Jörg Haider: Blutprobe verschwunden – war es Mord? Gerhard Wisnewski im Interview

Auch ein Thema, das so lange nicht abgeschlossen sein wird bis die ganze Wahrheit unwidersprochen am Tisch liegt. Was die Blutprobe und den Alkohol anbelangt ist das wirklich ein Witz, denn ich erinnere mich ganz genau an die erste öffentliche Meldung (TV, Radio etc.), dass Haider komplett nüchtern war, also 0-Blutalkohol hatte.

Danke Lorinata!

Published on Aug 1, 2019

Aus dem Verkehr gezogen? Beobachtungen zum „Diana-Tod“ von J. Haider

NEXUS Magazin: http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/aus-dem-verkehr-gezogen-beobachtungen-zum-diana-tod-von-j-haider

„Verkehrsunfälle“ werden genau deshalb als Anschlagsmittel gewählt, weil sie eine so normale Todesursache darstellen. Für die beteiligten Behörden ist es sehr einfach, jeden, der ein falsches Spiel wittert, als „Verschwörungstheoretiker“ hinzustellen. – David Shayler, Dissident des britischen Geheimdienstes MI5

Es heißt, Jörg Haider habe auf gerader Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Auf gerader Fahrbahn. Ohne dass Fußgänger, Radfahrer oder andere Kraftfahrer in der Nähe gewesen wären, denen er hätte ausweichen müssen. Das ist erstaunlich, ebenso wie die Tatsache, dass der Kärnter Landesvater offenkundig keinen Versuch unternahm, sein Fahrzeug zu stoppen. Bremsstreifen, und seien sie noch so kurz, sucht man auf den Bildern des Unfallorts vergebens.

Ein Verbrechen ganz anderer Art an Jörg Haider – er wurde einbalsamiert :-( Auch Prinzessin Diana wurde einbalsamiert!

Jörg Haider Auto Unfallauto Unfall Lambichl

Jörg Haiders Unfallauto (Foto: Reuters)

„Ich habe Jörg Haider einbalsamiert“

 

 

Auf Twitter verriet Stefan Petzner Mittwochabend eines der letzten Geheimnisse des 2008 verunglückten Jörg Haider: Der Politiker wurde nach seinem Tod einbalsamiert. „Stimmt“, sagt die Bestatterin.  weiterlesen: http://www.heute.at/news/oesterreich/art23655,1130101

Auch Haider-Schwester befeuert Verschwörungstheorien

Letztes Update 27.02.2015 18:14

Haider Schwester Ursula Haubner

Jörg Haiders Schwester Ursula Haubner wittert Vertuschung (Foto: Reuters/Michael Strobl/Heute.at-Montage)

 

 

Nachdem Haider-Vertrauter Stefan Petzner auf Twitter ausgeplaudert hat, dass der ehemalige Kärntner Landeshauptmann nach seinem Unfalltod einbalsamiert wurde – „Heute“-berichtete – meldete sich auch Jörg Haiders Schwester Ursula Haubner zu Wort. Die Ex-Sozialministerin entfacht in einer Aussendung die Verschwörungstheorie um eine angebliche Vertuschung neu  – und nimmt Bezug auf den in einer Zelle tot aufgefundenen Ex-Botschafter,  Rakhat Aliyev, in dessen Körper Betäubungsmittel gefunden wurden. weiterlesen: http://www.heute.at/news/oesterreich/art23655,1130287

Aliyev: Anwalt hält Suizid für „völlig ausgeschlossen“

Letztes Update 26.02.2015 07:24

Rakhat Aliyev

Rakhat Aliyev (Foto: Reuters/APA)

 

 

Nach dem Ableben von Rakhat Aliyev, der am Dienstag erhängt in seiner Zelle in der Justizanstalt (JA) Josefstadt aufgefunden wurde, deutet für die Staatsanwaltschaft alles auf Selbstmord hin. Gänzlich anders sieht das der Anwalt des Kasachen, der nicht an einen Suizid glauben will. „Es ist völlig ausgeschlossen, dass Aliyev seine Ehefrau und seine Kinder im Stich gelassen und sich aus dem Leben gestohlen hätte.“  weiterlesen: http://www.heute.at/news/oesterreich/wien/art69346,1129482

Rachat Muchtaruly Alijew war ein kasachischer Politiker und Diplomat. Er war von 2005 bis Februar 2007 Vize-Außenminister unter dem kasachischen Präsidenten Nursultan Nasarbajew, seinem Schwiegervater. Wikipedia
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Verschwörungstheorien: „Die Prinzessin war nicht schwanger“

19.08.2006 – 15:53 Uhr

Der Chef des Londoner Leichenhauses bricht sein langjähriges Schweigen. Als Prinzessin Diana bei einem Autounfall in Paris starb, habe sie kein Kind erwartet. Der Mann widerspricht damit Verschwörungstheorien, Diana sei auf königlichen Befehl ermordet worden. 

.

Thompson äußert sich detailliert in der TV-Dokumentation „Who Killed Diana“, die am kommenden Montag vom britischen Sender Sky One ausgestrahlt wird. Wie die Zeitung „The Times“ berichtet, hat er beschlossen, sein Schweigen zu brechen, um die Spekulationen um ein ungeborenes Kind zu beenden. Thompson war bei der Untersuchung des Leichnams dabei. Nach seinen Angaben wurde der Körper in Paris nicht vollständig, sondern nur die obere Körperhälfte aus kosmetischen Gründen einbalsamiert.

weiterlesen: http://www.spiegel.de/panorama/verschwoerungstheorien-die-prinzessin-war-nicht-schwanger-a-432510.html

Dianas Tod beschäftigt die Geschworenen

1.10.2007, 17:08 Uhr

Britisches Gericht ermittelt Todesursache zehn Jahre später. weiterlese: http://www.nzz.ch/aktuell/startseite/diana-tod-paris-dodi-fayed-1.563324

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Tod ist eine Illusion und das Einbalsamieren nicht nur ein rechtlich-irdisches Verbrechen – so der Körper nicht doch noch verbrannt wird – wie dies bei Haider und Diana der Fall war:

Der Tod – ist es eine Illusion? – Das Leben nach dem Tod

.

%d Bloggern gefällt das: