Bank-Run: EZB pumpt höhere Not-Kredite in griechische Banken

Schade, die Griechen jubeln, doch sicher nicht lange, denn die einzige richtige Entscheidung ist GREXIT.

Die EZB hat halt noch einige Zahlen mehr in den Computer getippt, wenn das nicht GEGEN die EURO-Länder verwendet werden würde, kein Problem, doch jetzt haben sie sich eine Knechtschaft mehr gegen die EURO-Länder geschaffen – das geht gar nicht und die Griechen sind daran schuld – also auch ein Zwist mehr gesäht – ganz im Sinne der Illus.

Die Bilderberger verlangen gleichzeitig 2% vom BIP der Griechen, die Griechen werden ihnen aber 2% vom NIP geben – lol

***********

Mario Draghi erhöht die Not-Kredite für griechische Banken um mehr als zwei Milliarden Euro. Die EZB ermöglicht so den Bank-Run, den die Griechen ohnehin seit Monaten veranstalten. Bezahlt wird dies von den Euro-Steuerzahlern.

Angela Merkel will den Schulden-Poker auf Druck von den USA schnell hinter sich bringen, wie hier bei ihrem Treffen mit Tsipras am Mittwoch. (Foto: dpa)

Die EZB stockt die Obergrenze für Not-Kredite der Athener Notenbank für die griechischen Banken um 2,3 Milliarden Euro auf inzwischen 83,0 Milliarden Euro auf. „Es besteht ein nicht genutzter Liquiditätspuffer von rund drei Milliarden Euro“, zitiert Reuters einen Insider.  weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/06/10/bank-run-ezb-pumpt-hoehere-not-kredite-in-griechische-banken/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Vermögensverwalter warnen : „Beim Grexit gibt es an den Börsen einen Ausverkauf“ – So retten Sie Ihr Geld!

.

und was ist jetzt?

Griechenland für Grexit – ordnet sich nicht länger dem EU-Diktat unter – BRAVO!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: