Cayennepfeffer gegen Herzinfarkt?

GIFTFREI - Selbsthilfe


Foto von: http://alpenschau.com/2016/09/20/die-zitronensaft-kur-entschlacken-entgiften-heilen-2/ – lesen Sie auch diesen Artikel!

****

Dieser Beitrag kann durchaus auch als zusätzlicher Fakt zur Erkenntnis gesehen werden, dass Herzprobleme demnächst über die Haut behandelt werden. Anscheinend ist eine Behandlung mit Capsicum Creme schon ein wesentlicher Schritt in diese Richtung! Dazu auch noch folgendes, falls Sie scharfe Sachen für ihre Gesundheit brauchen, diese allerdings ausufernde Wirkung haben, wie heftigstes Herzklopfen und extreme Hitze, dann dürfen sie keine heißmachenden Stoffe wie Chily oder Ingwer in getrockneter Form nehmen, sondern ausschließlich im frischen Zustand. Die frischen Heißmacher haben auch noch die eigene Kühlung eingebaut, welche in der getrockneten Form verloren geht, erklärte mir mein TCM Arzt!

Markus Peters – Strophanthin fürs Herz // SPIRIT OF HEALTH 2014 // Herz heilen über die Haut

~~~~~

Cayennepfeffer gegen Herzinfarkt

Bitte stellen Sie sich für einen Augenblick folgendes Szenario vor: Sie sitzen im ICE und ärgern sich wieder einmal über die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.087 weitere Wörter

Samuel Hahnemann: „Organon der Heilkunst“

Danke Konstantin!

„Organon der Heilkunst“, Homöopathie, Samuel Hahnemann – Videoserie 1-6

Hochgeladen am 18.03.2009

Auszug aus dem „Organon der Heilkunst“ (DVD) von Dr. Samuel Hahnemann, dem Begründer der Homöopathie. Lehr- und Lern-DVD, zu bestellen unter http://www.hahnemann-dashoerbuch.de
weitere Infos zum Schauspieler: http://www.andreasjung.org
Schnitt und Kamera: http://www.dv-schmiede.de
Projektmanagement: http://www.kathleenbiermann.com

~~~~~~~~~~

Das Organon-Modell von Karl Bühler ist ein Zeichenmodell zur Veranschaulichung seines Zeichenbegriffs einer natürlichen Sprache. Es ist darüber hinaus ein Kommunikationsmodell, da Sprache hinsichtlich ihrer kommunikativen Funktion (Sprachfunktion) dargestellt wird.

Das Modell

Das Organon-Modell

Bühler zeichnet das Organon-Modell „ein zweites Mal“[5]. Dies ist die Darstellung hier rechts. Wenn man vom Organon-Modell Bühlers spricht, ist dieses Diagramm gemeint.

In der Darstellung haben die zeichnerischen Elemente folgende Bedeutung:

  • „Der Kreis in der Mitte symbolisiert das konkrete Schallphänomen“[6].
  • Das Dreieck steht für das Zeichen. „Die Seiten des eingezeichneten Dreiecks symbolisieren […] die semantischen Funktionen des (komplexen) Sprachzeichens“ als „drei variable Momente“[7].
  • Das Zeichen steht in einer Beziehung zum Sender, zum Empfänger und zu Gegenständen und Sachverhalten.

Nach Bühlers „These von den drei Sprachfunktionen“[8] beruhen diese Beziehungen auf je unterschiedlichen semantischen Funktionen. Ein Sprachzeichen hat nach Bühler eine Ausdrucksfunktion, eine Appellfunktion und eine Darstellungsfunktion. Im Modell wird dies von Bühler (1934)[9] verkürzt

  • Ausdruck
  • Appell
  • Darstellung

genannt.

Die Ausdrucksfunktion macht ein Zeichen zum Symptom, die Appellfunktion macht es zum Signal und die Darstellungsfunktion macht es zum Symbol. Bühler sagt wörtlich: „Die Linienscharen symbolisieren die semantischen Funktionen des (komplexen) Sprachzeichens. Es ist Symbol kraft seiner Zuordnung zu Gegenständen und Sachverhalten, Symptom (Anzeichen, Indicium) kraft seiner Abhängigkeit vom Sender, dessen Innerlichkeit es ausdrückt, und Signal kraft seines Appells an den Hörer, dessen äußeres oder inneres Verhalten es steuert wie andere Verkehrszeichen.“[10]

https://de.wikipedia.org/wiki/Organon-Modell

~~~~~~~~~~

Was ist Homöopathie?

~~~~~~~~~~

Wie kann eine Theorie durch eine andere widerlegt werden – wenn die andere jedoch selbst schon widerlegt wurde ;-?

Autistische Enterokolitis >>> Autismus >>> gestörte Darmflora

Rene Gräber, schreibt in seinem aktuellen Newsletter folgendes – es ist nicht so unfassbar wie es scheint! Unbedingt lesen und mindestens an Betroffene weiterleiten, vergessen Sie nicht auch Ihren Darm zu pflegen.

Nicht nur Eltern mit Autisten empfehle ich folgenden Beitrag, denn wenn es stimmen sollte, dass wir in ca. 25 bis 30 Jahren in jeder Familie einen Autisten haben werden – spätestens dann haben wir ein gewaltiges Problem:

http://naturheilt.com/blog/autismus-durch-gestoerte-darmflora-2012/

Es geht im Beitrag zwar nicht um Homöopathie, aber um mögliche und wahrscheinliche Zusammenhänge einer gravierenden Erkrankung im Zusammenhang mit unserer Verdauung.

Autismus ist spätestens seit Andrew Wakefield (1998) in den Fokus der Schulmedizin gerückt, da Dr. Wakefield in diesem Jahr eine Arbeit veröffentlichte, die zu viel Aufruhr in der Schulmedizin führte. Jeder Homöpath den ich kenne, sind die Berichte von Dr. Wakefield bekannt.

Wakefield beschrieb damals bereits etwas, dass sich:

„Autistische Enterokolitis“ nannte

Auf Dr. Wakefield begann damals eine Art Hexenjagd, die übrigens vor kurzem von britischen Richtern verurteilt wurde.

Neben der Homöopathie empfehle ich daher durchaus sich auch mit dem Thema „Darmflora“ zu beschäftigen.

Seit Jahren schreibe ich auch dazu:

Darmflora:

http://www.gesund-heilfasten.de/Verdauung-und-Darmflora.html

Darmsanierung:

http://www.gesund-heilfasten.de/Darmsanierung.html

oder Probiotika:

http://www.gesund-heilfasten.de/nahrungsergaenzung/probiotika.html

Und obwohl die Studienlage absolut überzeugend ist UND meine Erfahrung in der Praxis dies bestätigt – es wird in unserem Medizinsystem kaum danach gehandelt

Stattdessen wird weiter mit Antibiotika behandelt – über deren Nebenwirkungen und Probleme ich bereits hinreichend hier geschrieben habe:

http://www.naturheilt.com/Inhalt/Antibio.htm

Ich wünsche Ihnen alles Gute und beste Gesundheit!

Ihr

René Gräber

www.renegraeber.de

Wie kann eine Theorie durch eine andere widerlegt werden – wenn die andere jedoch selbst schon widerlegt wurde ;-?

annijatbes-sprueche-karten-absurditaet-1-w3000

Miasmentheorien (Homöopathie)

Die Miasmenlehre ist eine in der Homöopathie gelehrte Theorie zur Erklärung der Ursache chronischer Krankheiten. Die Lehre wurde ab dem 19. Jahrhundert durch naturwissenschaftliche Erkenntnissen wie die Infektiologie widerlegt und wird von der Evidenzbasierten Medizin daher abgelehnt. Der Begriff stammt vom griechischen Wort Miasma (μίασμα), was mit übler Dunst, Verunreinigung, Befleckung oder sich angesteckt haben mit übersetzt werden kann.

Kommentar dazu: soviel mir bekannt ist, konnte Samuel Hahnemann bis dato nicht ernsthaft widerlegt werden, im Gegenteil, wenn Homöopathie gut studiert wurde, wirkt sie wahre Wunder, was keine andere Medizin vermag.

Die Widerlegung der Infektionstheorie: Sensation: Die Infektionstheorie ist wissenschaftlich widerlegtdies widerlegt allerdings nicht die Erkenntnisse über Hygiene, welche der wahre Grund dafür ist, dass viele alte Krankheiten nahezu ausgerottet wurden. Denn jegliche Impfung kann dafür nicht verantwortlich gemacht werden. Impfen – Anatomie eines schmutzigen Geschäfts – So ist dieses Geschäft doch ein inzwischen bewiesenes Verbrechen.

Es gibt also keinen wissenschaftlich belegten Grund für die Hysterie der Ansteckung, es sei denn, man erkennt die „Ansteckung“ als Miasma, welches eine psychische, geistige Empfänglichkeit dafür besagen würde.

Sprachlich, oder als Tick in Verhaltensweisen, auch als Modeerscheinungen gibt es ein ähnliches Phänomen, das nennt man heute MEM. MEME verbreiten sich wie eine Epidemie – niemand erklärt das besser als Vera Birkenbihl: Vera F. Birkenbihl – Viren des Geistes – Vom Wissen zum Aberglauben 🙂

AnNijaTbé am 27.4.2014

 

%d Bloggern gefällt das: