DER SCHLÜSSEL DER MYSTERIEN | How I First Learned About Reptilians and Atlantis

Danke Lorinata!

Published on Apr 18, 2018

~~~~~

Die Smaragdtafeln von Thoth, dem Atlanter

Eine Übersetzung der Tafeln ins Deutsche aus dem amerikanischen Original
Herausgegeben von der

Anm. des Übersetzers: Beachte bitte, dass diese Übersetzung nicht autorisiert ist und nur als Verständnishilfe zum Original angesehen werden sollte, da es bis jetzt noch keine „offizielle“ Übersetzung ins Deutsche gibt. Man findet in diesem Buch, neben den nachfolgend übersetzten Tafeln, auch noch spezifische Erläuterungen von Doreal zu jeder Tafel und andere Information. Auf meiner Webseite kannst du allerdings nur den Inhalt der einzelnen Tafeln (ins dt. übersetzt) lesen. [Als Alternative gibt es auch noch die ASSUNTA Edition, in der auch die Erläuterungen übersetzt sind.] Ich habe mich bemüht, mich nahe an das Original und seine Zeichensetzung zu halten. Lese nun, übersetzt aus dem Amerikanischen:

Dr. Doreal’s Übersetzung

Das vermutlich bekannteste und berühmteste aller okkulten Werke sind die Smaragdtafeln, die von Thoth, dem Atlanter, geschrieben wurden. Dr. Doreal, der eine Verbindung mit der Großen Weißen Loge {the Great White Lodge} hat, welche ebenfalls durch die Pyramiden-Priesterschaft wirkt, wurde angewiesen diese antiken Tafeln zu bergen und zur Große Pyramide zurückzubringen. Dies wurde ausgeführt, aber bevor man sie zurückbrachte, wurde Dr. Doreal die Erlaubnis gegeben, die auf den Tafeln eingravierte Weisheit zu übersetzen und eine Kopie zu behalten. Dies wurde 1925 gemacht, und jetzt, wurde die Erlaubnis gegeben, dass diese Übersetzung von Dr. Doreal einzig durch die Bruderschaft des Weißen Tempels {Brotherhood of the White Temple} veröffentlicht wird.

Dies ist die einzige autorisierte, originale und wahrheitsgetreue Wiedergabe dieser Smaragdtafeln. Die Bruderschaft besitzt und unterhält die exklusiven Urheberrechte dieses großen Werks. Alle etwaigen Veröffentlichungen oder vorhandenen Interpretationen sind illegal.  Keine andere Person oder Gruppe hat von der Bruderschaft die Erlaubnis oder Genehmigung bekommen, ihre unerlaubt kopierten Werke zu veröffentlichen. Es wurden Änderungen und Veränderungen in diesen alternativen Kopien gemacht, die die Bedeutung der ursprünglichen Texte ändern und das Verständnis des Suchenden leicht auf eine negative Weise beeinflussen können. Es wird erwartet, dass viele spotten werden, jedoch wird der wahre Schüler zwischen den Zeilen lesen und wird Weisheit erlangen. Wenn das Licht in dir ist, wird das Licht welches in den Tafeln eingraviert ist, antworten.

„Lese es, glaube es oder nicht, aber lese es, und die darin gefundene Schwingung wird eine Resonanz in deiner Seele erwecken.“ — Doreal

Mythen Jäger – Die Legende um das Buch Thot | Doku deutsch | + HD

Published on Jun 1, 2016

Der Legende nach überreichte der ägyptische Gott Thot das Buch Thot an die Menschen. Es soll einen Blick in die Zukunft zulassen. Doch das Buch wurde nie .

aus 36.000 Jahren wurden hier 5.000 Jahre – lol – nun ja hier ist es ja auch nur noch ein Buch und es sind keine Smaragdtafeln mehr….

Veröffentlicht am 14.11.2015 – gelöscht

Passende Buchempfehlung:
http://amzn.to/1H2d1BZ

Die Smaragdtafeln von Thoth, dem Atlanter

Veröffentlicht am 16.05.2015

Die Historie der Tafeln die auf den folgenden Seiten übersetzt sind ist seltsam und jenseits der Überzeugung von modernen Wissenschaftlern. Ihr großes Alter ist erstaunlich, und lässt sich auf etwa 36.000 Jahre vor Christus zurückdatieren. Der Verfasser ist Thoth, ein Atlantischer Priesterkönig, der nach dem Untergang des Mutterlandes im antiken Ägypten eine Kolonie gründete. Er war der Erbauer der Großen Pyramide von Gizeh, die fälschlicherweise Cheops zugeschrieben wird. (Siehe „Great Pyramid“, von Doreal.) In sie baute er sein Wissen über die alten Weisheiten ein, und sicher verborgen auch Aufzeichnungen und Gerätschaften vom antiken Atlantis.

Etwa 16.000 Jahre lang regierte er die alte Rasse von Ägypten, von ungefähr 52.000 bis 36.000 vor Christus. Zu jener Zeit wurde die alte barbarisch Rasse unter der er sich mit seinen Gefolgsleuten angesiedelt hatte auf einen höheren Zivilisationsgrad angehoben. Thoth war ein Unsterblicher, das heißt, er hatte den Tod besiegt, und schied nur dahin wenn er wollte, und selbst dann, nicht durch Tod. Seine große Weisheit machte ihn zum Regenten über die verschiedenen Atlantischen Kolonien, einschließlich derer in Süd- und Zentralamerika.

http://phantho.de

https://terraherz.wordpress.com/2015/…

%d Bloggern gefällt das: