Enthüllt: SOROS kauft sich Schweizer Politiker mit 1.5 MILLIONEN vor den Wahlen! | uncut-news.ch

Danke Doris!

…offensichtlich, war die Meldung über eine Verhaftung von Soros in der Schweiz eine Ente, bzw. genau ist es genau umgekehrt und passend für die verkehrte Welt. Soros hat sich Schweizer Politiker mit Millionen untertan gemacht, ähnlich wie vermutlich auch Sebastian Kurz von Soros gesponsert wird, der angeblich ohne finanzielle Unterstützung den letzten Wahlkampf aus eigener Tasche bezahlt hatte… das glauben nur ganz Dumme..!

Mal überlegen, angeblich entscheiden doch in der Schweiz durch die direkte Demokratie die Bürger, also würde es doch keinen Sinn machen, wenn es denn wirklich so wäre, dass sich ein Oligarch Politiker kauft.

Leute, fangt an mitzudenken, es ist nicht alles so wie gesagt oder vermutet…

Eigentlich wäre das ja ein immenser Skandal, vermutlich verfassungswidrig und schlichtweg eine Einmischung aus dem Ausland, doch die Schweizer Mainstream Medien und das öffentlich-rechtliche Fernsehen berichten nicht darüber. Dass George Soros mit seinem milliardenschweren NGO-Netzwerk in den 90ern beispielsweise die Jugoslawienkriege angezettelt hat oder aktuell die Migrantenkrise schürt, um auf Kosten der inneren Sicherheit und Menschenleben politische Ziele voranzutreiben, ist vielen nicht bewusst, weil die sogenannten Leitmedien gewisse Themen systematisch auslassen. Die Bevölkerung soll partout nicht verstehen, dass die Politik hinter den Kulissen stattfindet und von einer Handvoll kriminellen…..

alles lesen: Enthüllt: SOROS kauft sich Schweizer Politiker mit 1.5 MILLIONEN vor den Wahlen! | uncut-news.ch

Coup Teil 24: Die Waffen der Frauen | Ceiberweiber

Anm w3000: „Wie gut man den Typ Frau ausgesucht hat, nur dass Philippa Strache viel schöner ist als der „Lockvogel“.

Eine Frau wurde als Waffe (als Lockspitzel) gegen Ex-FPÖ-Chef Heinz Christian Strache eingesetzt; nun rückt seine Frau Philippa aus, um ihn zu verteidigen.  Das erscheint sinnvoll, wenn es eine Art Leumundszeugnis sein soll und es erinnert an Eveline Steinberger-Kern im Wahlkampf 2017. Es trägt nicht in erster Linie zur Aufklärung bei, soll uns aber signalisieren, dass wir dem jeweiligen Mann vertrauen können, dass er Opfer und nicht Täter ist. Weil Skandale und deren Hintergründe in erster Linie mit Männernamen zu tun haben, nehmen Frauen automatisch eine Außenseiterposition ein, wenn sie recherchieren. Es kann eine Richtschnur sein, jemanden so gut zu kennen, dass eine Frau weiß, was ihm zuzutrauen ist und was nicht, doch es müssen massenweise Fakten gesammelt und Zusammenhänge rekonstruriert werden, was einer Außenseiterin oft leichter fällt, weil für sie nichts selbstverständlich ist. Da Frau Strache dies vorhat, kann sie sich ein Beispiel an Ruth Elsner nehmen, die ihren Mann as Sündenbock für andere in der BAWAG-Affäre sieht (und dafür spricht auch vieles). Der tiefe Fall der Gewerkschaftsbank BAWAG erwischte den damaligen SPÖ-Chef Alfred Gusenbauer eiskalt im Wahljahr 2006; damit haben wir schon einen Namen, der Bezug zu Ibizagate haben könnte.

sehr ausführlicher Artikel – alles lesen Quelle: Coup Teil 24: Die Waffen der Frauen | Ceiberweiber

Anm w3000: Die Kerns sind ja Vasallen von George Soros und sozusagen ein verlängerter Arm der Privatwirtschaft, dementsprechend haben uns die Kerns auch die Smartmeter gebracht. Frau Kern ist selber direkt an dem Geschäft beteiligt, das geht gar nicht 😦

Soros-Uni in Favoriten: Privat-Universität kommt in die Quellenstraße – Favoriten

Danke Doris!

Dazu gleich einen Einspruch – wir brauchen nicht noch mehr Gehirnwäsche durch die Globalisierer – diese „Universität“ hat in Österreich keinen PLATZ!

Zur allgemeinen Information: In Wien Favoriten (10., Bezirk)  leben die meisten Muslime, die mit Soros Unterstützung nach Europa kamen: https://www.welt.de/vermischtes/article174449264/Lehrerin-in-Wien-In-einer-Klasse-von-25-Kindern-muss-man-21-integrieren.html

Rund 800 Studenten werden ab nächstem Studienjahr in der Quellenstraße 51 an der CEU (Central European University) lernen: Die Soros-Universität kommt nach Favoriten. FAVORITEN.

Quelle: Soros-Uni in Favoriten: Privat-Universität kommt in die Quellenstraße – Favoriten

%d Bloggern gefällt das: