Zwangsimpfung in Dänemark – ZWANG ist a priori menschenrechtswidrig ~ Zwangsimpfung ist die wahre Absicht hinter Corona | Helicoptergeld

Zwang ist menschenrechtswidrig!!!

Hinter dieser Maßnahme steckt die Absicht einer Durchchippung der Bevölkerung – das geht in keiner Weise an!!!!

Zwangsimpfungen – In Dänemark jetzt unter Einsatz von Söldnertrupps möglich

19.03.2020

Zwangsimpfung in Dänemark | 40 Milliarden Hilfe für Solo Selbstständige und Kleinstunternehmen

19.03.2020

Dirk Müller – Nach deflationärem Schock droht schlagartige Preisexplosion

Was Mister DAX hier sagt ist ebenfalls schräg anzusehen, denn es gibt ja alles, es wird bloß derzeit nicht alles gehandelt. Alle lebensnotwendigen Artikel können uneingeschränkt täglich erworben werden und daran wird auch nicht gerüttelt!!!! Ein Börsianer betrachtet das ganze Leben nur von der Börse aus, aber in Wahrheit ist die Börse eines der Grundübel auf dieser Welt, jedenfalls hat sie sich zu dem entwickelt. Wir brauchen ein neues Geldsystem und keine Börse nach dem Schema wie gehabt!!!!

Helicoptergeld ist absout eine gute Lösung und zwar eine Sofortlösung, denn damit kann auch das erworben werden was lebenswichtig ist.

Zuletzt möchte ich noch auf die Aussage der Chinesen hinweisen, die sagten folgendes, lasst euch das bitte auf der Zunge zergehen:

»sie, die Chinesen würden nur noch Waren liefen, wenn sie dafür auch etwas bekommen womit man auch was anfangen kann«

Geld oder gute Börsenkurse, Buchgeld oder Aktien, sind damit nicht gemeint, mit alldem kannst du nur verhungern und sterben aber nichts sonst anfangen – soweit das Geldsystem auf die reale Wahrheit hinter dem klimpernden Schein konzentriert.

19.03.2020

Die Aussage der Chinesen ist hier nachzuhören:

#008 Q, Defender 2020, Corona und das Ende der BRD

03.03.2020

„Lob der Krankheit“ – sehr wichtiger Vortrag

Danke Wolfgang, dieser Vortrag ist hervorragend, jeder sollte ihn ansehen! Mindestens nach diesem Vortrag wissen wir, dass wir gesund sind – lol

Bert Ehgartner spricht hier auch von der regulierenden Wirkung des Fiebers, welches vom Immunsystem praktisch verlangt wird. Dazu möchte ich gerne eine kleine eigene Geschichte beitragen:

Nach einer schweren Operation, welche auch für die Medizinwissenschaft interessant war, weil diese Operation davor offiziös noch nie stattgefunden hatte, bekam ich hohes Fieber. Dieses Fieber war so hoch, dass ich nicht mehr reden konnte, auch konnte ich mich nur wage verständigen indem ich versuchte einen Eingriff in diese Situation zu verhindern.

Ich fühlte mich rundherum wohl in diesem Fieber hatte ein gutes Gefühl und nicht die geringste Angst in Gefahr zu sein, es war wohlig und wunderbar, wie im Mutterleib 🙂 Doch die Ärzte, welche diese Musteroperation durchführten waren panisch, hatten Angst, dass ich ihnen unter der Hand wegsterben würde, daher ließen sie  mich auch nicht fiebern.

Gleichzeitig wurde mir eine Injektion verabreicht und eine Kapsel in den Mund gedrückt. Ich konnte mich dagegen nicht wehren, leider…  meine Abwehrzeichen wurden auch nicht verstanden…

Die Folge war eine Katastrophe, es war als würde man einen kochend heißen frisch operierten Körper in eiskaltes Wasser mit Eiswürfeln werfen. Ich war sofort hell aufrecht da und es ging mir extrem schlecht. Ab diesem Moment hatte ich nur noch Schmerzen und ich fühlte mich sterbenselend.

Vor dem Nachhausegehen, nach dem Spitalsaufenthalt, wollten sich natürlich alle von mir verabschieden. Da saßen sie alle, die Herren Chef und Oberärzte. Ich bedanke mich für die gelungene Operation, ohne die ich gestorben wäre und wusch der ganzen Mannschaft den Kopf, indem ich ihnen sagte, dass es unerhört ist, dass sie dem Körper nichteinmal erlauben, seine Selbstheilungskräfte zu entfalten.

Man hätte sich neben mich setzen oder alle 15 Minuten prüfen können, ob es mir gut geht, würde mein Körper Anzeichen von WIRKLICH bedrohlichen Reaktionen zeigen, dann solle man eingreifen, nicht aber bei GANZ NORMALEM FIEBER….

Das ist jedoch noch nicht alles…

Dieses medikamentöse Herunterholen des Fiebers, war für den Körper ein Schock und daher konnte ich ab da niemals mehr richtiges Fieber bekommen, was zur Folge hat, das Krankheiten, Infektionen etc. ständig verschleppt werden. Oft war ich richtig böse auf diese Ärzte, die mir zwar das Leben retteten, aber gleichzeitig mein Immunsystem boykottierten, was nicht notwendig gewesen wäre.

Die Angst ist immer wieder der Faktor, der uns im Wege steht, von welcher Seite immer man das auch betrachten möchte…. 

Vielleicht kann ja der eine oder andere etwas aus dieser Geschichte lernen 🙂

AnNijaTbé am 30.4.2013

————————————————————————

Bert Ehgartner: „Vom Nutzen der Krankheiten“

Published on Mar 29, 2013

Bert Ehgartner ist Medizinjournalist, Dokumentarfilmer und Bestseller-Autor („Das Medizinkartell“, „Lob der Krankheit“, „Die Akte Aluminium“). In seinem Vortrag fasst er den aktuellen Kenntnisstand der Immunologie zusammen, der die Bedeutung von – insbesondere im Kleinkindalter – natürlich durchlebten Infektionen für eine nachhaltige Gesundheit betont. Dazu schildert der Wiener Ehgartner ein paar nette Absurditäten rund um das Geschäft mit der Impferei.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

noch ein Buch, das ich wärmstens empfehlen möchte:

„Geburt und Kindheit“ von Wilhelm zur Linden

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dr. Ghislaine Lanctot – Die Medizin Mafia

.

Dr. Johann Loibner – Impfen: Ursprung und Geschichte

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Impfen – Anatomie eines schmutzigen Geschäfts

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

FDA lässt ersten gentechnisch hergestellten Grippeimpfstoff zu, der ein umprogrammiertes Insektenvirus enthält

Kopp Online – Jonathan Benson – 12.02.2013

FDA lässt ersten gentechnisch hergestellten Grippeimpfstoff zu, der ein umprogrammiertes Insektenvirus enthält

Ein neuer Grippeimpfstoff ist auf dem Markt, der erstmals aus Insektenzellen gewonnene gentechnisch veränderte Proteine enthält.

viaFDA lässt ersten gentechnisch hergestellten Grippeimpfstoff zu, der ein umprogrammiertes Insektenvirus enthält – Kopp Online.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Impfen – Anatomie eines schmutzigen Geschäfts

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Vertuschungsversuche: Impf-Kreuzzug der Gates in Afrika löst Welle von Lähmungen, Krämpfen, Halluzinationen bei Kindern aus

~~~

Neuer Meningokokken B Impfstoff

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

aktuelle Aktionen weltweit

Impfen – Anatomie eines schmutzigen Geschäfts

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

PRAVDA TV - Live The Rebellion

bill-gates-impfung-afrika

Bill und Melinda Gates führen seit mindestens zehn Jahren einen regelrechten Kreuzzug dafür, jedes einzelne Kind auf der Erde zu impfen. Vorrangig kümmern sie sich dabei um den afrikanischen Kontinent, wo schlechte hygienische Bedingungen und der Mangel an sauberem Wasser ein Umfeld geschaffen haben, in dem sich Krankheiten wie Meningitis und Malaria ungehindert ausbreiten.

Aber anstatt dagegen etwas zu unternehmen, drücken die Multimilliardäre und ihre zahl-reichen Verbündeten den Menschen in Afrika Impfstoffe als Lösung auf – und die sind nun Auslöser einer ganzen Welle von Lähmungen bei jungen Menschen.

Wie die Enthüllungsjournalistin Christina England auf Vactruth.com berichtet, wurde das Dorf Gouro im Norden des Tschad kürzlich Opfer der dunklen Seite dieser Impfpläne: Mindestens 50 Jugendliche in der Region wurden nach einer Impfung mit dem neuen, speziell für Afrika entwickelten Meningitis-Impfstoff MenAfriVac gelähmt. MenAfriVac, gepriesen als Mittel zur Verhütung einer Meningitis, führte bei allen betroffenen Kindern – einige von ihnen waren…

Ursprünglichen Post anzeigen 541 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: