H1N1 in neuem Gewand mit neuer ANGSTMACHE ist unterwegs und nennt sich jetzt H7N9 :-(

Danke Konstantin, weil du noch telefonisch nachhaktest, poste ich nun doch dieses Video!
Es kam dir höchst brisant vor, mir allerdings nicht, ich witterte vielmehr reinste Angstmache, welche mitunter noch giftiger wie solch ein „Virus“ sein könnte, wenn es denn überhaupt Viren gäbe! Da ich zunehmend Angstmache vermeiden möchte, bitte ich jeden in diesem Sinne dieses Video anzusehen, wenn überhaupt!!!

Jeder der aber mit Angstmache leicht erreichbar ist, wird vermutlich darauf abfahren – tut es dennoch nicht!

Genügt es uns nicht längst zu wissen, dass der Dreck ohnehin täglich vom Himmel kommt und es massenhaft Beweise für dessen schädigende Wirkung gibt???

Für mich ist es typisch für jemanden, der sich mit der Bibel beschäftigt, dass er nur allzu gerne DROHUNGEN weiter gibt, denn die Bibel ist voll davon. Der falsche Gott, der sich da eingemischt hat und die Bibel für sein Vorhaben missbrauchte, arbeitet permanent mit Drohungen, die da meist mit … wenn… beginnen… oder einfach postulierend böse Behauptungen aufstellt, sodass sich diese unbedingt erfüllen mögen!!!

Leidenschaftlich liest Klaus Jäger diese Auszüge aus der Bibel, wie kann er das, hat er Freude daran?
Mir würde das Wort in der Kehle stecken bleiben!!!!

Natürlich findet er alles in der Bibel, was der Menschheit die Gänsehaut und kalte Angst einjagt – Leute mir kommt das Kotzen, Klaus Jäger schmückt noch besonders grausig aus, als würde es ihn Genuss bereiten. Für alle jene, die das tun, wird sich auch genau das was in der Bibel steht erfüllen – ich gratuliere Euch das habt ihr gut gemacht :-/

Natürlich wird auch eine postulierende Sprache in der Bibel verwendet, die ja Behauptungen aufstellt, als wüssten jene, die sie schrieben, was irgendwann mal kommen werde, was den freien Willen und die freie Entscheidung ab absurdum führt.

Merkt ihr was?????

Aber ja, alle Bibelgläubigen glauben ja auch, dass die BIBEL vom wahren GOTT geschrieben wurde, als würde der/die/das ein Buch brauchen oder gar eines schreiben, wenn es denn diesen vermeintlichen wahren Gott VATER im Himmel überhaupt geben würde – wird er doch auch gerne mit Satan verwechselt, den man wohl kaum anzweifeln kann, denn sein böses Werk quillt ja quasi aus allen Löchern hervor, wie auch aus der Bibel.

Ich zweifle nicht Jesus den Christus an, doch der hat sich auch nicht IN der Bibel „versündigt“!!!!

Die Bibelgläubigen suchen ständig nach den Dingen, die in der Bibel angedroht werden, sie haben aber keine Lösungen – wozu sollte das also gut sein!!! Leute glaubt NICHT an die Bibel, glaubt an die Schöpfung an die Kraft der Natur, an das was in eurem Herzen wahr ist und nicht im AUSSEN geschrieben steht!!!!! Klaus Jäger kann nichts von dem beweisen, was er sagt, er hat auch das alles bereits übernommen!!!!!

Ein Weiser braucht KEIN Buch!!!
„werdet also weise“

Es mag ja sein, dass es wieder etwas gibt, was ähnlich der Vogelgrippe in die Welt gesetzt wurde und man möglicherweise damit erneut einen IMPFZWANG durchsetzen wird wollen.

Leute darauf fallen wir nicht mehr herein.

Die Luft in den Flugzeugen ist seit langem gefährlich geworden, daher möge man sich auch vor einem Flugantritt entsprechend informieren und vorbereiten, allenfalls mit einer Feinstaubmaske. Und hier sind wir schon da wo ich gerne hin will – wieso verbreitet man solche Informationen – ohne jegliche Lösung dazu – DAS IST NICHTS ALS REINSTE ANGSTMACHE – bitte Leute werdet euch dessen endlich bewusst!!!!!!

©AnNijaTbé: unwirsch am 7-5-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

PS: erinnert euch an H1N1 Schweinegrippe – mit der man einen Impfzwang durchsetzen wollte – alles was hier gesagt wird hörten wir schon mal und letztlich sind jene gestorben, die sich Impfen ließen!!!!!!!!!!!

Konstantin, du und auch Klaus Jäger, ihr werdet kaum Freude an meinen zornigen Worten haben – die ob deines Nachhakens nicht ausbleiben konnten – einmal musste ich es sagen! Also keine solchen LINKS mehr – Lösungen aber jederzeit!!!!

Aber vielleicht musste ich ja diese Worte als Warnung vor vermeintlich auftauchenden Impfzwängen schreiben, weil die Impfungen von H1N1 immer noch vorliegen und man damit immer noch hofft ein Geschäft machen zu können!!!!!!!!!!!!

Seuche H7N9 tötet Kaukasier – Danach 90 % Der Menschheit?

Published on Apr 17, 2017

Erschütternde Endzeit-Nachrichten, wie v. Christus prophezeit: Virus H7N9 greift primär Kaukasier an. Welt steht Pandemie bevor, sagt chinesischer Seuchen Experte. „Virus nicht von dieser Welt“.
Quelle: http://www.whatdoesitmean.com/index22…
Sisters of Sorcha Faal Website.
Musik: „Bathed in the Light – Calming“ von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution license (https://creativecommons.org/licenses/…) lizenziert.
Quelle: http://incompetech.com/music/royalty-…
Interpret: http://incompetech.com/
„Majestic Hills“ von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution license (https://creativecommons.org/licenses/…) lizenziert.
Quelle: http://incompetech.com/music/royalty-…
Interpret: http://incompetech.com/

Vorlesung 15 Offbrg Christi Kap 15

Danke Lorinata!

DAMALS WIE HEUTE …..

HEUTE nennt man sie Flüchtlinge, IS-Kämpfer oder Moslems,

aber es ging und geht nur um die Zerstörung und Ausrottung von weißen Christen

+++++++++++++++++++++

Historiker Josephus „Der jüdische Krieg“

70 n.Chr wurde Jerusalem durch römische Legionen zerstört. Dem ging voraus ein entsetzlicher Bürgerkrieg. Der Sanhedrin (Mitglieder des Hohen Rates, Hohepriester, jüdische „Älteste“ und Schriftgelehrte, hauptsächlich Sadduzäer aus den adligen Volksgruppen) hat Verbrecherbanden in die Stadt geholt, damit sie über sie die Bevölkerung Jerusalems herrschen. Es herrschte eine große Hungersnot eine große Bedrückung durch die Römer. Innerhalb der Bevölkerung waren verschiedene Fraktionen. Es gab keine klare Fronten keinen Zusammenhalt.

Die Bevölkerung hat sich selbst zerfleischt, von innen selber zerstört und dann kam von außen eine militärische Übermacht.
Anm: die Parallelen zu heute sind unverkennbar !!!!
+++++++++++++++++++++

Universität Duisburg-Essen, Institut für Evangelische Theologie 

Ritter, Adolf Martin. Alte Kirche. Vol. 1 of Kirchen- Und Theologiegeschichte in Quellen. Ed. Heiko A. Oberman. 4 vols. Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag, 1977. 8.

6. Der Jüdische Krieg (66-70 n. Chr.) und der Fall Jerusalems (Euseb, Kirchengeschichte 3,5,3; Josephus, Jüdischer Krieg 7,216 ff.)

Der Fall Jerusalems (Sept. 70 n. Chr.) am Ende einer fast vier Jahre dauernden bewaffneten Erhebung, ausgelöst, wie es scheint, ebenso sehr durch starre Strenge und Bestechlichkeit der römischen Besatzungsmacht wie durch Gewalttätigkeiten einer revolutionären jüdischen Minderheit, war nicht nur für das Judentum, sondern auch für das junge Christentum von einschneidender Bedeutung. Denn mit ihm endete die Geschichte der Urgemeinde. Zwar gibt es bald danach wieder eine Christengemeinde in Jerusalem; doch hat diese nicht annähernd mehr dieselbe Bedeutung für die Gesamtkirche wie zuvor. – Nach einer u. a. in Eusebs »Kirchengeschichte« aufbewahrten Nachricht, die in ihrer Glaubwürdigkeit allerdings sehr umstritten ist, ist die judenchristliche Gemeinde von Jerusalem vor Ausbruch der Feindseligkeiten nach Pella – vorübergehend? – ausgewandert. Es heißt dort (3,5,3):

Als endlich das Volk der Kirche von Jerusalem gemäß einem Orakel, das den bewährten Männern (dokimoi) dort durch eine Offenbarung gewährt worden war, den Befehl erhalten hatte, die Stadt vor Ausbruch des Krieges zu verlassen und nach einer Stadt in Peräa namens Pella überzusiedeln, und als dann die an Christus Glaubenden von Jerusalem ausgezogen waren [und es deshalb war], als hätten heilige Männer die königliche Hauptstadt der Juden und das gesamte jüdische Land ganz und gar geräumt, da suchte zuletzt das Strafgericht Gottes an den Juden all die Freveltaten heim, die sie an Christus und seinen Aposteln begangen hatten, indem es jenes Geschlecht der Gottlosen unter den Menschen mit Stumpf und Stiel vertilgte.

Über die Geschichte des jüdischen Krieges selbst und den Fall Jerusalems nach einer furchtbaren Hungersnot und entsetzlichem Blutvergießen berichtet am ausführlichsten der jüdische Historiker Josephus (gest. Anf. des 2. Jahrhunderts), der weithin Augenzeuge des Geschehens gewesen war, in seinem sieben Bücher umfassenden Bellum Judaicum, aus dem hier nur ein Abschnitt mitgeteilt sei, welcher von den Kriegsfolgen für die jüdische Bevölkerung spricht:

(7,216) Um diese Zeit schickte der Kaiser [Vespasian] an Bassus [seinen Legaten in Judäa] und an Liberius [andere Lesart: Laberius] Maximus, den derzeitigen Prokurator, den schriftlichen Befehl, das gesamte Land der Juden zu verkaufen. (217) Denn eine neue Stadt wollte er daselbst nicht gründen, behielt sich also das Ackerland als seinen persönlichen Besitz vor; lediglich 800 ausgedienten Soldaten wies er im Raum von Emmaus, welches 30 Stadien, von Jerusalem entfernt liegt, Ländereien an. (218) Allen Juden aber, wo sie auch wohnten, legte er eine jährliche Kopfsteuer von zwei Drachmen auf, die sie für das Kapitol [sc. für Jupiter Capitolinus], wie früher für den Jerusalemer Tempel [vgl. Mt. 17,24], zu entrichten hatten. So traurig war damals die Lage der Juden/1/.

Quellen: B. Niese, Flaute Josephi Opera, VI, 1894 (vgl. dazu O. Michel – O. Bauernfeind, Flavius Josephus. De Bello Judaico [Zweisprachige Ausgabe m. EinI., Anm. u. weit. La Bd. 11,2, 1969); E. Schwartz, Eusebius Werke, 11: Die Kirchengeschichte (1), GCS 9,1, 1903.

1. Zum sog. fiscus ludaicus so auch etwa Cassius Die, Röm. Gesch. 65,7,2: »Von dieser Zeit an so wurde angeordnet – mußten alle Juden, die die Sitte ihrer Väter bewahrten, jährlich dem kapitolinischen Jupiter zwei Drachmen entrichten.< Trotz ihrer Geringfügigkeit wurde diese Maßnahme von traditionsbewußten Juden als besondere Schande empfunden.

https://www.uni-due.de/~gev020/courses/course-stuff/juedkrieg70.htm

Klaus Jäger: NWO verehrt Satan | Terror- u. Asylkrise im Licht der Bibel

Ich frage mich erneut „Wer ist Satan“ in welchem Wesen versteckt sich Satan?
Die Menschenwürde (einst oberstes Gebot) wird seit langem mit Füßen getreten!

Vor kurzem meinte ein Freund, dass uns nur noch Gott direkt helfen kann. Ich glaube allerdings, dass Gott von den noch existierenden wahren Menschen fordert, dass ein direktes Eingreifen nicht nötig sein solle. So wie ich die Dinge sehe hat uns Gott schon einige Male geholfen. Sogar durch „Papst Franziskus“, dessen Motu Proprio immer noch nicht wirklich verstanden wird, dass dies ein einmaliger Akt war, den nur dieser Papst, der wahrscheinlich der LETZTE ist, wie die Malachias Prophezeiung sagt, diesen weltweit gültigen Akt tun konnte. Jetzt können auch Richter angeklagt und vor Gericht gebracht werden… niemand hat Immunität vor Strafverfolgung!!!!

Es ist höchst an der Zeit, dass diese Änderung auch genutzt wird, dass Exempel statuiert werden.

Ja genau, es geht darum, NICHT SO WEITER ZU MACHEN, die Lebensgewohnheiten total zu ändern, das ist gefordert! Wie man aus den alten Gewohnheiten rauskommen kann, wie ein erster kleiner Schritt in diese Richtung gemacht werden kann habe ich in diesem Beitrag geschrieben: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/12/08/der-sinn-des-lebens-das-leben-neu-begreifen/

Allem voran, sollten Sie dazu fähig sein, die extrem beeinflussende Technik, das anscheinend unverzichtbare Handy, besser heute, als morgen hauptsächlich ausgeschaltet und in Alufolie eingewickelt zu haben.

Leute, ist euch eigentlich schon klar geworden, dass das HANDY einem neuen GÖTZEN gleichkommt? Manche behaupten sogar, ohne das Handy NICHT LEBEN ZU KÖNNEN?!!!

Die Erforschung von MindControl – UMTS und GMS Sender – HAARP – Beziehung von Hirnwellen und technischen Frequenzen

Das chippen mit RFID-Chips, bringt sogar den Tod, wenn die Sklavenhalter/Satanisten es wollen!

Sie wissen tatsächlich nicht was sie tun!!!!!!!!!!!!!!!

RFID-Chip im Kinderkanal beworben ! Vorbereitungen auf die kommende totale Versklavung ?

AnNijaTbé am 3.4.2016

~~~~~~~

Terror- u. Asylkrise im Licht der Bibel [Teile 1 u. 2]

Veröffentlicht am 18.11.2015

Lageanalyse. Gottes Wort lichtet das Chaos. Die Geschehnisse sind biblisch prophezeiht. + Fortsetzung folgt, denn die Erklärung dieser komplexen Krise ist auch komplex. Abhilfe ist unter bestimmten Bedingungen möglich.

Terror- u. Asylkrise : Verantwortliche [Teil 3]

Veröffentlicht am 26.11.2015

Weltpolitik, Spiritualität u. biblische Prophezeiungen. Wem sind Christen laut Bibel verpflichtet? Wer sind Christi Brüder? Präsident Putin weiß genau, gegen wen Russland steht. Er koennte durchaus ein in der Bibel prophezeiter ‚Menschenfürst‘ sein. Russland zeigt den USA u. der Welt, wie man erfolgreich Terroristen bekaempft. Die Amtskirchen wissen es offenbar nicht. Gezeigt wird detailliert mit dem Wort Gottes, dass u. wie die Amtskirchen entgegen dem Wort Gottes handeln u. Untreue gegen das Wort Gottes u. die Gemeinden der europäischen Christenheit begehen. Ein Plan zur Erringung der Weltherrschaft wird aufgedeckt.

Terrorist Satan. Terror- u. Asylkrise im Licht der Bibel [4]

Veröffentlicht am 30.11.2015

Satan ist ein Terrorist, sagt die Bibel. Er ist DER Terrorist. Er ist der Verbreiter von Angst u. Schrecken, der Vater der Lüge u. ein Mörder von Anfang an. Die Bundeswehr soll jetzt in Syrien kämpfen u. womöglich sterben, indes: Hunderttausende kampffähige Syrer halten sich in der BRD u. Europa auf. Absurdistan BRD. Erkennst du das Netz aus Lügen, Gewalt u. Terror, das gewoben ist um dich herum? Wer hat solche Macht? Die Antwort liefert uns die Heilige Schrift. Dazu kommt: Deutschland wird seiner Soldaten entblösst, während Tausende Terroristen eingesickert sind. Die Polizei wird systematisch durch die Politik geschwächt: durch Kollegenmangel, Mittelmangel, Ruhemangel. Die Polizei geschwächt, die Soldaten aus dem Land, Terroristen sind im Land. Wer verteidigt nun die innere Sicherheit, Gesundheit, Besitz u. Leben der Bevölkerung?

%d Bloggern gefällt das: