PAPST WARNT VOR JESUS! (TEIL 1) | Lichtweltverlag

Danke Roland, das ist ein Skandal!

Papst Franziskus I. sagt: Beziehungen mit Jesus sind gefährlich und sehr schädlich!

Eine persönliche Beziehung zu Jesus, mit dem Bewusstsein der bedingungslosen Liebe, ist neuerdings für alle Katholiken gefährlich. Dies sagt niemand Geringerer als derjenige, welcher der vermeintlichen Kirche Jesu vorsteht: Papst Franziskus I.

Zeitzumaufwachen-blog: Papst Franziskus (…) warnte, dass „eine persönliche Beziehung mit Jesus gefährlich und sehr schädlich sei“. Um Angst zu erwecken, sagte Papst Franziskus vor der Menschenmenge in Rom, „eine persönliche, direkte, unmittelbare Beziehung zu Jesus Christus sei gefährlich und schädlich“ und müsse um jeden Preis vermieden werden, da dies einen Bruch mit jahrhundertelangen Traditionen bedeutet.

Die Rede, die am 25. Juni stattfand, ließ so einige katholische Augenbrauen hoch wandern, als er dies verkündete. Das ist das wahre Gesicht unseres liberalen „Jesuiten“ Papst.

(…)

alles lesen:  PAPST WARNT VOR JESUS! (TEIL 1) | Lichtweltverlag

Polen Krakau – Weltjugendtag – 26.7.2016 – 1,5 Millionen trafen sich im gemeinsamen christlichen Glauben :-)

!!!Die Liebe gebietet, dass Jesus Christus endlich vom Kreuz herunter geholt wird!!!
!Die Verherrlichung des Leides darf nicht fortgeführt werden!

!!!Gloryfikacja cierpienia nie może być kontynuowana!!!

herz

Live aus Krakau – Sondersendung zum Weltjugendtag (24. Juli 2016)

Published on Jul 25, 2016

Auftaktsendung von EWTN zum Weltjugendtag aus Krakau vom 24. Juli 2016.

Holy Mass for Opening of World Youth Day Kraków 26 July 2016 HD

Published on Jul 26, 2016

Holy Mass for the Opening of World Youth Day 2016, from Błonie Park, Kraków, Poland. Votive Mass of St. John Paul II, presided by Stanisław Cardinal Dziwisz, Metropolitan Archbishop of Kraków.

Msza Święta inaugurująca Światowe Dni Młodzieży w Krakowie

 

herz

Friedensmarsch Polen + Prozession

herz

Bischof erklärt den Deutschen die Notwendigkeit der Lebensumstellung wegen Flüchtlingsflut :-/

Etliche Katholiken drohen nach Overbeck-Predigt mit Austritt

Bischof Franz-Josef Overbeck hat mit einer Predigt zum Flüchtlingsthema wütende Reaktionen geerntet.

Essen. Wohlstandsverluste wegen der Flüchtlinge seien unvermeidlich und zumutbar, sagte Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck in einer Predigt. Der „Shitstorm“ im Netz ist gewaltig.

Die Aussagen waren glasklar, und hoben sich ab von der Politiker-Rhetorik Marke „Wir schaffen das schon“: In einer Predigt vergangenen Sonntag hatte Essens Bischof Franz-Josef Overbeck vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise nicht nur für eine Politik der offenen Grenzen geworben, sondern auch den Menschen in Deutschland prophezeit, sie müssten auf Wohlstand verzichten und überhaupt ihre Lebensgewohnheiten ändern.

Etliche Katholiken drohen nach Overbeck-Predigt mit Austritt | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/essen/hass-attacken-im-netz-gegen-essens-bischof-overbeck-id11121771.html#plx252126196

 

 

%d Bloggern gefällt das: