1937 das Jahr des Grals ~ Die Legende um den Heiligen Gral

Die grossen Rätsel-Das Schloss des Grals

Montségur
Josef von Arimathäa   (ursprünglicher Name „Jussiv para Musi“)
Die Katharer
Jacques de Molay

Der heilige Gral ~ Gralssuche ~ Excalibur

Die Suche nach dem heiligen Gral (Teil 1-4)

Hochgeladen von am 18.12.2010

Seit den Zeiten der Kelten gibt es die Sage um ein Gefäß, das die Toten zum Leben erwecken soll. In christlichen Zeiten wird der Gral zum heiligen Segensspender, zum Gefäß des Blutes Christi. In ganz Europa hat die Suche nach diesem mythischen Objekt mit wunderbaren Eigenschaften seit Jahrhunderten Faszination auf die Menschen ausgeübt.

Aber hat es den Gral jemals wirklich gegeben? „Sphinx“ begibt sich auf seine Fährte und verfolgt Spuren quer durch Europa und den Orient. Auf den britischen Inseln und Nordfrankreich beginnt eine faszinierende Zeitreise, die ins Reich der Kelten an den Hof des legendären König Artus und in die mittelalterliche Welt der Ritterromane führt.

Zwischen Wahrheit und Fiktion versuchen moderne Gralssucher mit ihren Theorien den „Geheimcode“ des Grals zu entschlüsseln und sein Geheimnis in den spanischen Pyrenäen zu finden.

%d Bloggern gefällt das: