DIE KZ-LÜGE DES ALFRED HITCHCOCK – Leute das ist der Hammer für all jene die es NOCH nicht wussten!!!

Danke Reiner!

Published on Nov 29, 2017

Verzeih mir Opa, Du hast immer die Wahrheit gesagt (Geschichtslügen) – Der BRD-Schwindel

Es ist paradox,obwohl das Wissen der Welt heute nur noch einen Mausklick entfernt ist, sind Millionen Menschen jeder Altersgruppe geistig derart retardiert, dass sie nicht einmal wissen, dass das Wissen der Welt heute nur noch einen Mausklick entfernt ist.So ähnlich beschreibt auch Michael Schmidt-Salomon in seinem Buch “Keine Macht den Doofen” die Problematik der Massenverblödung durch das Fernsehen.Es wird beim Einschalten offenbar nicht nur der Alltag und die Langeweile ausgeschaltet, sondern der kritische Verstand gleich mit.

alles lesen: Verzeih mir Opa, Du hast immer die Wahrheit gesagt (Geschichtslügen) – Der BRD-Schwindel

Neufassung der Geschichte der USA laut “Veterans Today”

Danke Saheike!
Dieser Artikel ist unbedingt lesenswert!

Es kann nicht von ungefähr sein, dass Jesus zu den Juden ging, um diesen zu sagen, dass ihr Gott Satan ist.
Es muss uns doch gelingen können, diesen Satan von der Erde zu vertreiben, nach so langer Zeit!!!

Eine Chuzpe, um es mit deren Worten zu benennen ist der Satz „Unser Staat, der den Weg friedlicher Eroberung geht…“, als ob eine Eroberung jemals friedlich sein könnte. Sie meinen natürlich, dass man zuerst durch Indoktrination die Menschen zu derartigen Lämmern macht, dass sie sich dann freiwillig aufs Schafott begeben und dabei auch noch Freude zeigen. Wie weit denken sie, sich gegen die Natur verhalten zu können?

Es ist überall so, die Wahlen sind manipuliert, schon vor der Wahl machen sich die politischen Parteien aus, wie viele Stimmen jede bekommen soll.

Es wäre allerdings interessant, was passieren würde, wenn, sagen wir mal nur 10% der Wähler wählen gingen? Manche meinen ja, dass es die Lösung wäre, gar nicht zur Wahl zu gehen. Ich glaube allerdings, dass denen das egal wäre und sie einfach verlautbaren, was sie wollen. Nur, wenn gar keiner mehr wählen ginge, das wäre interessant, ob man dann zugeben würde, dass der Rechtsstaat Schnee von gestern ist.

Aber ganz ehrlich gesagt, ganz so weit würde ich mir wünschen sollte es gar nicht kommen, wir müssen vorher schon neue andere Wege gehen, welche echte haltbare Lösungen beinhalten.

Zu den Lösungen gehört, keine Zentralisierung, keine Monokulturen, keine Massentierhaltung, es muss in Richtung Auflösung der heutigen Politik gehen, denn Leute die sich aufgrund der Leistung des Volkes, den Ranzen mit NUR Gequatsche vollschlagen, ohne je wirklich was Nützliches selber beizutragen, diese müssen der SCHNEE von gestern sein. Ich halte daher die parlamentarische Demokratie oder repräsentativen Demokratie für überholt und anzuschaffen. In Wahrheit haben wir aber eine Parteiendiktatur, die erst recht, abzuschaffen ist.

Wir brauchen einzig die Stimmen, die Entscheidungen des Volkes. Nur die Bürger haben zu entscheiden was geschehen muss. Diese Entscheidungen müssen dann organisiert und durchgeführt werden, wofür alles bereits vorhanden ist, für jegliche Produktion gibt es die entsprechenden Profis, ich sage ausdrücklich nicht FIRMA, denn dass alles FIRMA sein soll, haben wir schon vor Jahrzehnten in gruseligen Filmen zu sehen bekommen.

Zuletzt bin ich von diesem Artikel enttäuscht, denn wirklich GANZ Neues kann ich darin auch nicht finden. Sollte tatsächlich Bush der Mörder von Kennedy gewesen sein, was hier als Spekulation implementiert wird, würde das heute auch nichts mehr verändern, außer, dass die Justiz Bush natürlich verhaften und einsperren müsste – die Immunität ist ja durch den Papst Erlass aufgehoben.

Die Querverweise durch die Links habe ich allerdings nicht studiert – vielleicht findet sich ja da noch Verwertbares z.B. für den Prozess über 9/11 – dieses Verbrechen muss gesühnt werden und alles was dafür bezahlt wurde muss ebenfalls zurückgegeben werden! Die USA müssen für den Irak-Krieg und all die anderen Angriffskriege, welche sie samt Israel der Welt antaten, in Haftung genommen werden und Wiedergutmachung bezahlen, wie das wir Deutschen wegen der beiden Weltkriege bis heute noch tun!

Hybris darf nicht belohnt werden!

Über einen weltweiten Schulden-Totalerlass sollte man aber schon auch nachdenken!

AnNijaTbé am 26.3.2015

Bruecke-der-Verzeihung-2015

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Für den Gesamtplan der Zionisten für NWO = Totale Weltmacht… finde ich folgende Berichte sehr wichtig:

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2011/09/24/rabbi-emanuel-rabinovich-rede-1952-in-budapest/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/06/22/ein-himmel-fur-alle-ist-bereits-geplant-konstruiert-am-reissbrett-entworfen/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/07/28/franziskus-in-mutu-proprio-papst-erlass-vom-11-7-2013-andert-das-strafrecht/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Neufassung der Geschichte der USA laut “Veterans Today”: Viel schlimmer, als Sie sich jemals vorgestellt haben

Hier folgt eine explosive  Neufassung der US-Geschichte in diesem Jahrhundert – ich kann nicht sagen, ob die Geschichte wahr ist. Wenn ja, können Sie  nachts wohl nicht mehr ruhig schlafen: Die Welt wird dann durch noch schlimmere Psychopathen regiert, als wir bisher glaubten.
Ich kenne nicht das Motiv der “Veterans Today”, es zu bringen. Aber ich glaube nicht, dass eine solche Institution  diese Geschichte bringen und damit davonkommen kann, wenn es eine Lüge ist. Natürlich kenne ich die allgemeine Reaktion: “ekelhafter Antisemitismus” – das ist immer die Reaktion auf schmutzige pharisäische / talmudische und zionistische Aktionen. Angesichts der früheren Meriten dieser unheimlichen Kräfte im Kommunismus und dem 1. Weltkrieg sowie hier  und dem  2. Weltkrieg, und hier  sowie Auschwitz   kann man sich  aber von dieser Seite alles erwarten.

Deshalb bringe ich die Geschichte hier – und hoffe, dass meine Leser/innen mehr Klarheit bringen können.

gordon-duffVeterans Today 18 March 2015: Gordon Duff ist  Marine-Kriegsveteran des Vietnamkriegs und arbeitet seit Jahrzehnten mit Veteranen- und Kriegsgefangenenfragen und berät Regierungen in Sicherheitsfragen. Er ist Vorsitzender des Vorstands der “Veterans Today” und leitender Redakteur, insbesondere für das Online-Magazin “New Eastern Outlook”.  Jim W. Dean – managing Editor, Militärorden für Weltkriege, Verein für Nachrichtendienstoffiziere, langjähriger Vize-Präsident, und mehr: “Ich befand mich  neben Gordon in Damaskus, als Gordon  eine Version davon auf der  Anti-Terrorismus Konferencz im Dezember gab, und man  konnte eine Stecknadel fallen hören.
Auch der Übersetzer wusste, es war ein historischer Moment, da niemand zuvor jemals so etwas gehört hatte. Und ja, es öffnete einige Türen und einige Köpfe.”

Ein Großteil des folgenden Szenarios wurde ursprünglich im Jahre 1990 in einer Diskussion im Fink Bar in Jerusalem entworfen. Dies ist ein Zitat aus einer transkribierten Audioaufnahme mit Netanjahu (unten macht er das satanische Zeichen 666) bei diesem Treffen:

Netanyahu-666Wenn wir erwischt werden, werden sie uns  einfach  durch Personen aus dem gleichen Stoff ersetzen. So  egal was man tut, ist Amerika ein goldenes Kalb und wir werden es aussaugen, zerhacken und  es Stück für Stück verkaufen, bis nichts mehr übrig ist, ausser dem weltweit größten Wohlfahrtsstaat, den wir erstellen und kontrollieren..
Warum? Weil es ist der Wille Gottes ist, und Amerika ist groß genug, um den Schlag hinzunehmen, so dass wir es immer wieder tun können. Das ist es, was wir Ländern, die wir hassen,  antun wollen. Wir zerstören sie sehr langsam und lassen sie deswegen leiden, weil  sie sich weigerten, unsere Sklaven zu sein. “
(Durch einen “Teilnehmer”, während einer Nachbesprechung bestätigt).”

Kommentar:
Ich weiss nicht, ob Netanjahu dies tatsächlich gesagt hat – aber das ist der Inhalt des Talmuds  und hier sowie der
Protokoll I: “Unser Recht liegt in der Gewalt. Das Wort Recht ist ein leerer, nicht bestimmbarer Begriff. Es besagt lediglich: Gebt mir, was ich will, damit ich dadurch beweisen kann, daß ich der Stärkere bin.

Unsere Losung ist: Gewalt und Hinterlist, List und Heuchelei für die Regierungen, welche nicht gewillt sind, ihre Krone an die Vertreter irgend einer neuen Macht zu verlieren.
Daher dürfen wir uns von Bestechung, Betrug und Verrat nicht abhalten lassen, sobald dies für unser Ziel dienlich sein kann. In der Politik muß man fremdes Eigentum, ohne zu zaudern, nehmen, wenn man durch dieses Mittel Unterwerfung und Macht erlangen kann.

Unser Staat, der den Weg friedlicher Eroberung geht, wird sich veranlaßt sehen, die Schrecken des Krieges durch die weniger auffallenden, aber viel wirksameren Hinrichtungen zu ersetzen, die zur Aufrechterhaltung des Terrors, als Mittel zur Erzielung blinden Gehorsams notwendig sind.

Nicht bloß durch diese Mittel, sondern auch durch die rücksichtslose Strenge unserer Lehre werden wir siegen und alle Regierungen unserer Oberregierung unterwerfen.” (Hier in Kommentar 7 zu sehen)

Während unserer Forschung haben wir einige getroffen, die durch Gerichtsbeschluss, einige durch Bedrohung zum Schweigen gebracht wurden.  Andere, die wir  hinterfragen wollten, wie John Wheeler III, Roland Carnaby und John O’Neill waren bequemerweise gestorben.

Die Präsidentschaftswahlen 2000 und 2004 waren mehr als umstritten.
Jedenfalls zeigten Ausgangs-Befragungen, die innerhalb 1% Prozents als sicher gelten,  fast erdrutschartigen Sieg für sowohl Gore als auch  im Jahr 2004 für John Kerry. Im Jahr 2000 war Bush am Wahltag  in  12 Punkten Rückstand in den Umfragen.

2000 war Bush am Wahltag  in  12 Punkten Rückstand in den Umfragen.

rothschild-prescott-bushLinks: Lord Rothschild und Prescott Bush

Verschwörungstheoretiker hatten lange angenommen, dass die Bush-Präsidentschaft das Ergebnis einer Vereinbarung zwischen Rothschild-Bankern und Wall Streets Investment-Betrügern sowie Likudisten in Israel sei, die einen Krieg im Nahen Osten suchten. Grossteils hat die Geschichte ihnen Recht gegeben, vor allem in Anbetracht der Enthüllungen dass der 11. Sept.  sicherlich ein “inside job” war (mit starker israelischer Teilnahme).

Quellen auf den höchsten Ebenen der beiden politischen Parteien und der Sicherheitsdienste sagen, die Wahl 2000 sei ein “Glücksfall”, und dass man nie erwartet hätte, dass die amerikanische Öffentlichkeit sich ruhig verhalten würde,  als der Oberste Gerichtshof mit 5/4 Stimmen  die Wahl aufhob, blockierte und  einen Präsidenten nominierte – was ausserhalb ihres Zuständigkeitsbereichs war.
Im Jahr 2004 wurde die Wahl auch mit Wahlmaschinen-Hacking, Einschüchterung von Wählern, Wahllokalen, die geschlossen  oder abgewürgt wurden, Computer- Abstimmungszählwerten, die durch den CIA-Auftragnehmer, Diebold, gesteuert wurden, manipuliert  – alles getan, um eine wachsende Heroinindustrie zu schützen, die in Afghanistan aufgebaut worden war.

Die große Mehrheit der Amerikaner, von denen viele noch nie stimmen, sehen noch heute  diese Wahlen als einen Staatsstreich.

Die  Kongresswahlen 2014  wurden auf ähnliche Weise manipuliert, indem 37% der Wähler die  persönlichen Diener von “mob-eigenen” Kandidaten des Glücksspiel-Chefs, Sheldon Adelson,  wählten, die Bande, die Netanyahu, gegen den Willen der  US-Regierung  einlud.

Amerikas Machtzentren
Es gab in Amerika im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts zwei Machtzentren, Chicago und New York. Jedes wurde im Rahmen einer kriminellen Gruppe als Teil eines “Krake”, einer internationalen Verschwörung regiert, die Dr. Preston James die Geheime  Schatten-Regierung (“SSG”) benannt hat.

Diese kriminellen Organisationen begannen Politiker für höhere Ämter zu pflegen, um schließlich die Kontrolle, in vielen Fällen nicht nur über den Kongress, sondern das Weiße Haus auch zu übernehmen.

kennedyDie Kennedy Familie, an sich selbst leistungsstark, war Partner mit dem Bronfman in Kanada, und die Bush-Familie war lebenslanger Partner des “AG Mord”-Mobs von Meyer Lansky

Prescott Bush Senior und George Herbert Walker kanalisierten Rothschild-Gelder an Hitler –  durch die Brown Brothers Harriman, eine Wall-Street-Bank, während sein Namensvetter,  Prescott Bush Jr. eine Partnerschaft mit dem Israeli, Victor Bout und dem saudischen Adnan Chaschuqdschi hatte, um Jahrzehnte später Atomwaffen an Saudi-Arabien, Brasilien, Nord verkaufen Korea und Taiwan zu verkaufen.

Präsident George H. W. Bush, als  inoffizieller CIA Agent (später Direktor der CIA) identifiziert wurde am Dealey Plaza in Dallas, Texas am 22. November 1963 festgenommen – als Verdächtiger, ein möglicher Schütze im Kennedy-Attentat zu sein. Bush wurde freigelassen, aber der verhaftende Polizist, RE Vaughn,  erzählte die Geschichte mehrmals.
Eine der ersten Amtshandlungen der Clinton-Regierung war es, Belege, dass Bush am Tag des Mordes in Dallas war, freizugeben – was George HW Bush wiederholt leugnete.

w3000: Was soll das heißen, soll etwa in Wahrheit George H. W. Bush der Mörder von Kennedy gewesen sein? Wieso gab Clinton die Belege raus, die sollen doch alle unter einer Decke stecken, wo eine Krähe der anderen kein Auge aushackt???!!!

Und jetzt der schlimmste Teil der Geschichte
Obwohl es im Volksmund angenommen wird, dass der 11. Sept.  von Bush und Cheney geplant wurde,  zeigen Fahndungs-Notizen, dass Al Gore der beabsichtigte Gewinner der Wahl 2000 war.

Lieberman-GoreLieberman und Gore

Sein nominierter Vizepräsidentschaftskandidat, Senator Joe Lieberman, sollte, so die Ermittler, nach dem seit langem geplanten  11. Sept.-Angriff die Präsidentschaft  übernehmen.
Es gibt zwei Versionen dieses Szenarios – eine, die Gore als “Sündenbock” sieht, der gezwungen werden sollte, zurückzutreten  – eine andere, wo “Präsident Gore”  von iranischen Agenten am 11. Sept. ermordet werden sollte.

Das Ereignis selbst sollte nicht nur die kontrollierte Sprengung des World Trade Centers umfassen, so dass  seinem Besitzer an Versicherungs-Anforderungen Milliarden zu Teil würden, sondern das US-Bankensystem  zusammen mit den Renten- und Aktienmärkten zum Absturz bringen, sowie die Gelegenheit öffnen, nicht nur massiven   Gewinnmitnahmen einzufahren, sondern virtuelle Kontrolle über die  US zu übernehmen, wenn der Handel  wiederhergestellt würde.

Darüber hinaus ist dies es, was man sich vorstellte:
Dem Iran sollte die Schuld für für den 11. Sept. zugeschoben werden und ein sofortiger Krieg würde beginnen.
Der Absturz der Finanzmärkte würde die elektrische Energieversorgung, den Transport, einschließlich der Lebensmittelverarbeitung und des Vertriebs sowie der Benzinversorgung und viele Regierungsfunktionen unterbrechen.
Das Ministerium für Innere Sicherheit würde ins Leben gerufen werden – mit sofortigen Befugnissen des Kriegsrechts, um mit Ausschreitungen einer frierenden  und hungernden Bevölkerung fertig zu werden, einer Bevölkerung, die  bereit wäre, ohne wenn und aber  in den den Krieg zu ziehen.

Kommentar
Hmm! Ja warum nicht. Das ist ja die Moral der NWO.

http://new.euro-med.dk/20150320-neufassung-der-geschichte-der-usa-laut-veterans-today-viel-schlimmer-als-sie-sich-jemals-vorgestellt-haben.php

%d Bloggern gefällt das: