Deutsche Telekom ins Visier der Gewerkschaften. In den USA buckeln Angestellte unter „abenteuerlichen“ Arbeitsbedingungen. Mitarbeiter von T-Mobile USA mussten beispielsweise eine Narrenkappe tragen, wenn sie nicht das geforderte Erfolgsziel erreicht haben.

viaSeite3.ch – T-Mobile USA demütigt Angestellte mit Narrenkappen!.

Leiharbeit undercover – Mein heimliches Leben in deutschen Fabriken – ARD

~~~

Amazon-Dumpinglöhne: Trenkwalder droht Lizenzentzug

~~~

%d Bloggern gefällt das: