Wer sind die Jesuiten * Orden des neuen Papstes * „blinder Gehorsam“

Die Jesuiten Mächte der Finsternis

Published on Jan 29, 2013

Dieser Beitrag zeigt eine etwas andere Theorie, über die wirklichen NWO-Drahtzieher im Hintergrund und ihren satanischen Machenschaften auf!
Eigenartig ist die Tatsache, daß man darüber kaum etwas finden kann?!?
Lasst euch bitte nicht von der teils langatmigen Einleitung (Ritualbeschreibung) entmutigen diesen brisanten Artikel ganz zu Ende zu hören…
Leider mußte ich ihn in sechs Teile splitten…(15 min.Zensur)

„Normalerweise, wenn man über die Neue Weltordnung nachdenkt,fällt einen das Konzil für auswärtige Angelegenheiten, die Trilaterale Kommission, die Bilderberger, das Kommitee der 300 ein, denkt sofort an die mächtigsten Familien der „Elite“ ,die Rothschilds in England,Rockefellers in Amerika und Bronfmans in Kanada.
Aber wenn man die Jesuiten in Verbindung damit bringt,finden man es unhaltbar und grotesk, und denkt: Das ist doch nur ein katholischer Orden von Priestern in Roben,sie lesen Messen, helfen den Armen und verkünden nur das Wort Gottes.“
Aber der Schein trügt!

Quelle:
http://www.scribd.com/doc/57764475/Di…
http://www.one-evil.org Noch mehr Videos: https://www.youtube.com/user/Demoband

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

“Habemus Papam” Jorge Mario Bergoglio >>> Franziskus

Der Eid der Jesuiten

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

„Habemus Papam“ Jorge Mario Bergoglio >>> Franziskus

„Habemus Papam“: Der neue Papst heißt Franziskus

Mario Bergoglio, Quelle:picture-alliance/dpaDie katholische Kirche hat einen neuen Papst: Der 76 Jahre alte Erzbischof von Buenos Aires, Jorge Mario Bergoglio, wird als Franziskus Oberhaupt von 1,2 Milliarden Katholiken. Der Kardinalprotodiakon Jean-Louis Tauran verkündete das Wahlergebnis von der Loggia des Petersdoms mit dem Worten „Habemus Papam“.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weißer Rauch über Rom – Habemus Papam!

Die katholische Kirche hat ein neues Oberhaupt: Das Konklave in Rom hat den Nachfolger Benedikts XVI. bestimmt. In wenigen Minuten wird der Name des neuen Papsts bekannt gegeben.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bergoglio Papst

Franziskus  nennt sich der neue Papst – und niemand, absolut niemand hatte ihn auf dem Zettel: Jorge Mario Bergoglio (76). Der erste, als orthodox geltende Jesuiten-Pfarrer als Papst wird neue Menschlichkeit in den Vatikan bringen, wer wollte daran zweifeln. Ob das die Argentinier auch so sehen angesichts der Vorwürfe gegenüber dem Erzbischof von Buenos Aires bezüglich seiner Rolle in der Militärdiktatur? Man darf sehr gespannt besonders auf die Reaktionen in seinem Heimatland sein. Mit 76 Jahren und einer bekannt gebrechlichen Gesundheit jedenfalls eine echte Zukunftsvision der katholischen Kirche.

Weiterlesen →

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mögliche Nachfolger für Papst Benedikt XVI

Freimaurer attackieren Papst: „Vatikan-Bank ist eine Eiterbeule“

Bruder Silas zum Papststurz!

Ignatius von Loyola – Gründer der Jesuiten

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

%d Bloggern gefällt das: