Mainstream berichtet endlich über die weltweite Plastikverseuchung

2. April 2014 15:35

Verschmutzung der Ozeane Gefährliches Plastikmeer

Malaysia Airlines MH370 Verschmutzung der Ozeane

Tonnen von Müll bedrohen die Weltmeere.  (Foto: AFP)

Zahnbürsten, Kühlschränke, Gartenstühle: Alljährlich landen Millionen Tonnen Müll im Meer – und treiben sogar in entlegene Regionen wie den Indischen Ozean, wo Flug MH370 abstürzte. Die Tonnen an Abfall bereiten nicht nur bei der Suche nach dem Wrack Probleme.

Als Australiens Ministerpräsident Tony Abott vor mehr als einer Woche verkündete, es seien „mehrere kleine Objekte“ im Indischen Ozean gefunden worden, gab es zum ersten Mal Hoffnung, die vor 25 Tagen vom Radar verschwundene Malaysia-Airlines-Maschine doch noch zu finden. Doch die vermeintlichen Wrackteile, die Suchtrupps aus dem Meer sammelten, entpuppten sich bei genauerer Betrachtung als Treibgut und Fischereiausrüstung.

weiterleiten:  http://www.sueddeutsche.de/panorama/verschmutzung-der-ozeane-plastikmeer-1.1927740


Plastik ~ Vermüllung des Planeten

%d Bloggern gefällt das: